Profile cover photo
Profile photo
Karl-Heinz Oetinger
263 followers
263 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Definition von Faschismus.

Er mythisiert die Volksgemeinschaft und tritt als besonders antiindividualistisch und minderheitenfeindlich auf.

Er bekämpft die Demokratie und die ihr zugrunde liegenden Ideen wie Rechtsstaat, Menschen und Bürgerrechte, Pluralismus, Opposition, Toleranz und die sie tragenden Institutionen und Verbände wie Parlament, Parteien und Verbände.

Der Faschismus verfügt demnach über keine geschlossene Ideologie, betont den Willen zur Macht, die Notwendigkeit hierarchisch-autoritärer Führung sowie die Idee eines Imperiums und des Staates als zentralem Wert.

Welchen Grund gibt es, das immer noch rechtsradikale Parteien gewählt werden.
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment


1350 Pest in Hamburg und der anschließenden Judenverfolgung.

Wie ein schwarzer Schleier zog sich die Pest im Juni 1350 über Hamburg. In wenigen Monaten verschlang die Seuche rund 6.000 Menschen, die Hälfte der Einwohner. Dabei unterschied sie nicht zwischen arm und reich, jung und alt. Auch Graf Bernhard V. von Schauenburg war unter den Opfern.

Verantwortlich für die Pest war verunreinigtes Wasser. In Altona hatte man gereinigtes Wasser, da Lebten die meisten reichen Menschen, in Hamburg selber gab es kein gereinigtes Wasser und deshalb kam es zu dieser Seuche.
Um die Schuld der Verantwortlichen von sich zu weisen (Klerus, Adlige und Kaufleute) sagte man der übrig gebliebenen Bevölkerung, die Juden sind daran Schuld.
Lügen zu verbreiten war ein Steckenpferd des Klerus, der Adeligen und der Kaufleute - in Teilen heute noch zu finden.
Add a comment...

Post has attachment
Die Reichsbürgerbewegung umfasst mehrere uneinheitliche, sektenartige Gruppen von Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremen in Deutschland, die sich selbst als „Reichsbürger“, „Reichsregierung“, „Staatsangehörige des Freistaates Preußen“ oder „Natürliche Personen“ bezeichnen. Sie entstand in den 1980er Jahren und tritt seit 2010 verstärkt in Erscheinung.

Zu ihrer Ideologie gehört die Ablehnung der Demokratie und häufig die Leugnung des Holocaust.

Reichsbürger finden nun Zuflucht bei der AfD
Add a comment...

Post has attachment
Trolle aus Russland
Add a comment...





Merkels Instagram-Seite
Anfang Juni 2015 eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Profil auf dem Foto-Portal Instagram. Laut einer Regierungssprecherin gab es zum Start des Kanals „innerhalb weniger Stunden einige hundert Kommentare in kyrillischer Schrift“.[36] Die meisten russischsprachigen Kommentatoren schimpften über „ukrainische Faschisten“ und schrieben, dass die Menschen in der Ostukraine vor „Faschismus“ gerettet werden müssten. Ein Bild, auf dem die Kanzlerin mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zu sehen ist, wurde besonders häufig auf Russisch kommentiert. Der ukrainische Präsident wurde wiederholt als „Faschist“ bezeichnet und Merkel eine Freundschaft zu den „Faschisten“ unterstellt. Im Gegensatz zu den negativen Kommentaren über die Ukraine und Deutschland wurden Russland und Wladimir Putin überschwänglich gelobt. Ein Bild, auf dem die Kanzlerin mit Putin und Hollande abgebildet ist, ist das beliebteste Bild auf Merkels Instagram-Seite. Nach Angaben der FAS handelt es sich um eine organisierte Aktion russischer Internet-Trolle.[36] Laut Moscow Times sei hingegen unklar, ob die Kommentare etwas mit Putins Troll-Fabriken zu tun haben.[
Add a comment...

Troll-Armee ist (neben Trollfabrik, Kremlbots (кремлеботы), Putinbots und Web-Brigaden) eine der gebräuchlichen Bezeichnungen für eine verdeckte Organisation in Russland, die im Auftrag des Staates Manipulationen im Internet betreibt. Mithilfe von Sockenpuppen – fingierten Identitäten – wird in Online-Foren und den Kommentarbereichen von Nachrichten-Seiten im Sinne der russischen Regierung die öffentliche Stimmung beeinflusst.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded