Profile cover photo
Profile photo
Christliche Ressourcen
Eine Fülle von Informationen, inspirierende Andachten, begeisternde Predigten. Wer in die Geisteswelt Gottes eintaucht, beginnt zu leben.
Eine Fülle von Informationen, inspirierende Andachten, begeisternde Predigten. Wer in die Geisteswelt Gottes eintaucht, beginnt zu leben.
About
Posts

Post has attachment
Jesus geht auf einen Berghang in der Nähe des Sees Genezareth. Massen folgen ihm und harren aus. Mit nur fünf Broten und zwei Fischen speist er die hungernde Menge. Die Begeisterung ist grenzenlos. Doch Jesus erlaubt es nicht zum König gekrönt zu werden, obwohl alle danach gehungert haben. Die Enttäuschung darüber ist enorm.

Post has attachment
Jesus sendet seine zwölf Jünger zu zweien aus, um den verlorenen Schafen des Hauses Israel das Evangelium zu bringen. Sie erfahren genaue Instruktionen und kehren mit reichen Erfahrungen voller Freude zurück. Unser Leben wird sinnvoll, wenn es dem Heiland dient.

Post has attachment
Als sich Jesus beim Abschiedsfest des Zöllners Levi-Matthäus befindet, taucht in dessen Hause ein Synagogenvorsteher namens Jairus auf. Seine Tochter liegt im Sterben, deswegen hat er gewagt alle gesellschaftlichen Schranken zu durchbrechen und sich Jesus zu nähern. Jesus geht mit Jairus mit, doch auf dem Weg dorthin werden sie aufgehalten, da eine schwerkranke Frau Jesu Kleider im Glauben berührt und sofortige Heilung erfährt. Inzwischen verstirbt die Tochter des Synagogenvorstehers, doch Jesus geht unbeirrt weiter. Nur von Petrus, Johannes, Jakobus und den Eltern der gerade Verstorbenen begleitet, erweckt Jesus das tote Mädchen zum Leben.

Post has attachment
Jesus ladet alle Sorgenvollen ein, die Last bei ihm abzuladen. Anschließend fährt Jesus mit seinen Jüngern des Nachts auf den See hinaus. Plötzlich braust ein gewaltiger Sturm heran, der das Boot zum Sinken bringt. Knapp vor dem Untergang wenden sich die Jünger voller Angst hilfesuchend an Jesus. Jesus stillt den Sturm. Am Ostufer begegnen ihnen zwei Besessene. Doch Jesus bedroht sie und die Dämonen fahren in eine Herde Säue, die sich über einen Abhang in den See stürzt und ertrinkt.

Post has attachment
Jesu Brüder glauben nicht an die Messianität Jesu. Sie wollen auch noch Maria bewegen, auf Jesus einzuwirken, damit er wieder „normal“ wird. Jesus erklärt diejenigen zu seinen Brüdern und Schwestern, die den Willen seines Vaters im Himmel tun.

Post has attachment
Ein römischer Offizier bittet Jesus durch die Ältesten von Kapernaum um die Heilung seines todkranken Dieners. Als sich Jesus zum Haus des Römers begibt, wird er durch Boten des Offiziers aufmerksam gemacht, dass er sich nicht in die Nähe des Todkranken begeben müsse. Der römische Offizier vertraut darauf, dass Jesus in der Lage sei auch aus der Ferne zu heilen, wie dies schon beim Sohn des königlichen Beamten geschehen ist. Jesus wundert sich über den Glauben dieses Nichtjuden. Der Diener wird gesund zu derselben Stunde.
Als sich Jesus nach Nain begibt, ist gerade ein Trauerzug unterwegs. Der einzige Sohn einer Witwe soll gerade beerdigt werden. Jesus weckt den Toten zum Leben auf.

Post has attachment
Jesus lehrt das Volk am Berghang des Nordufers des Sees Genezareth. In einer Reihe von Seligpreisungen stellt er klar, worauf es im Glaubensleben ankommt. Der Lebensstil der Schriftgelehrten und Pharisäer genügt den Ansprüchen Gottes nicht. Es geht um unsere Gesinnung. Der rechte Glaube ist eine Liebesbeziehung zu unserem Schöpfer.

Post has attachment
Jesus verbringt eine Nacht im Gebet. Am Morgen ruft er 11 junge Männer zu sich, die er in den Vollzeitdienst ruft. Einer drängt sich selbst in die Reihen der Zwölf. Es ist Judas. Die Jünger wollen ihn unbedingt in ihrer Mitte haben, da es Judas versteht entsprechend aufzutreten. Sie werden im Laufe der Zeit eines Besseren belehrt werden.

Post has attachment
Der Sabbat ist Gottes Geschenk aus dem Paradies wie die Ehe. Zur Zeit Jesu ist dieser Freudentag aber zu einem Tag der Last verkommen, da die Pharisäer ihn mit zahlreichen Vorschriften umgeben haben. Jesus durchbricht diesen falschen Bann, indem er am Sabbat heilt, was ihn zum Angriffsziel seiner Feinde aus der Oberschicht macht.

Post has attachment
Ein Zöllner, der für die römische Besatzungsmacht arbeitete, galt den Israeliten als Landesverräter. Ausgerechnet einen Zöllner namens Levi beruft Jesus in den engen Jüngerkreis, da er dessen Offenheit sieht. Levi gibt ein Festmahl, an dem viele von der Gesellschaft Ausgestoßene teilnehmen. Aus dieser Schar kommen Jahre danach, nach Jesu Auferstehung, viele Nachfolger.
Wait while more posts are being loaded