Profile

Cover photo
Alexej Fink
Attended Universität Hamburg
Lives in Hamburg
49 followers|83,171 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
#Wissenswertes zur Alternative zum Geld

Eine #Bankkrise jagt die nächste. Die Banken "erschaffen" Geld aus der Luft, sie spekulieren mit dem Geld, die Reichen werden leistungslos durch Zinseszins immer reicher. Die exponentielle Kurve der Schulden nähert sich ihrem Wirtschaftlichem Limit an. So steuern wir sehenden Auges auf die nächste Kriese zu.

Wird das Banksystem reformiert? - wozu, der nächste Krieg wird es schon richten...
 ·  Translate
Wie bekommt man das Geld zum Zirkulieren und in hoffnungsloser Rezession die Wirtschaft in Schwung? Ein österreichischer Bürgermeister wagte 1932 ein Experiment.
1
1
Alexej Fink's profile photo
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
Die unendliche Schönheit der Biochemie (das Innenleben einer Zelle)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
"XCOM enemy unknown" im Angebot bei Steam: 5EUR
The XCOM: Enemy Unknown - Slingshot Pack is Now Available!
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
Die Manager bedienen sich selbst. Die eigenen Einkünfte werden grundlos um absurde Beträge erhöht. 
Wann wird der Selbstbedienung dieser Schmarotzer einen Riegel vorgeschoben? Die #GDL  fordert das falsche: Sie sollten in erster Linie die Rücksetzung der #Managergehälter fordern und deren Kopplung an die langfristige Gewinnsteigerung des Unternehmens (d.h. die Boni dürfen nur nach Jahren bei nachhaltiger Entwicklung des Unternehmens ausbezahlt werden).
 ·  Translate
Die Umsatz und Gewinnziele hat die Bahn verfehlt, andere Ansprüche wurden unter den Teppich gekehrt. Den Konten der Vorstände schadet das aber nicht. Für Grube und seine Kollegen gab es für 2014 dicke Prämien.
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
#Gabriel  der #Toyboy  der Industie - was ist daran noch sozial?
Pfui #SPD  !

-> 11:30 #TTIP  & Gabriel
 ·  Translate
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
Durch das Verharmlosen und Abtun der sich zuspitzender Konflikte mit radikalen Islamisten und Probleme mit nicht Integrationswillen Zuwanderer stoßen die mainstream Parteien auch den Durchschnittsbürger immer mehr in die Hände der rechts extremer Szene, wo deren Ängste und Bedenken zumindest angehört und diskutiert werden. Genau das visualisieren die #PEGIDA Märsche.

Das idealisieren der #Toleranz als ein Leitmotiv der Gesellschaft funktioniert aber nicht, falls nur ein Teil dieser Gesellschaft tolerant ist. Insbesondere wenn zugleich ein anderer Teil der Gesellschaft diese Toleranz ausnutzt, falls sie zu seinem Vorteil ist und nichts von der Toleranz wissen will, wenn die eigenen Dogmen in frage gestellt werden. Das macht den toleranten Teil der Gesellschaft sogar zu verweichlichten, prinzipienlosen Lemmings in den Augen der Toleranz-Ausnutzer. Auch eine moderne, tolerante Gesellschaft muss seine Integrität beschützen und bei den einwandernden "Barbaren" auf einer für sie verständlicher Weise die eigenen Spielregeln durchsetzen können.

Die moderne europäische Gesellschaft schafft so langsam ihre Götter ab (es ist zwar ein sehr langsamer aber dafür stetiger Prozess). Der Mensch von heute braucht keine Götter mehr: die aktuellen Moralvorstellungen sind denen der heiligen Bücher weit voraus (Sklaverei, Steinigung, Kinderheirat, Opferungen, ...), die naiven Erklärungsversuche der Naturphänomene wurden von der Wissenschaft längst widerlegt und richtig gestellt.
Das einzige Thema, welches die Kirche noch für sich ernsthaft zu beanspruchen versucht ist die Seele des Menschen. Das "Wissen" über die Seele stammt aus den selben Büchern, wo beinahe jede Erklärung eines Naturphänomens falsch war -- wieso sollen die Behauptungen zu der Seele auf einmal richtig sein?! Nun das Problem hierbei ist, es ist kein Wissen -- es sind prähistorische Dogmen, welche auch noch von jeder #Religion anders dargestellt werden und jede Religion behauptet natürlich, dass nur deren Auslegung die einzig wahre ist. Das spricht dafür, dass die Religion (jede davon) es auch nicht weiß, aber dies nicht zugeben kann, weil sie sich dadurch endgültig obsolet machen würde.

Wenn jetzt irgendeine Gruppe mit ihren extremen Moralvorstellungen und Religion nach Europa kommt und feststellt, das ihre Ansichten hier schon mindestens sein einem Jahrhundert veraltet sind und die hiesige Bevölkerung ganz andere Ansichten hat, dann hat diese Gruppe genau zwei Möglichkeiten: sich zu assimilieren oder dorthin weiter zu gehen (bzw. zurückzukehren), wo deren Götter den von ihnen gewünschten Status  haben und die Bevölkerung die gleichen Ansichten pflegt. Die Idee eine extreme Religion in Europa etablieren zu lassen und dadurch Europa zurück ins Mittelalter zu befördern, nur weil es unter dem "heiligen" Deckmantel der Toleranz geschieht finde ich absurd und extrem schädlich. Das tolerante und gleichberechtigte Multikulti-Leben geht nur so lange gut, bis alle die gemeinsamen Spielregeln akzeptieren. Sollte eine Gruppe für sich einen besonderen Status beanspruchen, werden Spannungen entstehen und schlussendlich bricht das tolerante Multikulti Haus zusammen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
3
Add a comment...
Have him in circles
49 people
Вадим Витихов's profile photo
Juergen Grischin's profile photo
Alexander Poluektov's profile photo
Mikhail Goldenzweig's profile photo
Brooke Stavlo's profile photo
Reise fürSie's profile photo
Mikhail Sokirnik's profile photo
Anatoliy Bilenko's profile photo
Виталий Купреев's profile photo

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
#TTIP #TISA
 Und es geht weiter mit der Geheimnistuerei der gewählter "Volksvertreter"...
 ·  Translate
Mit TISA droht Privatisierung bei Bildung und Gesundheit und weniger Datenschutz. Verhandelt wird geheim. Wehr dich!
1
1
Alexej Fink's profile photo
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
 
это просто гениально :)
#религия  
 ·  Translate
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Alexej Fink

Shared publicly  - 
1
1
Alexej Fink's profile photo
Add a comment...
People
Have him in circles
49 people
Вадим Витихов's profile photo
Juergen Grischin's profile photo
Alexander Poluektov's profile photo
Mikhail Goldenzweig's profile photo
Brooke Stavlo's profile photo
Reise fürSie's profile photo
Mikhail Sokirnik's profile photo
Anatoliy Bilenko's profile photo
Виталий Купреев's profile photo
Education
  • Universität Hamburg
    Informatik, 2006
Basic Information
Gender
Male
Work
Occupation
Software developer
Skills
C++, OpenGL
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Links
Contributor to
Leckeres Essen aus frischen Zutaten -- das ist nach meinem Geschmack!
Public - a year ago
reviewed a year ago
1 review
Map
Map
Map