Profile cover photo
Profile photo
Insumed GmbH
32 followers -
Hier geht’s ums Abnehmen + schlank bleiben
Hier geht’s ums Abnehmen + schlank bleiben

32 followers
About
Insumed GmbH's posts

Post has attachment
1,5 bis 2 l sollte man am Tag trinken. Und immer wieder taucht die Frage auf: Darf man Kaffee dazu zählen? Die Stiftung Warentest sagt: Kaffee, grüner und schwarzer Tee zählen in der Flüssig¬keits¬bilanz mit. Der Mensch scheidet koffeinhaltige Getränke zwar schneller aus als koffeinfreie, die Flüssig¬keits¬bilanz bleibt aber positiv... 

Post has attachment
Was „ohne Zuckerzusatz” gedeutet, erklärt Lebensmittelchemikerin Nicole Oschwald vom SGS Institut Fresenius: Diese Botschaft besagt, dass einem Getränk keine extra Portion Zucker zugesetzt wurde. Damit ist nicht nur klassischer Industriezucker gemeint, sondern auch Honig oder Ahornsirup… 

Post has attachment
Sich täglich zu wiegen hilft nicht beim Abnehmen: Das verunsichert nur und verursacht Stress. „Man sollte nicht jede 200 Gramm zur Kenntnis nehmen“, findet Ökotrophologin Manuela Marin. Sie empfiehlt, nur einmal pro Woche auf die Waage zu steigen. Denn das Gewicht schwankt. Es kann auch mal nach oben gehen, ohne dass man tatsächlich zugenommen hat… 

Post has attachment
Knie-Arthrose tut weh und schränkt die Beweglichkeit ein. Forscher der Uni Duisburg-Essen haben an einigen Patienten die Behandlung mit Kohlwickeln getestet. Ergebnis: weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit. Einen Versuch ist es wert. 

Post has attachment
Wie soll man ahnen, dass „gesunde“ Müslis eigentlich Zuckerbomben sind? Hier hilft der Blick aufs Kleingedruckte: Je weiter vorn eine Zutat aufgelistet ist, desto mehr steckt davon im Produkt. Vorsicht, auch hinter Namen wie Maltose, Glukose, Dextrose, Saccharose und Maltodextrin verbirgt sich Zucker… 

Post has attachment
Kohlenhydrate sind in Verruf geraten. Sie gelten als Dickmacher, von denen wir viel zu viel essen. Tatsächlich gehören sie aber in eine ausgewogene Ernährung. Entscheidend ist nur, die richtigen Kohlenhydrate zu essen – aus Gemüse, Obst und Vollkornprodukten. Komplett auf bestimmte Nahrungsmittelgruppen zu verzichten, sei nicht im Sinne einer ausgewogenen Ernährung, sagt Ernährungsmediziner Prof. Hans Hauner von der TU München. 

Post has attachment
Wie schafft man es, seinen Zuckerkonsum runterzufahren? Ernährungsbloggerin Ulli Göbl sagt: Gemeinsam ist alles leichter! Daher hilft es, Personen im direkten Umfeld mit ins Boot zu holen. So kann man sich gegenseitig motivieren. Auch hilfreich: Das Vorhaben öffentlich machen! „Sei es auf Facebook oder einfach gegenüber den Arbeitskollegen – hat man das Gefühl beobachtet zu werden, ist die Wahrscheinlichkeit am Ball zu bleiben wesentlich höher.“ 

Post has attachment
Ja, auch genetische Faktoren beeinflussen, ob man zu den guten Futterverwertern zählt oder nicht. Allerdings bestimmen die Gene nur zu 30 Prozent, wie der Stoffwechsel arbeitet. „Der weitaus größere Teil lässt sich durch den Lebensstil beeinflussen“, sagt Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln. Dazu gehören tägliches Krafttraining, eine eiweißreiche Ernährung, weniger Stress, viel Schlaf und regelmäßige Essenszeiten… 

Post has attachment
Die meisten Diabetiker sind gut über Ernährung aufgeklärt. Passieren Fehler, dann meist durch Unwissenheit über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und Getränken, sagt Diätologin Rita Bugl. Ein Irrglaube sei, fünf bis sechs kleine Mahlzeiten täglich essen zu müssen. „Für übergewichtige Diabetiker ist es sinnvoll, nur drei Mahlzeiten täglich zu essen und dem Körper Zeit zu geben, die Mahlzeiten zu verwerten“, so Bugl. „Nur dann ist er gezwungen auch auf Fettreserven zurückzugreifen.“ 

Post has attachment
Mit teilweise über 600 Kilokalorien je 100 Gramm ersetzen Nüsse leicht eine Hauptmahlzeit. Verzichten sollte man trotzdem nicht: In Maßen genossen profitiert der Körper von den gesunden Inhaltsstoffen, die in den Nüssen stecken, darunter beispielsweise Linolsäure, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren… 
Wait while more posts are being loaded