Profile cover photo
Profile photo
Michael Vanaric
85 followers
85 followers
About
Michael's posts

Post has attachment
Tag Numer drei in #fivefinemusicart  , heute mit dem geschätzten Australier Steve Lee:

I Like Guns - Steve Lee

Post has attachment
Tag zwei von #fivefinemusicart . Ein Lied das ich in Island im Radio hörte und mir gleich gefiel, das Video ist wohl selbstgemacht laut Beschreibung: 

Big Data - "Dangerous (feat. Joywave)"

zum einladen weiß ich keinen :D Viel Spaß mit dem Song!

Post has attachment

Post has attachment
Wem mal ganz langweilig ist:

http://www.trillionclicks.com/

Bin gespannt was passiert..

Post has attachment
Ist überall auf der Welt das selbe :D

Da fällt mir ein was ich heute gelesen habe: 'In einem Kaffeehaus sitzen ein Banker, ein Krone (BILD) Leser und ein Asylant. Auf ihrem Tisch steht ein Teller mit zwölf Keksen. Der Banker nimmt sich elf und sagt zum "Zeitung" Leser "Pass auf, der Asylant will dir den Keks wegnehmen." '

;)


Post has attachment
Meine Top 3 Alben 2013: 

1. Bad Religion - True North
BAD RELIGION - TRUE NORTH (Full Album)

Solider, moderner Punk mit viel Gefühl vorgetragen. Kein schlechtes oder langweiliges Lied auf dem Album, sowas gibts heutzutage nur mehr ganz selten. Dicht gefolgt von:

2. Amon Amarth - Deceiver of the Gods
Amon Amarth - Deceiver of the Gods (FULL ALBUM + BONUS)

Sehr knappe Entscheidung für mich, aber doch nur zweiter Platz. Die Songs hart und kräftig, diesmal erstmalig sogar ein Lied (Hel) mit Clean Lyrics im Hintergrund (Messiah Marcolin von Candlemass).  Passt unglaublich super zusammen, hört es euch an! Großes Plus auch für die vier Bonustracks, ist mal ein neuer Ansatz nicht die Songs, sondern gleich den ganzen Stil einer Band (in diesem Fall Motöhead, Maiden, Ozzy und ACDC) zu covern, und das ganze dann auch noch "under the influence" zu nennen. Einfach genial!

3. Black Sabbath - 13
Black Sabbath (13 - 2013) - full álbum

Neues von Ozzy, braucht sich nicht zu verstecken. Erinert mich sehr an Doom Metal das ganze, ideal für zwischendurch oder im Hintergrund.
Das ist auch einer der Hauptmerkmale der ersten beiden Plätze - Im Hintergrund laufen lassen geht schlichtweg nicht, dafür reißen die Songs einen zu sehr mit. 

Hört mal rein, es lohnt sich!
Wait while more posts are being loaded