Profile cover photo
Profile photo
Katrin Rönicke
1,023 followers -
you know nothing
you know nothing

1,023 followers
About
Posts

Post has attachment
Die Wochendämmerung von Holger Klein und mir gibt es jetzt auch frei hörbar - auf abonniert sie, sie ist sehr gut!
Dieses Mal geht es um folgende Fragen:
- ist Jared Kushner in Wahrheit eine Frau (oder Transgender)?
- wie kann die CSU lernen, wo der ihr qua Wahl zugewiesene Platz in diesem Land wirklich ist?
- wie haben die Medien zu einer Aufwertung der Agenda der AfD – also zu Ausländerfeindlichen Debatten – ihr Schärflein beigetragen?
außerdem:
- wir suchen nach einer großen Erzählung für die Menschen im Osten und finden: Wir sind alle ganz schön tapfer!
- Und das Partywissen am Ende betrifft die Frage, wie das Gesicht eines Menschen eventuell Rückschlüsse auf dessen Sexualverhalten zulassen (oder nicht).
Add a comment...

Post has attachment
Eigentlich ein typischer Lila Podcast: Es geht ums Frausein, Gender, Stereotype, Ungerechtigkeiten, Schönheitsideale, Diskriminierung und vieles mehr – aber endlich reden darüber nicht nur Cis-Frauen, sondern wir haben uns zwei Transfrauen eingeladen, die ihre Geschichte erzählen und zeigen, wie echter Respekt funktioniert und wie Cis- und Trans-Menschen in Zukunft besser, zufriedener und schmerzfreier miteinander leben können.
Add a comment...

Post has attachment
Ein Podcast rund um "Weiblichkeit" und "Männlichkeit"!

“Techno aus dem Mittelalter” hieß ein piq von Natalie Mayroth im Kanal “Feminismen”. Darin: Sexismus & männliche Dominanz in der Techno-Szene und ein DJ, der nicht will, dass “weibliche Qualitäten” verloren gehen.
Zeit, genau darüber zu sprechen!

und zwar mit DJ Swinka, der Unternehmensberaterin Sigrid Meuselbach, mit Theresa Bäuerlein und der New Yorker Psychiaterin Julie Holland. Viel Spaß beim Hören!
Add a comment...

Post has attachment
ein gefühltes Jahr Arbeit, viele Gespräche mit unterschiedlichen Menschen, wie Merle Stoever, Gesine Agena, Monika Schwarz-Friesel, Antje Schrupp und vielen Freundinnen und Wegbegleiterinnen und tadaa: Das erste Lila Podcast Feature zum Thema "Antisemitismus im Feminismus".

Mit so herzerfrischend leichten Fragen wie: Was ist BDS? Ist der Boykott von Produkten oder Künstler_innen aus Israel antisemitisch? Ist Linda Sarsour auf der sicheren Seite, wenn sie sich Anti-Zionistin nennt? Wie kann man zwischen Israel-Kritik und Antisemitismus unterscheiden? Und wie sollen feministische Bündnisse in Zukunft mit dem Problem umgehen?

ich wünsche Hörgenuss und freue mich, wenn ihr das Ding kommentiert :)
Add a comment...

Post has attachment
stay resistant, sistas! zum 1. Mai eine kritische Betrachtung zeitgenössischer Debatten
Add a comment...

Post has attachment
Alexandra Rojkov treibt die Frage um, wie Integration gelingen kann, wie sie wirklich aussieht. Ihre These: Echte Integration fängt dort an, wo man sich Freunde sucht, die anders sind, als man selbst.
Add a comment...

Post has attachment
Mit +Thomas Jarzombek habe ich mich über die Herausforderungen unterhalten, die das Netz für die Politik bereithält. Als da wären: Fake News, Digitale Bildung, Social Bots im Wahlkampf, Schutz der Bürger_innen vor Überwachung und Social Bots im Wahlkampf. Viel Spaß beim Hören und Frohe Ostern!
Add a comment...

Post has attachment
Einerseits wissen wir ziemlich genau, dass Facebookj scharf auf unsere Daten ist und dass das Unternehmen damit sehr viel Geld verdient. Andererseits haben die Millionen Menschen weltweit, die Facebook nutzen, auch gute Gründe, das zu tun. Matthias Spielkamp beleuchtet im Gespräch die Vor- und Nachteile, aber auch, wie komplett neue Herausforderungen die Politik manchmal vor (noch) unlösbare Probleme stellen...
Add a comment...

Post has attachment
Ole Wintermann hat die internationale Blogger-Plattform Futurechallenges.org aufgebaut und ist Co-Founder der Menschenrechtsplattform www.weye.info. Bei piqd sucht er Lesenswertes zur Zukunft der Arbeit im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Bildung.
Add a comment...

Post has attachment
Der Internationale Frauentag liegt hinter uns – was war, was wird? Susanne berichtet aus den USA und Katrin aus Deutschland und auch vom Barcamp Frauen. Was immer wieder hilft: Sich überlegen, wie man gut diskutiert – ein TED-Talk könnte da helfen…

Außerdem: Die Zukunft des Podcasting ist weiblich! – Das sieht man jetzt schon in den USA. Deutschland muss da noch etwas an sich arbeiten, also an seinen Podcasts! Das zeigt zum Beispiel der Frauenmangel beim Podcastlabel “4000 Hertz”. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Am Ende gibts ein Magazin und ein Buch von Katrin als Empfehlung.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded