Profile cover photo
Profile photo
Julian Pustkuchen
64 followers
64 followers
About
Posts

Post has shared content
Sehenswert!! Sogar ohne Registrierung... Whao!
Ist Gentleman eigentlich Reggae oder Ragga? Egal, auf jeden Fall kann man sich ein Konzert des Künstlers zum Start der Musik-Sektion von +WatcheverDE komplett kostenlos anschauen.
Add a comment...

Post has attachment
Julian Pustkuchen commented on a post on Blogger.
Add a comment...

Post has shared content
Huch . Erster April?
Die Quant e-Sportlimousine ist das erste Fahrzeug mit Flusszellenantrieb. Was nach Science-Fiction klingt, könnte nicht weniger als die Elektromobilität revolutionieren:
>>> http://www.welt.de/130776857
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment

Post has shared content

Post has attachment
Schönes Video über den Drupal Deployment Prozess! http://vimeo.com/52891166
Add a comment...

Post has shared content
Eine von der NASA finanzierte Studie warnt vor einem Kollaps unserer Zivilisation in nicht so ferner Zukunft. Hauptgründe: Wir verbrauchen viel zu viele Ressourcen und der Reichtum ist zu ungleich verteilt. Es ist dabei mit Blick in die Geschichte normal, dass hoch entwickelte Zivilisationen nicht wahrhaben wollen, dass sie vor dem Untergang stehen und dass sie im Zuge dessen den Punkt überschreiten, an dem noch eine Rettung möglich gewesen wäre. Fatal vor allem, dass es die herrschende Elite am spätesten erreicht, die kann also noch eine Weile "business as usual" durchziehen, was sie wenig verwunderlich auch tut – und damit das Schicksal besiegelt.

Wir glauben heute, dass wir das durch immer effektivere Techniken rechtzeitig in den Griff bekommen. Allerdings sind wir nicht die ersten, die das glauben. Die Studie warnt offenbar eindringlich davor, einfach auf das Beste zu hoffen. Wir müssen unseren Lebensstil ändern und das bald und grundlegend.

Es kann gut sein, dass wir zu unserer Lebenszeit noch gut klarkommen. Aber können wir wirklich verantworten, einfach sehenden Auges zuzulassen, dass so etwas passiert? Und womit soll eine künftige Zivilisation eigentlich wieder aufgebaut werden, wenn leicht verfügbare Energieressourcen wie Kohle und Öl von uns komplett aufgebraucht werden?

Ich behaupte bei alldem nicht, dass ich selbst einen nachhaltigen Lebensstil habe. Nur damit man mich nicht falsch versteht. Ich denke nur laut nach ;) Mir fällt jedenfalls immer mehr auf, wie wir unseren Planeten ausbeuten und unglaubliche Mengen Müll hinterlassen. Wie wir auf den Rücken der Mehrheit der Menschheit unseren Luxus ausleben. Und wie das alles so nicht weitergehen kann.

Wenn ich mir einen Historiker in 2.000 Jahren vorstelle – wie würde der über uns urteilen? Wie wir uns gegenseitig in zig Kriegen abschlachten, natürlich immer jeweils für die "gute Sache"? Wie wir andere Menschen praktisch versklaven für billige Kleidung und Unterhaltungselektronik? Wie wir die Natur zerstören, um in Saus und Braus leben zu können? Wie wir in den Städten ganz selbstverständlich giftige Abgasen einatmen? Was für absurde und schädliche Lebensmittel wir zu uns nehmen?

Wenn man das mal alles zusammennimmt und versucht mit etwas Abstand zu betrachten, ergibt das ein seltsames Bild.

Und, nein, ich sehe das nicht alles nur düster. Natürlich gibt es wunderbare Dinge in dieser Welt, tolle Errungenschaften unserer Zivilisation und sehr viel zu entdecken. Beide Betrachtungsweisen sind wahr. Es ist nur so: Die negativen Dinge, die ich oben aufgezählt habe, sind eine Gefahr für all die positiven Dinge, die es "dort draußen" ebenfalls gibt.
Add a comment...

Post has shared content
Eine weitere WhatsApp-Alternative – diese soll sicherer  sein als alle anderen. Wir haben uns den TextSecure Messenger angesehen.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded