Profile cover photo
Profile photo
Stadtmusikkapelle Landeck
12 followers -
Gute Musik sehr gut zu interpretieren - das war und ist das Motto der Stadtmusikkapelle Landeck.
Gute Musik sehr gut zu interpretieren - das war und ist das Motto der Stadtmusikkapelle Landeck.

12 followers
About
Posts

Post has attachment
MUSIC PROJECT 2017

Meisterwerke der Klassik und Filmmusik

Unvergleichliche Meisterwerke mit ganz besonderen Herausforderungen in verschiedenen Stilrichtungen, dies erwartet die Konzertbesucher beim Music Project 2017.
Der einleitende Marsch aus der Serenade für Bläser in d – Moll des tschechischen Komponisten AntonínDvořák kanneinen ironischen Unterton nicht verbergen und ist gleichzeitig doch nobel vorgetragene Unterhaltungsmusik. Er erinnert an die Gepflogenheit des 18. Jahrhunderts, Musiker beim Spielen einer Serenade zu Beginn und am Ende des Stückes zu Marschklängen auf- bzw. abtreten zu lassen. Ein weiteres Meisterwerk ist Gioacchino Rossinis Ouvertüre „Der Barbier von Sevilla“. Obwohl man versucht ist zu glauben, Rossini habe in der Ouvertüre einen spanischen Tonfall angeschlagen, so ist es letztlich doch bemerkenswert, dass die Musik selbst eigentlich nichts mit spanischer Musik zu tun hat. Mit „Dance Movements“ des Engländers Philip Sparke, präsentiert die Stadtmusikkapelle Landeck zum Abschluss des ersten Teiles eines der wohl spektakulärsten aber auch schwierigsten Werke der Blasorchesterliteratur.
Im zweiten Konzertteil gibt die Stadtmusikkapelle Landeck bekannte Melodien aus der Welt des Films und der Unterhaltungsmusik zum Besten. Sie werden dabei auf die Jedi Ritter aus „Star Wars“ treffen, Bekanntschaft mit den Piraten der Karibik schließen, den eigenen inneren Fluss begleitet von Klavierklängen erfahren und auf eine schwedische Chorreise unterstützt von Flügelhorn und Horn mitgenommen. Zum Abschluss wünschen wir Ihnen ganz im Sinne des Österreichischen Komponisten Otto M. Schwarz: „All the Best“.
Freuen Sie sich auf einen spannenden, unterhaltenden und emotionalen Konzertabend mit der Stadtmusikkapelle Landeck und ihren Solisten.
Eintrittskarten sind erhältlich bei allen Volksbankfilialen des Bezirkes Landeck, bei jedem Musiker oder online unter www.music-project.at .
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Zwei tolle Konzert stehen Anfang Juli auf dem Programm! Einmal ein Sommerkonzert in Nauders und ein Abendkonzert im Innenhof der kaiserlichen Hofburg in Innsbruck im Rahmen der Promenadenkonzerte.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Stadtmusikkapelle Landeck lädt am 19. März um 19.00 Uhr zur Gedenkmesse in die Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt Landeck.

Die Umrahmung der Messe zu Ehren der hl. Cäcilia musste letztes Jahr wegen der Renovierungsarbeiten in der Stadtpfarrkirche leider entfallen. Deshalb wird am Vorabend zum Palmsonntag die Gedenkmesse des Südtiroler Komponisten Emil Hornof zur Aufführung gelangen. Diese Messe (auch als Cäciliamesse bekannt) ist eine in sich geschlossene und traditionelle Originalkomposition für Blasorchester. Emil Hornof war lange Zeit Domkapellmeister in Brixen und hat verschiedene Kompositionen verfasst. Unter anderem den bei uns bekannten Marsch „Meraner Herbstzauber“. Die Stadtmusikkapelle Landeck möchte mit dieser Gedenkmesse allen verstorbenen Musikkameraden und unterstützenden Mitgliedern ein feierliches Andenken bewahren.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ein Bericht der Tiroler Tageszeitung vom Erfolg beim OR-FEA Musikfestival 2016 in Prag.
Add a comment...

Post has attachment
Bericht der Tiroler Tageszeitung vom 7.1.2016. Generalversammlung der Stadtmusikkapelle Landeck
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute spielt das JBO der Stadtmusikkapelle-Landeck beim Tag der Jugend ab 17:00 Uhr beim Bezirksmusikfest in Galtür. See you 😃
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Im Rahmen der Sommerkonzertreihe der Musikkapelle Ischgl wird am Donnerstag den 2. Juli die Stadtmusikkapelle Landeck erstmals im Kulturzentrum in Ischgl auftreten. Unter dem Motto „Musik für Kaiser und Könige“ stehen ab 20:30 Uhr, bei freiem Eintritt, unter anderem Renaissance Tänze, kaiserliche Walzerklänge bis hin zu anspruchsvoller sinfonischer Blasmusik auf dem Konzertprogramm.



The Danserye– 5 Tänze / Tylman Susato 
La Morisque
Bergerette
Den Hoboecken Dans
Basse Danse Mon Desir
Pavane La Battaille

Königsmarsch / Richard Strauss

Die Leichte Kavallerie –Ouverture / Franz von Suppe` 

Kaiser-Walzer / Johann Strauss

Kaiser Franz Joseph I. Rettungs-Jubel Marsch / Johann Strauß

Danse Bacchanale / Camille Saint-Saens 

The Sword and the Crown – Henry V. / Edward Gregson

Send in the Clowns / Stephen Sondheim 
Solisten: Norbert Sailer (Flügelhorn) und Franz Huber (Horn)

Miss Saigon / Claude M. Schönberg, arr. Johan de Meij
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Auch 2015 wird der Stadtmusikkapelle Landeck die Ehre zu teil, am Mittwoch den 8. Juli, die Innsbrucker Promenaden Konzerte feierlich zu eröffnen. Unter dem Motto „Musik für Kaiser und Könige“ stehen ab 19:30 Uhr, in der wunderschönen Kulisse des Innenhofes der kaiserlichen Hofburg, unter anderem Renaissance Tänze, kaiserliche Walzerklänge bis hin zu anspruchsvoller sinfonischer Blasmusik auf dem Konzertprogramm.

Ab 19.00 Uhr wird die Stadtmusikkapelle Landeck mit traditioneller Blasmusik von der Annasäule zum Goldenen Dachl marschieren und dort einen kleinen Vorgeschmack auf das Eröffnungskonzert geben.

Freier Eintritt!


The Danserye– 5 Tänze / Tylman Susato 
La Morisque
Bergerette
Den Hoboecken Dans
Basse Danse Mon Desir
Pavane La Battaille

Königsmarsch / Richard Strauss

Die Leichte Kavallerie –Ouverture / Franz von Suppe` 

Kaiser-Walzer / Johann Strauss

Kaiser Franz Joseph I. Rettungs-Jubel Marsch / Johann Strauß

Danse Bacchanale / Camille Saint-Saens 

The Sword and the Crown – Henry V. / Edward Gregson

Send in the Clowns / Stephen Sondheim 
Solisten: Norbert Sailer (Flügelhorn) und Franz Huber (Horn)

Miss Saigon / Claude M. Schönberg, arr. Johan de Meij
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded