Profile cover photo
Profile photo
Miki Pedia
3,863 followers
3,863 followers
About
Miki's posts

Post has attachment
Ich verstehe das nicht. Und ich bin echt enttäuscht. So läuft es doch schon seit Jahren in der Sci-Fi-Branche. Es kommen echt gute Shows raus, doch sie werden immer wieder gestrichen, weil die ganze Fan-Gemeinde den Scheiß im Internet konsumiert, und dadurch die Werbeeinnahmen fehlen. Welche Versager sind da für das Marketing zuständig? Es fehlt ihnen das Geld für die Show? Dann sollen sie die Show doch verkaufen, verdammt nochmal! Und zwar weltweit. Im Internet. Über Netflix, oder Amazon-Prime. Cable-TV ist das falsche Medium! Wieso kapieren die Produzenten das nicht??? Sie sollten auch den Fans klar machen, dass sie die Show nur dann weiter laufen kann, wenn sie dafür bezahlen. Es gibt einen ganzen Haufen Leute, die gerne dafür bezahlen würden. WTF!!!


https://www.wired.com/2017/03/geeks-guide-the-expanse-2/

Was ist da in der AfD eigentlich los?

Seit gut einem Monat erreichen mich über verschiedene Kanäle recht seltsame Nachrichten über Basiskämpfe innerhalb der AfD. Ja, ihr habt es richtig gelesen: Basiskämpfe. Mehrere Quellen berichten, dass sich innerhalb der AfD-Basis in Osten eine linke(???) Front bildet. Es wird davon berichtet, dass das gesamte neo-liberale Wirtschaftsprogramm in Frage gestellt wird, die Ex-FDP-ler, die bisher für die ökonomische Ausrichtung der AfD verantwortlich waren, verlieren an Rückhalt. Angeblich soll sogar der Mindestlohn durch einen Basis-Beschluss wieder in das Programm aufgenommen werden. Und es kommt noch dicker: es sollen sich links ausgerichtete Gruppen gebildet haben, die mit Sprüchen wie „wir reißen sie wie Grass heraus“ die Nationalisten rund um Höcke loswerden wollen. Weiter heißt es, innerhalb der Basis der Ost-AfD herrscht Bürgerkrieg. Ich mache mir da keine Illusionen, die AfD ist immer noch eine menschenverachtende Populisten-Sekte, aber diese Berichte machen mich stutzig. Was haltet ihr davon?


Was ist da in der AfD eigentlich los?

Seit gut einem Monat erreichen mich über verschiedene Kanäle recht seltsame Nachrichten über Basiskämpfe innerhalb der AfD. Ja, ihr habt es richtig gelesen: Basiskämpfe. Mehrere Quellen berichten, dass sich innerhalb der AfD-Basis in Osten eine linke(???) Front bildet. Es wird davon berichtet, dass das gesamte neo-liberale Wirtschaftsprogramm in Frage gestellt wird, die Ex-FDP-ler, die bisher für die ökonomische Ausrichtung der AfD verantwortlich waren, verlieren an Rückhalt. Angeblich soll sogar der Mindestlohn durch einen Basis-Beschluss wieder in das Programm aufgenommen werden. Und es kommt noch dicker: es sollen sich links ausgerichtete Gruppen gebildet haben, die mit Sprüchen wie „wir reißen sie wie Grass heraus“ die Nationalisten rund um Höcke loswerden wollen. Weiter heißt es, innerhalb der Basis der Ost-AfD herrscht Bürgerkrieg. Ich mache mir da keine Illusionen, die AfD ist immer noch eine menschenverachtende Populisten-Sekte, aber diese Berichte machen mich stutzig. Was haltet ihr davon?


Was ist da in der AfD eigentlich los?

Seit gut einem Monat erreichen mich über verschiedene Kanäle recht seltsame Nachrichten über Basiskämpfe innerhalb der AfD. Ja, ihr habt es richtig gelesen: Basiskämpfe. Mehrere Quellen berichten, dass sich innerhalb der AfD-Basis in Osten eine linke(???) Front bildet. Es wird davon berichtet, dass das gesamte neo-liberale Wirtschaftsprogramm in Frage gestellt wird, die Ex-FDP-ler, die bisher für die ökonomische Ausrichtung der AfD verantwortlich waren, verlieren an Rückhalt. Angeblich soll sogar der Mindestlohn durch einen Basis-Beschluss wieder in das Programm aufgenommen werden. Und es kommt noch dicker: es sollen sich links ausgerichtete Gruppen gebildet haben, die mit Sprüchen wie „wir reißen sie wie Grass heraus“ die Nationalisten rund um Höcke loswerden wollen. Weiter heißt es, innerhalb der Basis der Ost-AfD herrscht Bürgerkrieg. Ich mache mir da keine Illusionen, die AfD ist immer noch eine menschenverachtende Populisten-Sekte, aber diese Berichte machen mich stutzig. Was haltet ihr davon?


Was ist da in der AfD eigentlich los?

Seit gut einem Monat erreichen mich über verschiedene Kanäle recht seltsame Nachrichten über Basiskämpfe innerhalb der AfD. Ja, ihr habt es richtig gelesen: Basiskämpfe. Mehrere Quellen berichten, dass sich innerhalb der AfD-Basis in Osten eine linke(???) Front bildet. Es wird davon berichtet, dass das gesamte neo-liberale Wirtschaftsprogramm in Frage gestellt wird, die Ex-FDP-ler, die bisher für die ökonomische Ausrichtung der AfD verantwortlich waren, verlieren an Rückhalt. Angeblich soll sogar der Mindestlohn durch einen Basis-Beschluss wieder in das Programm aufgenommen werden. Und es kommt noch dicker: es sollen sich links ausgerichtete Gruppen gebildet haben, die mit Sprüchen wie „wir reißen sie wie Grass heraus“ die Nationalisten rund um Höcke loswerden wollen. Weiter heißt es, innerhalb der Basis der Ost-AfD herrscht Bürgerkrieg. Ich mache mir da keine Illusionen, die AfD ist immer noch eine menschenverachtende Populisten-Sekte, aber diese Berichte machen mich stutzig. Was haltet ihr davon?


Post has attachment
"Ein großer Präsident muss nicht ständig alle um sich herum daran erinnern, dass er ein Präsident ist. Ein großer Präsident schreibt sich in die Geschichte seines Landes ein, indem er sich für dieses Land einsetzt." Miki Pedia
Photo

Post has attachment
Jetzt macht das Video erst so richtig Spaß :)

https://www.youtube.com/watch?v=daOH-pTd_nk

Post has attachment
Aus aktuellen Anlass.
Ja, ja, von den vielen "Siegen" ist uns allen schon ganz schwindlig geworden.
Einfach mal wieder anschauen und genüsslich die Demontage eines Schaumschlägers ohne Substanz über sich ergehen lassen.
Übrigens, wer jetzt noch glaubt, dass dieser Schwätzer tatsächlich seine Mauer an der Grenze zu Mexiko realisieren kann, der glaubt wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann.
In diesem Sinne, schönen Samstag noch :)



https://www.youtube.com/watch?v=daOH-pTd_nk

Post has shared content
Trump Is Bad At Making Deals
The New York Times reports on the failing GOP healthcare bill that "Paul Ryan Rushes to White House to Tell Trump Votes Are Lacking to Repeal Obamacare"

Why are the votes lacking? The Republican healthcare plan is failing because Trump is bad at making deals.


Post has attachment
Und wieder mal mal ein klassisches Beispiel von Wählern, die wirklich keine Ahnung davon haben, was sie da eigentlich wählen. Und natürlich sind es wieder die ganz "harten" republikanischen Wähler, die überrascht aus der Röhre schauen. Und natürlich wird es, sollte ACA (Obamacare) abgeschafft werden, die Entrüstung groß. Aber das wirklich tragische daran ist, dass diese Bande von
ignoranten Vollpfosten jetzt dafür gesorgt haben könnte, dass die Mehrheit der US-Amerikaner, die jene Abschaffung nicht unterstützt, auf ihre Krankenversicherung verzichten muss. Also ganz ehrlich, da waren wir hier in Deutschland schon vor gur 120 Jahren weiter, als Otto von Bismarck die allgemeine Krankenversicherung eingeführt hat. Und Otto von Bismarck war ein elitärer Monarchist.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-frau-waehlte-donald-trump-jetzt-wird-ihr-ehemann-abgeschoben-a-1140388.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=gplus&utm_campaign=spiegel%20online#js-article-comments-box-pager
Wait while more posts are being loaded