Profile

Cover photo
Reinhart S. Lang
Attended University of Applied Sciences/EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE, Hamburg
Lives in Heidelberg
663 followers|268,587 views
AboutPostsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Der mit den Aromen tanzt:  Benjamin Maerz  Bei meiner Genussbegegnung mit den „Rose-Jungs“, Benjamin Maerz und
seinem Bruder Christian, ist es für mich und für diesen Moment der
schönste wie auch genussreichste Flecken Erde, der ganz charmant und mit
gan...
 ·  Translate
Sterne Küche Stuttgart, Porsche, Porsche Museum, Gourmet Stuttgart, Schloß Monrepos, Hotel Friedrich von schiller, Bietigheim-bissingen, Benjamin Maerz, Maerz & Maerz, Sternenküche Bietigheim, Weingut Jürgen Krebs, Dry aged R...
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Weisheit, Mut und ganz viel mehr - Weinkreateur Jürgen Krebs Yeap! Das ist ein wahrer Charakter, welcher in  unmittelbarer Nähe zum historischen Stadttor des idyllischen Winzerortes Freinsheim  sein Unwesen treibt. Verdammt bodenständig, brutal ehrlich und ...
 ·  Translate
Herxheimer Honigsack Riesling, Freinsheim, VDP, Freinsheimer Musikantenbuckel, Jürgen Krebs, Weingut Krebs, Weingut Jürgen Krebs, Barrique Forum, Weingut Kuhn, Weingut Knipser, Freinsheimer Oschelskopf Riesling, Zum Wohl die ...
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
Politeur der Sterne
 ·  Translate
Markus Semmler, Steak, Catering Berlin, Michelin Gala, Bambi Verleihung, Bambi Gala, Michelin Stern, Berlin Tourist, Visit Berlin
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 

Sylt verführt
 ·  Translate
Gourmet Festival Sylt#Sylt#Landhaus Stricker#Es Fangar#Mallorca wein#Thom Bell#Holger Bodendorf#Franz Ganser#Weihnachtszeit Sylt#Kleine Restaurant#Detlef Tappe#
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Sehnsucht nach herzlicher Genusskultur - Hotel & Restaurant Villa Hammerschmiede Und immer mal wieder nimmt sie mich gefangen… die Sehnsucht nach der charmant-großherzlichen Gastfreundschaft. Und eine weise Regel besagt: Das schönste an der Sehnsucht ist ei...
 ·  Translate
Relais & Châteaux, Finest Golf, Golfclub Bruchsal, Golfclub Pforzheim, Gourmet Karlsruhe, Hotel Erbprinz, Michael Grünbacher, Annette Schwalbe,
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Das Segel der Seele in bizarr-schönen Natur - Eagles Palace, Chalkidiki „Lerne vor allem Dich zu freuen!“ Mit dieser griechischen Weisheit im Gepäck begann meine Reise zur griechischen Halbinsel Chalkidiki. Der Anflug zum Flughafen Thessaloniki ist ein fasz...
 ·  Translate
Eagles Palca, Small Leading Hotel, Romantik Hotel, Strandhotel, Beachhotel Griechenland, Honeymoon, Griechischer Wein, Griechische Feinkost, Urlaub Griechenland, Flughafen Thessaloniki
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Ein Stück Liebe, etwas Magie und eine kräftige Portion Herzlichkeit Jeder Ort hat ein Geheimnis. Lassen wir es ihm bitte, denn es ist nicht unsere Aufgabe es zu lüften. Es ist Aufgabe es zu achten. In all seiner Magie. Magische Momente und Orte gibt es gewi...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Mozzarella suboptimiert oder highglas-sortiert? Grausige Wahrheiten offenbaren sich in den zahlreichen Kühltheken im allerlei bunten Discounterland. Besonders irritiert bin ich beim Thema Käse und sensibel pikiert bei einer reichlich deprimierenden Auswahl ...
 ·  Translate
Lella Mozarella, Steigenberger, Jürgen Krebs, Mozzarella, Burratina, Mozzarella in pasticceria, Mozzarella di buffala campana, Mozzarella in carozza, Pizzeria Frankfurt, Pizzeria Mailand, Top Restaurant Mailand
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Tausendsassa der Aromen und Galas - Markus „nimmermüde“ Semmler Immer im November gibt es die meisten schlaflosen Nächte bei Deutschlands besten Köchen und bei vielen Feinschmeckern die Spannung. Der Restaurantführer „Guide Michelin“ verteilt seine Sterne. ...
 ·  Translate
Markus Semmler, Steak, Catering Berlin, Michelin Gala, Bambi Verleihung, Bambi Gala, Michelin Stern, Berlin Tourist, Visit Berlin
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Kaum vorbei, die Weihnachtsgenüsslichkeit... beginnt das GOURMET FESTIVAL SYLT 2017   Noch sind viele gefangen in der Besinnlichkeit, im finalen Geschenke- und Gedankenfindungsprozess und es begleitet so manchen die Gewissheit: Bald ist es vorbei mit der Za...
 ·  Translate
Gourmet Festival Sylt#Sylt#Landhaus Stricker#Es Fangar#Mallorca wein#Thom Bell#Holger Bodendorf#Franz Ganser#Weihnachtszeit Sylt#Kleine Restaurant#Detlef Tappe#
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Gastgenüsslich bei den Espenschieds - Espenhof in Flonheim Ich
hätte es wissen müssen, aber nicht darauf wetten wollen. Der Spätsommer
macht eine kurze Pause und ruht sich noch ein wenig am schönsten Zipfel
Rheinhessens aus. Der Herbst ist genügsam und G...
 ·  Translate
Rheinhessen, Restaurant Rheinhessen, Landhotel Rheinhessen, Hochzeit auf Weingut, BioWein Rheinhessen, Designhotel Rheinhessen, Espenhof, Espenschied, So isst Rheinhessen, Rheinhessen Wein
1
Add a comment...

Reinhart S. Lang

Shared publicly  - 
 
**
Eine romantische Komposition der Sinne - Romantikhotel Gmachl, Salzburg   Bereits an der Rezeption empfängt mich der Hinweis… oder ist es eine Drohung?! „Wir setzen Himmel und Hölle in Bewegung, damit Sie zufrieden sind“. Ab und an stellte ich mir schon die...
 ·  Translate
Romantikhotels, Hotel Salzburg, Salzburg Genuss, Festspiele Sakzburg, Gmachl
1
Add a comment...
Story
Tagline
Ich engagiere mich dafür, die Werte in unserer Gesellschaft nachzuschärfen. Es muss wieder klar sein, was man tut und was man nicht tun soll.
Introduction
Bekanntlich steht man auf zwei Beinen fester: Mit viel Leidenschaft gepaart mit einer kräftigen Portion Berufung bin ich seit 1991 als Fachdozent und seit 1998 als Publizist tätig. Seit 1992 unterrichte ich mit viel Engagement und Neugier an verschiedenen Fachhochschulen und für führende deutsche Bildungsträger in unterschiedlichen Themenfelder der facettenreichen Betriebswirtschaft. Schwerpunktthemen sind Finanzsysteme, wirtschaftliche Grundzüge innerhalb der Medizin sowie das gesamte Spektrum der Logistik. Darüber hinaus war ich im Rahmen von Bildungsinitiativen aktiv für das EIBW mit Sitz in Straßburg und der Steinbeis-Stiftung/KFW u.a. in Osteuropa als Dozent und Berater tätig. Seit Beginn 1998 versuche ich mich mit kreativem Schreibstil in den spannenden Medienwelten als freier Autor und Journalist. 2001 folgte gemeinsam mit der Juristin Dr. Petra Jahr-Reathon  die Gründung der Verlagsgemeinschaft Dreimedien. Es ist uns gelungen Publikationen w.z.B. das Travel-Magazin, Finest Golf, UBS-Businessmagazin und Select maison erfolgreich auf dem Markt zu etablieren.
"Select World" ist eine Reportagenreihe rund um das Thema Kulinarik und Reisen. Ein Magazin für Leser, die sich gerne in den mannigfachen Welten der Kulinarik und Hotellerie bewegen und höchsten Anspruch an Qualität und Gestaltung pflegen.

Meine Tätigkeit im Bereich Mystery Check ist im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung akkreditiert.
Bragging rights
"Leidenschaft und Berufung sind für mich sehr wichtige Bestandteile meiner Tätigkeit und meines Engagements"
Education
  • University of Applied Sciences/EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE, Hamburg
    Wirtschaftspsychologie / Personal Coach, 2011 - 2013
  • VWA, Freiburg
    Dipl. Betriebswirt (VWA), 1979 - 1982
Basic Information
Gender
Male
Work
Occupation
Fachdozent & Publizist
Skills
Email: mail@reinhart-lang.de
Employment
  • Fachdozent & Publizist
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Heidelberg
Contact Information
Home
Phone
0171-8477494
Mobile
0171 8477494
Email
Reinhart S. Lang's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
select world
select-world.blogspot.com

Markus Semmler, Steak, Catering Berlin, Michelin Gala, Bambi Verleihung, Bambi Gala, Michelin Stern, Berlin Tourist, Visit Berlin

select world
select-world.blogspot.com

Gourmet Festival Sylt#Sylt#Landhaus Stricker#Es Fangar#Mallorca wein#Thom Bell#Holger Bodendorf#Franz Ganser#Weihnachtszeit Sylt#Kleine Rest

select world
select-world.blogspot.com

Relais & Châteaux, Finest Golf, Golfclub Bruchsal, Golfclub Pforzheim, Gourmet Karlsruhe, Hotel Erbprinz, Michael Grünbacher, Annette Schwal

select world
select-world.blogspot.com

Eagles Palca, Small Leading Hotel, Romantik Hotel, Strandhotel, Beachhotel Griechenland, Honeymoon, Griechischer Wein, Griechische Feinkost,

select world
select-world.blogspot.com

Romantikhotels, Hotel Salzburg, Salzburg Genuss, Festspiele Sakzburg, Gmachl

select world
select-world.blogspot.com

Feine Weihnachtsküche, Rezept Christstollen, Zimtsterne, Travel Charme Hotels, Gotisches Haus, Johannes Fasching, Gut Ising, Swissôtel Dresd

select world
select-world.blogspot.com

Kulinarik, Wein, schöne Hotel- und Reisewelten

Es lässt sich erkennen, dass das neu aufgestellte Team im Umgang miteinander wie auch in der Serviceorientierung zum Gast ganz viel verbessert hat. Es macht wieder Spaß, die Freude zu spüren und als Gast willkommen zu sein. Schöne Blickachsen in den romantischen Park, gutes Bett, gutes Bad, genüssliches Frühstück und servicebereites Personal... Danke dafür
Public - 3 months ago
reviewed 3 months ago
Liebenswertes Hofcafé mit sehr charmanten Service. Angeschlossen ein Hofverkauf mit allerlei frischen Obst-, Gemüse-, Wurst- und Käseprodukten. Und... Weine aus der Pfalz. Die Speisen im Café sind frisch und hmmm-genüsslich👍🏻
Public - 5 months ago
reviewed 5 months ago
Die fein-mediterrane Art der Seelenkunst Meine erste Begegnung mit dem Hotel im Getreidespeicher am Rande der Mannheimer Hafenlandschaft war an einem trüb-nassen Tag. Solche Tage möchte man ach so gerne im kuscheligen Bett oder auf dem Sofa zuhause verbringen. Und an solchen Tagen wirken Hafenlandschaften wie grau-nebelige Requisiten eines Edgar Wallace Krimis der frühen Sechziger. Doch! Oha! Auf Trübsinn folgt ganz schnell Sinnlosigkeit. Die Sinne tanzen Pirouetten. Meine Augen erfassen diese „Golden Coast Romantik“, meine Gedanken laufen am Strand entlang und die Theke wird zum Surfboard auf einer Welle der Atemlosigkeit. Große Fenster geben den Blick frei auf ganz viel Strandpromenade und Meer. Ein me(e)hr von Rhein mit einem bunten Touch Ludwigshafen. Im Getreidespeicher versteckt sich ganz charmant-ungeniert das Hotel mit Bar Speicher 7 und ist bereits beim ersten Eintritt gefüllt von Leben mit dem Zauber einer groß-bunten Welt. Ein Weltplatz, an dem die Zeit langsam dahin trottet. Es ist mehr als nur ein privater Ort zum Wohlfühlen. Das Hotel mit seiner großzügigen Bar bietet und gibt ganz viel Raum für Begegnungen. Eine Terrasse am Wasser lädt ein zum omnipräsenten Wegtauchen. Der Speicher 7 hat eine große Seele und ein liebevolles Lebensgefühl. Der Blick auf die facettenreiche Tapaskarte offeriert ganz viel mediterranes Lebensgefühl. Olivenpaste, Humus, Algen-Salat, Lauch mit Kokos und Chili, Pulposalat mit Pinienkernen und Wurzelgemüse, gebackene Calamari-Streifen, Indische Spieße oder einfach nur Mandeln mit Iberico-Schinken. Gern auch nur Chips mit einem herzhaften Sauvignon Blanc vom Weingut von Winning. Hier ist Widerspruch zeitlos und fair zur Seele und zur Weinkultur. Der Blick in die Weinkarte zeigt das Beste der Pfalz in trauter Verbundenheit. Knipser, Kuhn, Hensel, von Winning, Reichsrat von Buhl, Pflüger etc. sind Meister ihres Metiers. Thorsten Kraft und Jürgen Tekath sind die Macher des Speichers und die Gestalter einer feinen Art von Seelenkunst.
• • •
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Die Kunst des guten Weins - Weingut Theo Minges Weinbereitung bedeutet für das VDP-Weingut Theo Minges auf Ursprungssuche und Charakterfindung zu gehen und die Trauben jedes Jahr auf’s Neue auf ihren immer wieder kehrenden Kreislauf zu begleiten. Es heißt naturnah zu arbeiten, mit Überzeugung das Beste zu geben und doch so viel Vertrauen zu haben dem Wein die Zeit zu geben sich selbst zu finden. Wein zu bereiten ist die Kunst zur richtigen Zeit einzugreifen und loszulassen. Auf dem stattlichen Gut mit 25 ha Rebfläche, welches bis zum 16. Jahrhundert im Besitz der Grafen von der Leyen war, widmet sich Familie Minges seit sechs Generationen mit Faszination dem Weinbau. Die Kunst des guten Weins hat Theo Minges und seine Familie schon immer in den Bann gezogen. Es ist die Passion seiner Familie, die ganze Energie der Natur, die vielfältige Mineralität der Böden und den besonderen Rebsortencharakter der Trauben so zu vereinen, dass dieses einzigartige Weingefühl nicht nur für Genießer mit jedem Schluck Wein erlebbar wird. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Winzerin und ihrem Weinbau-/Önologie-Studium in Geisenheim bringt die jung-charmante Regine Minges neue Ideen und Kreationen in die Fässer und vereint so die Traditionen der Eltern mit den Innovationen ihrer Generation. Einzig durch das Schaffen optimaler Entwicklungsbedingungen den Wein in seiner Werdekraft zu unterstützen, ist hierbei das oberste Ziel. Da der Grundstein für besondere Qualität im Weinberg gelegt wird, gilt hier der Natur und ihrem Potenzial größtes Augenmerk. Begrünte Zwischengassen sorgen für ein belebtes Umfeld der Reben, eine dezente Entblätterung schafft Sonne für die heranreifenden Trauben und eine selektive Handlese garantiert ein optimales Lesegut. So starten die Trauben reif und gesund ihre Reise in den Weinkeller. Es ist eine geheimnisvolle Energie die in den Weinen der Familie Minges steckt. Ihre innere Harmonie und der einzigartige Charakter geben den Weinen Gestalt und Persönlichkeit und erwecken sie so zum Leben.
• • •
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
26 reviews
Map
Map
Map
Das SYTE hat sich perfekt in seine besondere Umgebung nahe des Hauptbahnhofs in Mannheim eingefügt – Energie und Dynamik sind hier deutlich spürbar. Das SYTE ist großartig gelegen, um die Highlights der Stadt per pedes kennen zu lernen. Die Universität im Schloss, das Zentrum mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten oder der Wasserturm lassen sich in nur wenigen Gehminuten erreichen.
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Über Generationen nachhaltiger Weinbau - Weingut Bergdolt Eine prächtige Geschichte und die Liebe zum Wein und der Erfahrungsschatz von Generationen gewährleisten die Geburt von einzigartigen, unverwechselbaren Weinen. In nunmehr achter und neunter Generation pflegen Rainer, Günther und Carolin Bergdolt höchste Weinqualität und erzielen auf der Grundlage modernster Kellertechnik und nachhaltigem Weinbau gepaart mit einzigartigen Lagen und der facettenreiche Bodenvielfalt außergewöhnliche Weine. 1290 erwirbt das Kloster im heutigen Lambrecht mehrere Besitzungen in Duttweiler - darunter das heutige Klostergut St. Lamprecht. 1553 wird das Kloster St. Lamprecht nach wirtschaftlichem Niedergang aufgelöst. Der Papst übergibt den Klosterbesitz dem Kurfürsten Friedrich II. von der Pfalz. Dieser vermacht das Gut in Duttweiler der Universität Heidelberg, um Sie wirtschaftlich zu stärken. 1754 übernimmt Jakob Bergdolt laut Urkunde vom 4. Oktober für 2300 Gulden und eine jährliche Naturalpacht in Form von Korn und Wein das ehemalige Klostergut von der Universität. Noch heute ist die 250-jährige Familientradition des Weinguts eine erfüllende Aufgabe und gleichzeitig auch eine sensible Herausforderung in jahrhunderte alten Weinbergen und Gemäuern zu wirken und dabei die Tradition der Familie fortzuführen. Qualitätsstreben ist seit der Gründung im Jahr 1754 eine entscheidende Motivation im Klostergut St. Lamprecht. Davon zeugt die Mitgliedschaft im VDP, dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter. Berühmt ist das Weingut für seine Weißburgunderweine. Aber auch die Rieslinge und Spätburgunder genießen ein hohes Ansehen und weisen zahlreiche Erfolge auf.
• • •
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Weinwahntastik! Großes Kino und „Große Lage“ im Edeka-Markt? Nun hat auch mein Edeka-Markt Schmitt in Wald-Michelbach eine prächtig-üppig ausgestattete Weinwelt. Ein wahres Paradies für Weinliebhaber. Wie auch in anderen Weinwelten vieler Städte wird auch hier eine große Auswahl deutscher Gewächse präsentiert. Zweifelsohne hat die Qualität deutscher Tropfen in den vergangenen 10 Jahren deutlich zugelegt, doch die etikettierten Visitenkarten auf den Flaschen führen den Weinliebhaber in irrig-dunkle Welten weit ab vom Paradies. Klar wird: Das deutsche Bezeichnungsrecht für Wein ist ein Desaster. Ausländische Weine hingegen schaffen eine klare Botschaft und auch das fachmännische Gespräch mit Björn Schmitt sorgt für ganz viel Verbraucherklarheit. Die VDP- Verband der Prädikatsweingüter - hat die Sorgen und Nöte seiner Weinliebhaber erkannt und mit einer neuen und einfachen, vierstufigen Qualitätspyramide mehr Klarheit ins „Wein-Paradies“ gebracht. Wer nach dem Wein mit dem Traubenadler auf der Flaschenkapsel greift, hat es zukünftig bei der Weinauswahl einfacher. Mit seiner Klassifikation hat die VDP eine große Chance eröffnet: die Rückkehr zu einer herkunftsbezogenen Bewertung. Sie liefert die Grundlage, um die Güte deutscher Weine wieder im internationalen Kontext einordnen zu können – neben klassischen Regionen wie Burgund, Bordeaux oder Piemont oder besser noch: auf Augenhöhe mit ihnen. “Willkommen im Weinparadies“. Und wenn Björn Schmitt mal nicht greifbar ist, dann auf alle Fälle ein Griff nach dem Traubenadler. Die VDP-Weingüter aber auch die Mitglieder des Barrique-Forums Pfalz garantieren beste Weine von renommierten Weingütern Deutschlands und spornt damit Neugier und Entdeckungslust von Weinliebhabern oder –kennern gleichermaßen an. Beide Verbände wählen ihre Mitglieder nach strengen Kriterien aus und sind ein sicherer Qualitätsmaßstab gegen alles, was den Wein in einer globalisierten Welt beliebig und künstlich macht. Es ist diese Allianz der Weinverrückten, die das Beste geben, was sie ihren hervorragenden Lagen, steinigen Böden und steilen Hängen in harter Arbeit abringen können. Wein als Lebensfreude. Und die Vinothek Schmitt ist eine Kauffreude.
• • •
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago