Profile

Cover photo
Verified name
DW (Deutsch)
37,201 followers|16,828,723 views
AboutPostsYouTube

Stream

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Happy Birthday, Hubble!

Vor mittlerweile 25 Jahren wurde das Weltraumteleskop Hubble ins All gebracht. Seitdem liefert es Bilder aus den Tiefen des Weltraums - eines atemberaubender als das andere. Aber schaut selbst! (chi) http://bit.ly/1IPP4tu
 ·  Translate
6
Georg Orth's profile photo
 
Und irgendwo darin liegt Bonn.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Bayern vs Barça

Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf den FC Barcelona. Im zweiten Semifinale erwartet Außenseiter Juventus Turin Titelverteidiger Real Madrid. (chi) http://bit.ly/1KcEtK9
 ·  Translate
4
Mia Gagliasso's profile photoGraustreif Brombeerkralle's profile photoDavid Cueva's profile photoLür Pirat's profile photo
4 comments
 
Finale Bayern vs Real. Geil.
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Der Mac fürs Handgelenk

Mini-Computer fürs Handgelenk sind nichts Neues mehr. Die Frage ist nur, ob die Apple Watch, die ab heute zu haben ist, dem Segment wie einst beim Smartphone zum Durchbruch verhelfen kann. (chi) http://bit.ly/1PtDqsi
 ·  Translate
1
Harald Bongartz's profile photo
 
Wenn sich für Smartwatches tatsächlich jetzt ein "Durchbruch" ergibt  - liegt's dann an der Apple Watch oder doch an LG G Watch, Moto 360, Pebble, Samsung Gear, Sony SmartWatch, Asus Zenwatch, ... ?

Die Frage ist für mich eher, wann denn alle Hersteller von Uhren mit abgerundeten Ecken von Apple verklagt werden.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Bundestag debattiert über Völkermord an Armeniern

Bundespräsident Gauck hat es ausgesprochen: Der Tod von bis zu 1,5 Millionen Armeniern 1915 war ein Völkermord. Nun ist heute der Bundestag am Zuge. Ein Streit mit der Türkei ist programmiert. (chi) http://bit.ly/1zTzo3y
 ·  Translate
Bundespräsident Gauck hatte es bereits ausgesprochen: Der Tod von bis zu 1,5 Millionen Armeniern 1915 war ein Völkermord. Nun ist der Bundestag am Zuge. Streit mit der Türkei ist vorprogrammiert.
1
1
Pǝtǝr FlCKlNGER's profile photoVolker Steinmetz (Corvus Crassirostris)'s profile photoAlex 021's profile photo
2 comments
 
+Pǝtǝr FlCKlNGER Hm - fremd? Das osmanische Reich war damals erst den Mittelmächten bestehend aus Deutschland, Österreich, Ungarn und später Bulgarien beigetreten. Das ist Geschichte, ebenso wie die Stasi. Bei dem von Ihnen angesprochenen Thema und dem eigentlichen Thema könnte man also durchaus aus der Geschichte lernen - wenn man will... ^^
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Einen guten Morgen aus Bonn!
 ·  Translate
9
Jörg Stegemann's profile photoJochen Fromm's profile photoBhavesh Bati's profile photo
3 comments
 
Guten abend aus Indien :)
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 #EU
 
Merkel: EU muss sich beweisen

Die Flüchtlingsfrage sei "von aller größter Wichtigkeit", sagte Kanzlerin Merkel vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Europa müsse zeigen, dass es gemeinsam handeln könne. Schließlich müssten Menschenleben gerettet werden. (chi) http://bit.ly/1QnQReE
 ·  Translate
2
1
Poems Whisperer's profile photo
Add a comment...
In their circles
17 people
Have them in circles
37,201 people
Hans-Peter Kassel's profile photo
Marin Draguljic's profile photo
Munir Wechsel's profile photo
Stefan Kienle's profile photo
Frank Loibisch's profile photo
Steffen Witzleben's profile photo
Moritz Werner's profile photo
ozcan samaras's profile photo
Christian de Vries's profile photo

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 #EU
 
Grünes Licht für 19 genmanipulierte Pflanzen

Europas Bürger haben wenig Appetit auf Genpflanzen. Die EU-Kommission hat nichtsdestotrotz die Einfuhr von 19 genveränderten Pflanzensorten erlaubt. Gleichzeitig will Brüssel nationale Importverbote erleichtern. (chi) http://bit.ly/1DHle68
 ·  Translate
5
20
Stanislav Slavezki (Justas)'s profile photoKostic Miroslav's profile photomauroli69's profile photoBernd Bruns's profile photo
2 comments
 
Erstmal 10 Jahre und danach kann daran dank TTIP auch nichts mehr geändert werden, sonst würde man ja Milliardenstrafen riskieren, die man dem Steuerzahler nicht zumuten könne... jaja, Sachzwänge, Sachzwänge.
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 #EU
 
Massive Kritik an EU-Flüchtlingsbeschlüssen

Hilfsorganisationen und Politiker haben die EU-Beschlüsse zur Flüchtlingsrettung überwiegend kritisiert. Dagegen wertete das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR die neuen Maßnahmen als wichtigen ersten Schritt. (chi) http://bit.ly/1Okieb7
 ·  Translate
2
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Spionage-Affäre: Alle wollen Aufklärung

Das politische Berlin ist in Aufruhr: Half der BND dem US-Geheimdienst NSA, Firmen in Europa auszuspionieren? Der Bundestag untersucht seit 2014 die NSA-Affäre - seine Unterlagen will jetzt der Bundesanwalt sehen. (chi) http://bit.ly/1HvsZ6w
 ·  Translate
4
1
Jochen Fromm's profile photoAber Ja (Reiner)'s profile photo
 
Das hätte Kanzlerin Merkel zu verantworten. 
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 #EU
 
EU-Sondergipfel lässt viele Fragen offen

Mehr als fünf Stunden berieten die EU-Regierungschefs auf ihrem Sondergipfel zur Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer über gemeinsame Maßnahmen. Ergebnis: ein magerer Minimalkonsens. (chi) http://bit.ly/1OjQQtU
 ·  Translate
1
Bert Kramer's profile photoJens Tautenhahn (Blauloewe)'s profile photoVox Populi's profile photo
3 comments
 
sonder gipfel der eu junta und polit clowns
 ·  Translate
Add a comment...
 
Kinos boykottieren Disneys "Avengers"

Überall startet der mit Spannung erwartete Actionfilm "Avengers: Age of Ultron". Überall? Nein, fast 600 Kinos wollen den Film nicht zeigen - aus Ärger über die Verleihkonditionen des Disney-Konzerns. (chi) http://bit.ly/1HZp5lj
 ·  Translate
18
2
DG aming's profile photoAlex M's profile photoBehe moth's profile photoGünter Wegrath's profile photo
6 comments
Alex M
 
Wääh. Wääh. Wääh. 
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Deutsche Bank zahlt 2,5 Milliarden Strafe

Im Libor-Skandal um die Manipulation von Zinssätzen hat die Deutsche Bank einen teuren Vergleich mit britischen und amerikanischen Behörden geschlossen. Sie zahlt eine Rekordstrafe von 2,5 Milliarden US-Dollar. (chi) http://bit.ly/1OhagPS
 ·  Translate
2
Torsten Wollersen's profile photo
 
Jo, was soll der Stress ?! Dann werden eben die Kontoführungsgebühren usw erhöht. Verbrecherpack !
 ·  Translate
Add a comment...
People
In their circles
17 people
Have them in circles
37,201 people
Hans-Peter Kassel's profile photo
Marin Draguljic's profile photo
Munir Wechsel's profile photo
Stefan Kienle's profile photo
Frank Loibisch's profile photo
Steffen Witzleben's profile photo
Moritz Werner's profile photo
ozcan samaras's profile photo
Christian de Vries's profile photo
Contact Information
Contact info
Email
Address
Deutsche Welle Kurt-Schumacher-Str. 3 53113 Bonn Postanschrift: D 53110 Bonn Germany
Story
Tagline
Deutsche Welle - das tägliche + an Informationen
Introduction

Die Deutsche Welle ist der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland. Wir liefern journalistische Angebote in Fernsehen, Hörfunk, Internet und über mobile Verbreitungswege – in insgesamt 30 Sprachen. Von Deutsch und Englisch, Arabisch und Spanisch bis zu Amharisch und Kisuaheli, Indonesisch und Urdu. Unser Auftrag ist gesetzlich geregelt.

Mit unseren Angeboten wenden wir uns an Informationssuchende in aller Welt. Wir geben deutschen und anderen Sichtweisen ein Forum und fördern so das Verständnis und den Austausch der Kulturen und Völker.

Wir vermitteln Werte und Perspektiven, für die Deutschland in der Welt steht, vor allem Demokratie und Menschenrechte. Auch die Förderung der deutschen Sprache und Kultur gehört zu unseren Aufgaben. In Ländern ohne Meinungs- und Medienfreiheit liefern wir umfassende, unzensierte und objektive Informationen.
 

Wir behalten uns vor, jede Form von beleidigenden, diffamierenden, gewaltverherrlichenden, pornografischen, rassistischen, volksverhetzenden oder ausländerfeindlichen Einträgen zu löschen und zu melden. Bitte beachtet auch unsere Netiquette.


Wir sind von 7 bis 15.30 Uhr (UTC) für euch da.