Profile

Cover photo
Verified name
DW (Deutsch)
37,421 followers|23,444,691 views
AboutPostsYouTube

Stream

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Die neueste Version des Westernklassikers "Die glorreichen Sieben" kommt jetzt weltweit in die Kinos. Und erinnert daran, dass Hollywood den Filmstoff einst aus dem japanischen Kino übernahm. Aus Samurais wurden Cowboys.
2
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Die syrische Luftwaffe wirft nach Angaben der oppositionellen „Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ Fassbomben über Aleppo ab.
 ·  Translate
Aleppo bebe vor Luftangriffen, beschreibt ein Augenzeuge die Situation in der Stadt. Dort bereiten die Truppen von Präsident Assad gerade eine Bodenoffensive vor. Schon jetzt gibt es neue Tote und Verletzte.
6
3
Marcel Krebes's profile photoAlois Mora's profile photoWerner Trompisch's profile photo
3 comments
 
Es sind nur mehr Terroristen und Ihre Unterstützer,internationale Söldner in Aleppo !!
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Was genau wusste der Internet-Konzern? Und wann wusste er was? Wie lange danach wurden möglicherweise betroffene Kunden informiert?
 ·  Translate
Datenklau durch Cyberkriminelle trifft viele Firmen. Aber eine halbe Milliarde betroffene Yahoo-Kunden, das ist eine neue Qualität Warum aber wird der Angriff von 2014 erst jetzt bekannt?
1
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Wegen der bevorstehenden Kämpfe um Mossul weitet die Bundeswehr ihren Ausbildungseinsatz im Nordirak aus.
 ·  Translate
Wo die Front ist, lauert die Gefahr. Für deutsche Soldaten im Irak wächst mit neuen Aufgaben auch die Bedrohung - die Folgen sind offen. Die Bundesverteidigungsministerin will Sicherheit vermitteln.
2
Zlatko Valetic's profile photo
 
Jetzt geht es um die Wurst.
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
DW-Nachrichten: Die Top-Themen in drei Minuten.
 ·  Translate
2
1
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Das Schicksal von Fidencio Sanchez hat das Internet gerührt. Der 89-jährige verkauft auf den Straßen von Chicago Eis, weil sonst das Geld für seine Familie nicht ausreicht. 17.000 Menschen legten online zusammen und schenkten Fidencio insgesamt 350.000 Euro.
 ·  Translate
3
Fridolin Heyer's profile photoDW (Deutsch)'s profile photoMartin Wache's profile photo
3 comments
 
+Fridolin Heyer ich habe nichts dergleichen im Netz gefunden...mich würde die Quelle auch interessieren....
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Zahl der Toten nach Schiffsunglück steigt: Ein Boot mit bis zu 600 Menschen an Bord war am Mittwoch nahe der ägyptischen Hafenstadt Rosetta gekentert.
 ·  Translate
Bei der Flüchtlingstragödie vor der ägyptischen Küste sind mehr als hundert Menschen ertrunken. Inzwischen wurden weitere Leichen aus dem Meer geborgen. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf mindestens 148.
10
1
günther entinger's profile photoBärbel Sendner's profile photoangie hiuz's profile photo
10 comments
 
Wenn ich mir vorstelle ,das wären Familienmitglieder von mir, Bruder , Schwester und so weiter, ich glaube ich würde wahnsinnig vor Kummer. 
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
In Deutschland wird das Sexualstrafrecht verschärft.
 ·  Translate
Die Länderkammer hat der Verschärfung des Sexualstrafrechts zugestimmt. Dazu gehört auch ein Paragraph gegen Grapscher - als Reaktion auf die Silvesternacht. Und Prostituierte werden künftig besser geschützt.
3
1
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Nach fünf Jahren Verhandlungen liegt das Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit Kanada unterschriftsreif auf dem Tisch.
 ·  Translate
Die EU-Handelsminister entscheiden in Bratislava über das fertige Freihandelsabkommen mit Kanada. Die erste von sieben Hürden, die auf CETA warten. Bernd Riegert aus Brüssel.
1
Hansi Ebert's profile photo
 
Die hetzkampagne zur spaltung der NATO ist am dicken siggi und der SPD gescheitert. Die putinpapageien haben wieder verloren.
 ·  Translate
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Sicherheitskräfte waren mit massivem Aufgebot vor Ort, griffen aber nicht ein. Ein Teilnehmer, der am Mittwoch angeschossen worden war, erlag derweil seinen Verletzungen.
 ·  Translate
Die Sicherheitskräfte versuchen, die Proteste einzudämmen - nach einem weiteren Fall tödlicher Polizeigewalt gegen Schwarze. Doch die Wut bleibt. Hinzu kommt die Trauer über einen weiteren Toten.
1
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Randalieren kann jetzt teuer werden.
 ·  Translate
Der Bundesgerichtshof gibt dem 1. FC Köln Recht: Der will einen Fan-Chaoten für eine Strafe belangen, die der DFB gegen den Verein wegen eines Böllerwurfs im Stadion verhängt hatte - ein Urteil mit Signalwirkung.
3
1
Add a comment...

DW (Deutsch)

Shared publicly  - 
 
Freiwillige Helfer versuchten, die Feuer zu löschen, die nach Angaben lokaler Aktivisten durch "Phosphor-Bomben" ausgelöst worden sein sollen.
 ·  Translate
Die umkämpfte Stadt Aleppo im Norden Syriens erlebt die schwersten Luftangriffe seit Monaten. Die UN bereiten ungeachtet dessen neue Hilfslieferungen vor, zunächst für belagerte Gebiete nahe Damaskus.
5
1
Werner Trompisch's profile photo
 
Phosphobomben werden nur von den Amis verwendet !
 ·  Translate
Add a comment...
Story
Tagline
Deutsche Welle - das tägliche + an Informationen
Introduction

Die Deutsche Welle ist der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland. Wir liefern journalistische Angebote in Fernsehen, Hörfunk, Internet und über mobile Verbreitungswege – in insgesamt 30 Sprachen. Von Deutsch und Englisch, Arabisch und Spanisch bis zu Amharisch und Kisuaheli, Indonesisch und Urdu. Unser Auftrag ist gesetzlich geregelt.

Mit unseren Angeboten wenden wir uns an Informationssuchende in aller Welt. Wir geben deutschen und anderen Sichtweisen ein Forum und fördern so das Verständnis und den Austausch der Kulturen und Völker.

Wir vermitteln Werte und Perspektiven, für die Deutschland in der Welt steht, vor allem Demokratie und Menschenrechte. Auch die Förderung der deutschen Sprache und Kultur gehört zu unseren Aufgaben. In Ländern ohne Meinungs- und Medienfreiheit liefern wir umfassende, unzensierte und objektive Informationen.
 

Wir behalten uns vor, jede Form von beleidigenden, diffamierenden, gewaltverherrlichenden, pornografischen, rassistischen, volksverhetzenden oder ausländerfeindlichen Einträgen zu löschen und zu melden. Bitte beachtet auch unsere Netiquette.


Wir sind von 7 bis 15.30 Uhr (UTC) für euch da.

Contact Information
Contact info
Email
Address
Deutsche Welle Kurt-Schumacher-Str. 3 53113 Bonn Postanschrift: D 53110 Bonn Germany