Profile cover photo
Profile photo
Philipp Steuer
37,767 followers -
Ich erzähle Geschichten.
Ich erzähle Geschichten.

37,767 followers
About
Philipp's posts

Post has attachment
Wie ein Social Media Manager meine Ehe rettete. Ein Drama in 3 Akten.

Liebes Internet. Stellt euch vor, ihr seid gerade frisch verheiratet und ihr habt das Gefühl, alles könnte jetzt nur NOCH besser werden. Doch dann passiert euch ein dummes Missgeschick und schwarze Gewitterwolken ziehen auf. Es fängt an zu stürmen und zu regnen und gefühlt wird der Regen nie wieder aufhören. Und genau dann, wenn alles aussichtslos scheint, tritt ein mutiger Social Media Manager auf die Bühne und rettet die Situation. Ich präsentiere stolz: ein Drama in 3 Akten. In den Hauptrollen: der Held, dessen Name ich noch nennen werde, das Kunstgeweih aus Polyresin als Opfer und mich, der Trottel, dem das Missgeschick passierte.

Post has attachment
Journalismus auf YouTube: Ein Trauerspiel. Meine Meinung zum Sterben von WDR #3sechzich, Was Geht Ab!? und Co.

Post has attachment
Klicks durch Panikmache?!

Das musste raus! Klicks durch Panikmache: Wie die Kreiszeitung mit einer Sprengstoff-Falschmeldung viral ging und einfach alle andere abschrieben.

Post has attachment
Tipps für effektives Influencer Marketing

Influencer Marketing – schlaues Investment oder reines Geldverbrennen? Kleine Info: Ab sofort blogge ich auch für die Jungs von OSK.

Post has attachment
10 Ratschläge an mein jüngeres Ich.
Mein erstes Fazit nach 25 Jahren Leben. 

Post has attachment
Snapchat goes James Bond

Ein Geständnis vorweg: Ich habe noch nie aktiv einen James Bond Film gesehen. Auch wenn die Filme sicherlich zurecht so gefeiert werden, entfachte sich bei mir jedoch nie das Feuer der Begeisterung. Das hat sich seit heute geändert, denn: Der gesponserte James Bond Spectre Channel auf Snapchat zeigt, wie geile Werbung geht und welches Potenzial diese Werbeform bietet. Hype Train incoming.

Post has attachment
Wie du deine Leser mit WhatsApp Newslettern vergraulst
 Nach meinem 4 Wochen Test habe ich definitiv genug.

Post has attachment
Die krassen Stecher von bento, ze.tt und BYou
Warum nicht alles so schlecht ist, wie berichtet wurde.

Post has attachment
Smartphones zerstören unser Leben. Das bestätigt jetzt eine neue Studie der Universität Bonn. Doch wie genau? Warum? Und was können wir dagegen tun? Darum gehts im heutigen Video.

Post has attachment
Snapchats genialer Plan, Geld durch Selfies zu machen

Soziale Netzwerke und Geld ist eine schwierige Beziehung. Auf der einen Seite muss man Geld machen, um den Laden langfristig am Laufen zu halten. Auf der anderen verliert man sehr schnell die eigenen Nutzern, wenn man sie mit Werbung zupflastert. Snapchat geht dabei einen neuen, spannenden Weg, der in meinen Augen auch für alle anderen Netzwerke interessant sein könnte.
Wait while more posts are being loaded