Profile cover photo
Profile photo
Carsten R. Hoenig
Strafverteidiger in Berlin
Strafverteidiger in Berlin
About
Carsten R.'s posts

Post has attachment
        Für unsere Führjahrstagung in diesem Jahr haben wir einen “neuen” Veranstaltungsort gefunden: Das Hotel Seehof Berlin liegt direkt am Lietzensee, ist gut zu erreichen und bietet den passenden Rahmen für eine spannende Veranstaltung.   Die…

Post has attachment
        Für unsere Führjahrstagung in diesem Jahr haben wir einen “neuen” Veranstaltungsort gefunden: Das Hotel Seehof Berlin liegt direkt am Lietzensee, ist gut zu erreichen und bietet den passenden Rahmen für eine spannende Veranstaltung.   Die…

Post has attachment
Wir freuen uns, daß wir einen adäquaten “Ersatz” für unseren bisherigen Tagungsort gefunden haben. Am 13. Mai 2017 werden wird die Frühjahrsveranstaltung im Hotel Seehof Berlin, Lietzensee-Ufer 11, 14057 Berlin, durchführen. Das Charlottenburger Hotel ist…

Post has attachment
Unsere neue Seite unter www.JVA-Moabit.de ist online! Praktische Hinweise und Unterstützung für Angehörige und Freude von Gefangene, die in der Untersuchungshaftanstalt einsitzen.

Post has attachment
Auf Spam reagiere ich bekanntermaßen empfindlich Ich muß – dank eines stets griffbereiten Textbausteins – auch nicht lange nachdenken, wenn die Reaktion Gestalt annehmen soll. Am Freitagmorgen erreichte mich eine besondere Art der unverlangten Werbung:…

Post has attachment
In einer umfangreichen Wirtschaftsstrafsache hat ein fleißer Staatsanwalt lange Zeit ermittelt. Der Tiger endete jedoch als Bettvorleger. Als ich nach den Gründ für die Einstellung fragte, kam nur ein indifferentes Miauen, mit dem ich als…

Post has attachment
Seit 2011 (oder vielleicht auch schon früher) versucht ein Staatsanwalt, Unmengen an Papier in den Griff zu bekommen. Der bedauernswerte Mann scheint seit Jahren daran zu verzweifeln, seine Ermittlungen einigermaßen sinnvoll zwischen die Aktendeckel zu…

Post has attachment
Im Zusammenhang mit den Ersatzfreiheitsstrafen für Schwarzfahrer, über die ich im Dezember geschrieben hatte, blieb ein Aspekt unberücksichtigt. Im Tagesspiegel Checkpoint schreibt Lorenz Maroldt, journalistischer Berufsoptimist, einen Tag später: Diese…

Post has attachment
Der freundliche Staatsanwalt hatte mir mitgeteilt, die Ermittlungsakten seien “unabkömmlich”. Deswegen hat er mir die beantragte Akteneinsicht verweigert. Darüber hatte ich vor ein paar Wochen bereits berichtet. Es ist in einem solchen Verfahren wie…

Post has attachment
Der Rückgriff der Senatsinnenveraltung auf das Allgemeine Sicherheits- und Ordungsgesetzt (ASOG), mit dem man die richterliche Kontrolle ausgetrickst entbehrlich gemacht hat, faßt dem Innensenator nun von hinten an die Füße. 200 Polizisten und eine…
Wait while more posts are being loaded