»Hm, Krimis? Gar nicht so leicht zu beantworten. Ich habe mir wie schon erwähnt angewöhnt, die Merkwürdigkeiten der Welt grundsätzlich jeweils als „Krimi“ zu lesen.«
- Dieter Paul Rudolph

Guter Lektürestoff, nicht nur zur Mittagszeit. In der schönen Reihe "Steglitz stellt bibliophile Blogger vor" von Gesine von Prittwitz kommt diesmal der geschätzte Kollege Dieter Paul Rudolph bei SteglizMind zur Wort. Lesen!

http://krmb.de/6u5
Shared publicly