Profile cover photo
Profile photo
Remo Abt
Ein Leben ohne Sport ist möglich, aber sinnlos.
Ein Leben ohne Sport ist möglich, aber sinnlos.
About
Posts

Post has attachment
Add a comment...

"Fit für den Arbeitsmarkt" individuelles Coaching. Diese Maßnahme kann ich als zugelassener, zertifizierter Bildungsträger all denjenigen anbieten, die sich in einer Erwerbslosigkeit befinden. Das Coaching umfasst 10 Wochen, wobei der sportliche Aspekt neben der Theorie der individuellen Persönlichkeitsanalyse bis zum optimalen Fall der beruflichen Neueingliederung nicht zu kurz kommen wird. Die Maßnahme wird geförderr vom Arbeitsamt und Jobcenter. Mehr unter www.remoabt.de
Add a comment...

Post has attachment
Dieses interessante Video habe ich auf YouTube gefunden: Das erste Mal
Add a comment...

Post has attachment
Hier ein paar Fitness-Tipps - nicht nur für Frauen geeignet
Add a comment...

Post has attachment
Sport hilft ja bekanntermaßen einer Erkältung vorzubeugen. Doch wie viel Sport kann man bei Erkältung treiben? Hier gilt der sogenannten Neck-Check: Alles, was oberhalb des Halses auftritt, also z.B. eine laufende Nase oder leichte Kopfschmerzen, ist halb so wild. Kommen aber Symptome unterhalb des Kopfes dazu, beispielsweise geschwollene Lymphknoten, Husten, Halsschmerzen oder Gliederschmerzen, solltest Du auf Sport verzichten.
Add a comment...

Post has attachment
Für alle, die sich sagen: "Ich müsste mal wieder ein bisschen Sport treiben"
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Mein Video von meiner zweiten Wirkungs- und Trainingsstätte im 5-Sterne Grand Hotel 'The Westin' in Berlin, Ecke Unter den Linden / Friedrichstraße. Viel Spaß beim Ansehen.
Add a comment...

Post has attachment
Komm doch mal zu einem kostenlosen Probetraining vorbei.
Add a comment...

Post has attachment
Für alle, die sich sagen: "Ich müsste mal wieder ein bischen Sport treiben"
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jetzt ist eine gute Zeit mit dem Laufen anzufangen. Der Wetter ist bestens geeignet, die Wege sind trocken und wer das erste Mal seine Runden dreht, kann im Schutz der Dämmerung unbemerkt seine ersten "Geh"-Versuche starten. Der Einstieg ist ganz einfach: Eine Minute laufen, dann eine Minute gehen - und dass eine halbe Stunde lang. Wichtig: Langsam laufen und maximal 2-3 Mal die Woche. Nach einer Woche die Laufzeit auf 2 Minuten erhöhen. Ihr werdet verblüfft sein wie schnell sich eure Ausdauer verbessert. Trotzdem immer langsam laufen und viele Gehpausen machen: Während sich nämlich die Muskeln schnell anpassen, brauchen Knochen und Sehnen mindestens 6 Monate um eine halbe Stunde durchzulaufen. 
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded