Profile

Scrapbook photo 1
Scrapbook photo 2
Christian Cosimini
155 followers|126,202 views
AboutPostsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
 
Wir nehmen euch mit an die Nordwestküste Siziliens - hoch auf den Berg Erice mit seinem fantastischen Ausblick und auf Meereshöhe in Trapanis Salzgärten:
 ·  Translate
3 comments on original post
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
Persisch essen in München - klingt sehr interessant:
http://www.judokus.de/essen/shandiz-muenchen.html

#Persisch #Küche #Essen #München #Restaurant  
 ·  Translate
Das Shandiz ist ein orientalisch persisches Restaurant in der Innenstadt von München, an der Dachauer Straße. Amin und Nora Salehi sind die zweiten Besitzer dieses Restaurants. Schon seit 2006 führen sie das Lokal und haben es zu Beginn erstmal unverändert gelassen. Seit etwa zwei Jahren haben sie es dann aber in eine neue Richtung gestaltet.…
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
 
“In retail, you can’t think about the mobile phone as a threat," says Bridget Dolan, vice president of interactive marketing at +Sephora. "You have to think about it as a magnet that draws people into your stores."

More insights from leading retailers and Google research about the new realities of local retail: http://goo.gl/Kq4JJL
7 comments on original post
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
 
Lesen und andere aufklären!
 ·  Translate
03.04.2014  ·  Warum leistet niemand diesem Monopolisten Widerstand? Google kann machen, was es will: Es bietet die Suchergebnisse an, die ihm selbst nutzen. Seine marktbeherrschende Stellung ist eine Gefahr für die Gesellschaft.
1 comment on original post
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
1
Fabio Schenone's profile photoEleonora Dibisceglia's profile photo
2 comments
 
Belin
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
 
Email Still Rocks! Social, Surprisingly, Stinks!

My latest post on the LinkedIn Influencer Channel is about the graph you see below. Despite email being left of dead repeatedly over the last five years, it continues to perform admirably when it comes to delivering value from a revenue perspective. 

My post covers three lessons, two about reality and email and one about how to really benefit form social (if you are up for it). 

Check it out here: http://goo.gl/hi8mEK

#realitycheck   #socialmediamarketing   #longtermvalue  
22 comments on original post
1
Add a comment...
Have him in circles
155 people
Markus Ringel's profile photo
Maik Dobiey's profile photo
Rico Melzer's profile photo
Ahmad Samer's profile photo
Links Naji's profile photo
Norbert “NobbZ” Melzer's profile photo
Michael Graeser's profile photo
Ahmed Saharty's profile photo
Mobile SEO's profile photo

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
Wichtiger und sehenswerter Film: Die Akte Aluminium - “Der ebenso spannende wie aufwühlende Film lässt neben Fachleuten auch Patienten zu Wort kommen. Und er ist brisant, weil zu den Krankheiten, bei deren Entstehung Aluminium eine Rolle spielen könnte, auch die Alzheimerdemenz und Brustkrebs gehören. Umso wohltuender, dass Ehgartner keinen einseitigen Skandalbericht vorlegt, sondern dem Zuschauer die Fakten und verschiedene, durchaus kontroverse Meinungen zum Thema präsentiert.” – NEUE ZÜRCHER ZEITUNG  #aluminium #gift   #gesundheit #aufklärung #parkinson #demenz #alzheimer #umwelt  
 ·  Translate
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
Sehr nützlich
 ·  Translate
 
There’s a ton of useful data that’s already collected in tables around the web,  and you can now access and add it to your work from right inside Docs and Slides. In the Tools menu, select Research, click on Tables, and search away. 
47 comments on original post
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
This 35:00 min video touched me and inspired me: Peter Russell’s award-winning video, based on a live audio-visual presentation in 1983. He explores the idea that the Earth is an integrated, self-regulating living organism and asks what function humanity might have for this planetary being.... I recommend you to watch when you have time to spare, when your mind is open: The Global Brain: Peter Russell (1983)
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
Hahhaha
 
Not so good at poker. 
1
Add a comment...

Christian Cosimini

Shared publicly  - 
 
 
Post Editor for Google+ - a Chrome Extension for formatting Google+ posts
Google+ doesn't offer a ton of formatting options for your posts and the ones it does have you have to remember the markup to use. This isn't so big a deal for those of us who use it regularly or have been around since the beginning. However, it comes up often when I talk with new or infrequent users. So I created a Google Chrome extension called 'Post Editor for Google+' to help! 

Post Editor for Google+ adds formatting buttons to the bottom of the post box so you can easily style your posts. It also includes a variety of symbols that you can automatically inject into your post.

You can grab the extension from the Chrome Web Store: http://goo.gl/ywkWj3

Right now it works with the main post box. If enough people find it useful I can extend it to work with the comment fields as well. 

Post on site: http://www.paulspoerry.com/2014/post-editor-for-google-a-chrome-extension-for-formatting-google-posts/ 

Extension page: http://www.paulspoerry.com/code/post-editor-for-google-plus/

#googleplustips   #googlehelp   #chromeextension   #plustips  
167 comments on original post
1
Add a comment...

Christian Cosimini

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
2
Add a comment...
People
Have him in circles
155 people
Markus Ringel's profile photo
Maik Dobiey's profile photo
Rico Melzer's profile photo
Ahmad Samer's profile photo
Links Naji's profile photo
Norbert “NobbZ” Melzer's profile photo
Michael Graeser's profile photo
Ahmed Saharty's profile photo
Mobile SEO's profile photo
Collections Christian is following
Basic Information
Gender
Male
Links
Christian Cosimini's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Spiagge Trapani - Sicilia
www.esplorasicilia.com

Nella provincia più occidentale dell’isola siciliana, quella di Trapani, si possono trovare delle meravigliose spiagge, dalla bellezza sconv

Tierpark Hellabrunn – Orang-Utan-Baby Olivia ist tot
www.sueddeutsche.de

Das Orang-Utan-Baby Olivia ist im Tierpark Hellabrunn gestorben. Möglicherweise starb das Tier, als sich dessen Mutter paaren wollte.

UpperCup Football
market.android.com

Klick und Kick dir deinen Weg in die Fußballgeschichte, mit diesem kostenlosen One-Touch Fußballspiel von Motion Twin für Android. Gewinne P

Runtastic PRO
play.google.com

Uw smartphone legt gedurende uw sportieve activiteit automatisch alle belangrijke gegevens vast , zoals tijd , afstand , calorieën en hoogte

Introducing The Advanced Guide to Content Promotion - BuzzStream
www.buzzstream.com

Learn how to develop an effective content marketing plan and master paid, owned, and earned media marketing with this Advanced Guide to Cont

Slow Tourism: Warum Pilgern nicht peinlich ist - SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de

Meditation und Muße statt Action und Adrenalinkick: "Slow Travel" heißt der neue Urlaubstrend, bei dem es nicht um das Weiter und Schneller,

Sheabutter (Butyrospermum Parkii (Shea) Butter) | :.
www.olionatura.de

Natur-Kosmetik selbermachen: Olionatura bietet Hintergrundinformationen zu Spreitverhalten, Jodzahl und Fettsäurespektren von Pflanzenölen u

Der Admiral - Krieg im Pazifik
market.android.com

7. Dezember 1941: Mehr als 350 japanische Kampfflugzeuge starten in den frühen Morgenstunden einen Überraschungsangriff auf den US-Marinestü

Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr
market.android.com

Ein Tag wie jeder andere in Washington D.C. Tausende Touristen drängen sich wie immer auf der Pennsylvania Avenue vor dem Weißen Haus. Sie w

Factoring Beratung - Finanzierung.com GmbH
finanzierung.com

Durch unser breites und sehr gut aufgestelltes Netzwerk ist es uns möglich, Sie unabhängig bei der Wahl der bestmöglichen Factoring Gesellsc

Long Tail Keyword Tool ✔ Google Suggest Scraper für die Suchmaschinenopt...
www.search-one.de

★★★★★ Google Suggest scrapen leicht gemacht: Generieren Sie schnell und einfach passende Long Tail Keywords mit dem kostenlosen Long Tail Ke

Codecheck Barcode & QR Scan
market.android.com

Die EINZIGE Scanner-App, welche: * zu Inhaltsstoffen und Gütesiegeln Expertenbewertungen anzeigt. * alle Inhaltsstoffe und Gütesiegel eines

:Re-Release
market.android.com

House/garage darling Chris Brann took his profile to new heights with his Ananda Project debut album, Release. Now he follows with the manda

Runtastic PRO
market.android.com

Take your fitness to a new level with Runtastic PRO - the best running, fitness & tracking app on Android! Runtastic PRO uses GPS to map & t

Lisa Shaw
market.android.com

Her warm, sexy vocals have graced many a house music track since 1995, but Lisa Shaw's name is still fairly obscure. She's a "house diva" --

Want You In My Soul (feat. Stee Downes)
market.android.com

Shop Google Play on the web. Purchase and enjoy instantly on your Android phone or tablet without the hassle of syncing.

Gmail: Email from Google
mail.google.com

10+ GB of storage, less spam, and mobile access. Gmail is email that's intuitive, efficient, and useful. And maybe even fun.

Best Web Metrics / KPIs for a Small, Medium or Large Sized Business
www.kaushik.net

Learn the best web metrics / key performance indicators for a small, medium or large sized business. Measure Acquisition, Behavior & Outcome

War am Muttertag mit meiner Mutter und meinem Bruder dort zum ersten Mal essen und wurden sehr enttäuscht. Wir saßen im hinteren Raum, es war zu laut, heiß uns stickig und die Tische waren sehr dicht gedrängt. Hatte eine Pizza "Angelo" (auf der Karte: frische Tomaten, Rucola und Kapern), leider viel zu voll belegt war. Es hat sich um billigste holländische, wässrige Fleischtomaten gehandelt, die nach nichts geschmeckt haben. Der Teig war durch das ganze Tomatenwasser ganz aufgeweicht... Meine Mutter hatte eine Pizza "Frutti di Mare", auf der nur Tintenfisch drauf war. Es wäre schön gewesen, wenn die Kellnerin uns dies vorher gesagt hätte, denn das ist eigtl. Betrug. Leider konnte uns das "La Ruota" nicht überzeugen. Wir werden nicht nochmal kommen.
• • •
Public - 2 weeks ago
reviewed 2 weeks ago
Sehr freundliche Bedienung. Frühstück ("Figurschmeichler") war lecker und schön dekoriert. Das veganes Frühstück war leider enttäuschend und zwar sowohl von den Portionsgrößen als auch geschmacklich. Fazit: Muss ein zweites Mal getestet werden.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Ich war am 26.12 mit meiner Freundin spontan beim Burger House in der Rablstr., nachdem wir davor kurz im "Hans im Glück" am Isartor saßen und wir uns bewusst für das Burger House entschieden haben, da ich da noch nicht drin war und es schon seit längerem ausprobieren wollte. Wir haben zwei Plätze an der Bar genommen und ich war als Erstes auf der Toilette. Der erste Eindruck war schmuddelig und schmutzig: Tags und Graffiti gehen noch in einer Bar oder in einem Club durch, in einem Restaurant finde ich das aber leider nicht so toll. Die Klobrille auf der Männertoilette war leider versch***, weswegen ich beschlossen habe schnell die Frauentoilette zu nutzen. Finde ich sehr schade, da die Toilette für mich auch Teil der "Visitenkarte" eines Lokals ist. Positiv war, dass das Personal sehr nett war, scherzte und lächelte. Wir haben beide auf Empfehlung des Barmanns den Burger mit Schimmelkäse genommen. Mein Freundin ein Wasser und ich ein Wein. Ich durfte den Rotwein zuerst probieren, was ich auch sehr nett fand. Der erste Wein schmeckte wir nicht, also entschied ich mich für den australischen Shiraz ohne davor in die Karte zu gucken, was der kostet. Ein Fehler wie sich später herausstellen sollte. Die Wartezeit war okay, die Burger waren schon sehr lecker, allerdings etwas zu salzig. Ich glaube, dass ein gesalzenes Hamburgerpatty, Bacon und der Blauschimmelkäse in der Summe zu viel des Guten an Salz sind. Die "handgemachten Pommes" hingegen waren leider enttäuschend. Das waren keine Pommes, sondern matschige Kartoffelecken. Nun gut, es war leider nicht hervorragend, aber durchaus gut, zumindest so gut, dass ich evtl. wieder gekommen wäre. Dann kam die Rechnung und mich hat es regelrecht aus den Latschen gehauen. 2 x Burger 2 x Handgemachte Pommes 1 x Wasser 1 x Rotwein (Shiraz, Australien, 2012) 37, 06 EURO mit Trinkgeld also 40 EURO Ein Blick auf die Rechnung zeigt, dass der Shiraz schlappe 8,20 Euro (!) gekostet hat. Ich finde das für diesen Wein schon eine Frechheit, da ich mich ein wenig mit Wein auskenne, schätze ich, dass diese Flasche keine 10 Euro kostet. Ich habe mir leider den Namen nicht gemerkt, sonst hätte ich es gleich gegoogelt. Nein, ich bin kein armer Schlucker, und nein, ich bin kein "Zuagroster" oder "Saupreis". Ich bin Münchner, hier großgeworden und weiß, dass München teuer ist, aber wenn ich nen Burger essen gehe, dann erwarte ich einfach nicht, dass ich für einen einfachen Shiraz 8,20 Euro zahlen soll, der einfach nur okay schmeckt. Ich finde man kann auch übertreiben. Ein Glas von dem Wein steht halt in keinem Verhältnis zu den Burgern. Hätten es denn 5,50 oder 6,00 Euro nicht auch getan ...? Es ist jetzt so, dass ich keine Lust habe wieder zu komme. Schade.
• • •
Public - 4 months ago
reviewed 4 months ago
11 reviews
Map
Map
Map
Das Arts and Boards habe ich zuletzt für einen Sonntagsbrunch besucht und war sehr zufrieden. Da ich diesen sehr gut fand habe ich mich entschlossen einen Groupon Gutschein für ein 3-Gänge Menü zu kaufen. Diesen habe ich heute mit meiner Freundin eingelöst und wir wurden sehr enttäuscht. Aperitif: Wir haben einen Barbara-Spritz (Rose-Prosecco mit Rahbarber) und einen Inge-Spritz (Prosecco mit Ingwer und frischen Basilikum) genommen. Der Prosecco war abgestanden, fad, ohne Kohlensäure. Einfach enttäuschend. 1. Gang: Karotten-Ingwer Suppe Die Suppe wurde mit zwei Scampis am Spieß serviert. Diese hatten den richtigen Garpunkt und waren lecker. Nun zur Suppe. Diese war auch lecker, hat aber nach allem Möglichen geschmeckt außer nach Karotte-Ingwer. Die Suppe war somit ganz Ok, mehr aber auch nicht. 2. Gang: Rindersteak mit Beilagen Das Rindersteak wurde mit Spinat und einem Sprossen-Pilz-Gemüse serviert. Das Steak war komplett versalzen, kalt und damit eigentlich ungenießbar. Das Steak wurde "medium" bestellt kam aber "rare". Dem Spinat hingegen fehlte es dafür an Salz und allen anderen Gewürzen. Das Sprossen-Pilz-Gemüse fehlte es leider auch an Würze, es schmeckte einfach fad. Das Hauptgericht war ein Reinfall! 3. Gang: Halbflüssiger Schokokuchen Der dritte Gang hätte es "rausholen" müssen, überzeugte uns jedoch wieder nicht. Der Schokokuchen war in der Mitte tatsächlich flüssig. Leider hat er lasch geschmeckt. Als Garnitur waren Früchte (Sternfrucht, Erdbeeren, Feigen) auf dem Dessertteller. Diese waren leider unreif. Ausserdem befand sich eine Kugel Zitrone-Basilikum-Sorbet auf dem Teller. Das Sorbet hatte Kristalle, schmeckte nur schwach nach Zitrone und das Basilikum war lediglich zu sehen statt zu schmecken. Zum Service: Aufmerksam und freundlich, der einzige Lichtblick neben der schönen Einrichtung. Wir wurden nach jedem Gang gefragt wie uns geschmeckt hatte. Als wir unsere Enttäuschung nach dem Hauptgang äußerten, bekamen wir einen Espresso und einen Schnaps aufs Haus. Abschließendes Urteil : Wir kaufen Groupon-Gutscheine nicht um günstig essen zu gehen, sondern um Restaurants zu entdecken. Das Arts and Board werden wir nicht mehr besuchen und können es auch nicht weiterempfehlen.
• • •
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Gemütliche Kneipe in Neuhausen. Bin heute mit meinen beiden Hunden spontan reingegangen, weil ich gesehen hatte. dass Fussball lief (FC Bayern München vs. Bayer Leverkusen). Die Bedienung war sehr nett und hat meinen Hunden gleich Wasser angeboten, was ich sehr freundlich fand. Gegessen habe ich ein Cordon Bleu gefüllt mit Senf, Gurken und Speck, welches sehr lecker war. Einzig die Bratkartoffeln hätten knuspriger sein müssen. Preise sind wirklich günstig. Ich komme wieder. :-)
• • •
Public - 5 months ago
reviewed 5 months ago
Gutes, traditionelles Lyoner Essen mit netten Bedienungen. Genial waren unter anderem die Käselaibe, die gebracht wurden und von denen man sich selbst so viel man wollte runterschneiden könnte. Reservierung empfohlen. Preis: Reichliches 4-Gänge-Menü (Vor-, Hauptspeise, Käse und Nachspeise) für 28 €, ein "pot de vin" (0,48 l) Côte du Rhône 10 €, was in Lyon wirklich nicht teuer ist. Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.
Public - a year ago
reviewed a year ago