Profile cover photo
Profile photo
Jenny D
8 followers
8 followers
About
Posts

Post has attachment
Der Irrtum des verbitterten Träumers
Jetzt
ist nicht das Wahre. Jetzt ist nicht alles. Zumindest nicht alles,
was möglich ist. Das jetzt von morgen, das ist es. Erstrebenswert,
atemberaubend, erfolgreich, grenzenlos. Dieser Moment ist nur der
Anlauf. Man holt aus, um Hindernisse zu überfliegen...
Add a comment...

Post has attachment
Das charakteristische Streben nach Beliebtheit
Ich
hatte vor einiger Zeit ein sehr interessantes Gespräch. Wir redeten
über Gott und die Welt und dann noch ganz speziell über
zwischenmenschliche Beziehungen. Schlagwörter dazu wären Sympathie,
Eigenwillen, Rücksicht. Man kann sich nicht verhalten, wie es...
Add a comment...

Post has attachment
Frau Diese, Herr Dieser
Dieses
Mädchen, das alle um den kleinen Finger wickeln kann. Dieser
Muskelprotz, der egal in welcher Verfassung trainiert. Diese
Klassenbeste, die scheinbar mühelos alles weiß. Dieses Topmodel,
das selbst bei Wind und Wetter umwerfend aussieht. Dieser
Fraue...
Add a comment...

Post has attachment
Die Grazie der Üppigkeit
Frauen
wollen schön sein, begehrenswert. Sie wollen bewundert werden. Sie
wollen bemerkt werden. Und sie wollen sich selbst gern haben. Gemocht
wird, was in ist. Und in ist man dann, wenn man der Mehrheit gefällt.
Wenn man der Mehrheit gefällt, dann wird ma...
Add a comment...

Post has attachment
Schade, dass ich wirklich bin
„ Schade,
dass ich wirklich bin “,
schreibt Siri Hustvedt in 'Der Sommer ohne Männer'. Ein
kleines Mädchen spielt in der Nähe der Hauptfigur mit einem
Puppenhaus und Kuscheltieren. Hustvedt schreibt: „ Ich
wandte mich wieder meinem Buch zu, aber die Stimme ...
Add a comment...

Post has attachment
Magische Worte
Ich bin nicht ganz
unsportlich, aber mein zweiter Name würde auch niemals 'Sport'
lauten. Ich kann unter anderem ein paar Break-Dance-Elemente, aber –
Sie werden lachen – einen Handstand kann ich nicht. Also habe ich
mir vorgenommen, einen Handstand zu könn...
Add a comment...

Post has attachment
Temporärer Erfolg oder konstante Norm
Es gibt
Menschen auf dieser Welt, die temporären Erfolg haben. Eine geniale
Idee und diese finanziert ihr weiteres Leben. Eine gute Woche und es
folgt eine mit Bravur bestandene Prüfung. Jeder hat mal Erfolg und
bestehe der auch nur darin, zehn Minuten auf ...
Add a comment...

Post has attachment
ehrliches Verständnis anstelle von verständnisvoller Verächtlichkeit
In
der Schule gibt es viele goldene Regeln. Eine davon lautet, dass man
sagen darf, was man will, solange man es begründen kann. Dies zeugt
dann nämlich davon, dass man seine Ansichten durchdacht hat und sie
möglicherweise sogar belegen kann. Größtenteils g...
Add a comment...

Post has attachment
Das erwachsene, verkümmerte Staunen
Wir sind
wie Kleinkinder, wollen ständig das Neue und Aufregende erleben,
möchten das Glitzern in unseren Augen und das Staunen in Form von
Gänsehaut spüren, wollen, dass uns hie und da ein Oh! und Ah! Entschlüpft,
ohne, dass wir es verhindern könnten. Kind...
Add a comment...

Post has attachment
Ein Jetzt ohne Beigeschmack
Morgen,
morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute. Hallo,
ich bin faul. Und Sie? Traditionell vor jedem Wochenende oder vor
jedem Urlaub nehme ich mir einen Haufen Dinge vor. Zum Beispiel
wirklich regelmäßig Sport zu machen oder mich endlich mit dem
...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded