(Keine) Ausgabe der Google+ Autoreninformation pro Beitrag/Seite

Google weist sehr eindeutig darauf hin, dass Artikel nur dann eine Authorship-Verknüpfung aufweisen dürfen, wenn der Inhalt über einen redaktionellen Mehrwert verfügt. Seiten wie Datenschutz, Impressum, AGB, HTML-Sitemaps, etc. sollten bestenfalls keine Google+ Autoreninformation enthalten.

Ab wpSEO 3.1.2 wird es nun möglich sein, auf gewünschten WordPress-Beiträgen und statischen WordPress-Seiten die Ausgabe des author-„Metatags“ zu unterdrücken. Per Default gibt wpSEO auf allen Artikeln und statischen Seiten die Authorship-Verknüpfung aus - per Checkbox gekennzeichnete Blogseiten werden zu Ausnahme.

Auf diese Weise verbindet man ausschliesslich hochwertige Inhalte eines bestimmten Autors mit seinem Google+ Profil. Für Google ist es ein Signal der Qualität.

Wer die Funktionalität des SEO-Plugins jetzt schon anwenden bzw. ausprobieren möchte, kann die aktuelle Fassung der Software unter http://cdn.wpseo.de/plugin/v3/zip/latest/wpseo.zip downloaden.

Weitere Informationen zu Google+ Autoreninformationen im wpSEO Plugin: http://helpdesk.wpseo.de/faq/google-autor/
Photo
Shared publiclyView activity