Profile cover photo
Profile photo
Bodo Oerder
23 followers -
Hochzeitsfotograf und Familienfotograf
Hochzeitsfotograf und Familienfotograf

23 followers
About
Communities and Collections
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Brautpaarshooting Burg Heimerzheim Swisstal bei Bonn
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
27.11.16
31 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Babyfotos im Fotostudio

Fotoshooting mit der Familie und meine Meinung dazu

Es gibt so viele Möglichkeiten Babys und Neugeborene schön abzulichten und genau aus diesem Grund möchte ich darauf näher eingehen. Ja ich gehe sogar soweit, dass ich mich mal eindeutig positioniere. Also so wie ich das sehe kristallisieren sich für mich zwei Seiten heraus, wie man Babys ablichtet. Ja, das ist durchaus etwas pauschal, aber volle Absicht :-)

Hier gibts mehr dazu:
http://www.bodo-oerder.de/babyfotos-familienshooting-und-fotostudio/
Add a comment...

Post has attachment
Making Off Brautpaarshooting

Wie ich als Hochzeitsfotograf arbeite..

Wie bisher jedes Jahr habe ich ein freies Fotoprojekt organisiert. Mit diesem Fotoprojekt möchte ich euch mal zeigen, wie so ein Brautpaarshooting bei mir aussieht. Zuvor aber mehr zu den Hintergründen:

Für mich wünschenswert wäre, dass jedes Hochzeitspaar bei mir auch ein Engagementshooting vor der Hochzeit bucht. So ein Engagementsooting ist quasi ein Probeshooting vor der eigentlichen Hochzeit. Dabei entstehen nicht nur persönliche und romantische Pärchenfotos. Außerdem hat es den Charme, dass sich Fotograf und Brautpaar vor der Hochzeit auf einander einspielen können. Und genau das ist es, was mir dabei sehr am Herzen liegt. Während eines Fotoshootings lernt man sich und vor allen Dingen meine Arbeitsweise am besten kennen. Der zwischenmenschliche Kontakt und die Interaktion während des Fotoshooting bringen einander näher. Ich kann immer wieder spüren, wie nach einer gewissen Zeit die Gelassenheit und Entspanntheit eintritt, die ich bei meinen Paaren suche. Und wenn das schon mal bei einem Probeshooting passiert ist geht das beim Hochzeitstag eben viel schneller. Zeit ist ein sehr kostbares Gut bei der eigentlichen Hochzeit.

Heiraten ist ein Event mit nicht wiederkerendem Charakter. Zumindest ist das der Plan. 🙂 So ist es auch nicht verwunderlich, dass Brautpaare meist wenig Erfahrung mit einem Brautpaarshooting haben. Ich möchte euch zeigen, wie so etwas bei mir aussieht. Es ist ja nicht so, als würde ich nur mir einer Kamera in der Hand daherkommen. Die meisten sind überrascht, dass es doch einiges mehr ist. Für gewöhnlich baumeln da zwei Kameras an mir. Gerade bei einer Hochzeit. Und dann sind da auch noch die Blitzgeräte für das zusätzliche Licht. Worauf ich eigentlich hinaus will ist, dass ich gerne mit separatem Licht arbeite. Beim Brautpaarshooting fotografiere ich gerne im Gegenlicht. Ja dass, wovor die meisten Fotografen abraten stellt für mich kein Problem dar. Pralles Sonnenlicht. Im Gegenteil. Ich mache draus ein Stilmittel. Die meisten Brautpaare wollen eben kein Brautpaarshooting um 20:30 Uhr oder später. Auch nicht, wenn dann das beste Licht ist. Die meisten Brautpaare wollen das Shooting eben irgendwann am Nachmittag nach der Kirche. Viele Brautpaarshootings gehen vor oder während des Sektempfanges über die Bühne. Dafür habe ich vollstes Verständnis und möchte meinen Paaren auch nicht reinreden. Den Hochzeitstag zu sehr nach den fotografischen Gesichtspunkten umzugestalten finde ich nicht unbedingt angemessen. Es geht ja schließlich um euch und um die Zelebrierung eurer Trauung. Wenn’s dann zu heiß ist wird es auch irgendwo eine Foto-Lokation mit Schatten geben. Das Problem des Fotografierens am Nachmittag ist das Licht am Nachmittag. Es ist sehr hell und die Sonne steht hoch. Es entsteht Schatten, wo ihn keiner sehen will. Hautunreinheiten, Falten, Augenhöhlen, Nasen und Co werfen dann Schatten. Der Schatten betont dann Stellen, die keine Braut betont haben will. Dem kann man aber entgegenwirken.

Gegen Schatten hilf Licht. Licht, dass ich dem Tageslicht entgegensetzte. Um Mittags bei hellem Tageslicht entsprechend viel Licht selber zu generieren muss ein portabler akkubetriebener Studioblitz herhalten. Das gibt einen unvergleichlichen, (wie ich finde) außergewöhnlichen Look. Das ist ein Look den ich sehr Liebe. In Fachkreisen kursiert auch schon mal der Begriff Porty Look. Aus nahezu jeder Lokation kann so ein tolles Motiv herausgezaubert werden, ohne dass vom Hintergrund vor lauter Helligkeit kaum noch etwas zu sehen ist. An dieser Stelle wird es jetzt aber doch sehr technisch und ich möchte gar nicht tiefer ins Detail gehen. Lieber zeige ich mal wie das ganze aussieht:
Add a comment...

Post has attachment
Kirchliche Trauung Waldkirche Remscheid

abgelegen, klein und fein

Als ich mit L&T die kirchliche Hochzeit in der Waldkirche begann hatte ich dabei einen positiven Beigeschmack. Ein Beigeschmack der Vertrautheit. Auch wenn ich zum ersten mal in der kleinen und schnuckeliegen Waldkirche war. Durch die Größe der Kirche hatte die Zeremonie einen sehr persönlichen Flair. Auch wenn das Interioer der Kirche nicht so prunkvoll ist, wie es vielleicht andere Kirchen bieten. Den privaten Charm, den diese süße kleine Kirche mitbringt hatte ich so noch nicht empfunden. Aus fotografischer Sicht war es allerdings eine Herausforderung. Normalerweise versuche ich in der Kirche ja sehr dezent zu sein. Das fällt in der Waldkirche nicht leicht. Üblicherweise halte ich immer eine Art Mindestdistanz zum Brautpaar und gerade auch zum Pfarrer ein. Das war so wie üblich nicht möglich. Also musste ich zwangsweise den Auslöser der Kamera etwas schonen. Was mich extrem überrascht hat war die fotografische Kulisse, die beim Brautpaarshooting zu Tage kam. Ich hätte nicht erwartet, dass die Fotos soooo eine klasse Wirkung haben:

http://www.ev-kirchengemeinde-lennep.de/index.php/unsere-gottesdienste/waldkirche

www.bodo-oerder.de
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-08-09
13 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Hochzeitsfotos Müngsterer Brücke Solingen.

Fotos im Regen sind kein Grund zur Besorgnis.

Es kommen immer wieder Brautpaare auf mich zu mit „Regensorgen“. Diesem Beitrag möchte ich 2 Dingen widmen. Erstens den beiden wunderbaren Schabernack und Kachingeming (Alias Anna & Nico) und zweitens dem Thema Brautpaarshooting bei Regen.

Ich hatte das Vergnügen diese zwei sehr einfallsreichen und unkonventionellen Freigeister bei ihrer Hochzeit begleiten zu dürfen. Die beiden haben das Thema Hochzeit schon sehr ausgelebt. Nichts war 0815. Alles war recht durchdacht und entsprechend vorbereitet. Nun kann man sich drüber streiten ob das notwendig ist. Die Frage der Notwendigkeit kam aber gar nicht auf, da die beiden darin total aufblühten. Mir hat es zu dem sehr gefallen. Nicht nur mit wirklich originellem Antrag sondern auch noch mit etwas besonderem, was ich so noch nie erlebt habe. Es kommt immer wieder vor, dass ich positiv überrascht werde. Die beiden haben es geschafft. Aus verschiedenen Gründen (z.B. um den Verwandten die ganze Hochzeit auf einem einfachen Weg zugänglich zu machen) haben die zwei sich entschlossen ihre komplette Hochzeit auf ihrer eigenen Hochzeitswebseite darzustellen. Vom Heiratsantrag im Müngstener Brückenpark in Solingen bis hin zur Trauung ist alles auf der Webseite zu finden. Ihr könnt ja mal bei den beiden reinschauen: www.annaheiratetnico.de

Jetzt zum Thema Regen: Eher selten kommt es vor, dass es den ganzen Tag regnet. Aber so einige Paare, die ich kennen lerne, machen sich recht viele Gedanken. Ich kann dazu immer nur darauf hinweisen, dass man sich als Brautpaar über den Tag gesehen vielleicht 5%-15% des Tages draußen aufhält. Ob es regnet ist so gesehen verhältnismäßig unwichtig. Hinzu kommt, dass es meist für Sektempfänge oder Ähnliches eine überdachte Ausweichsmöglichkeit gibt. Aber was ist mit dem Brautpaarshooting? Was, wenn es zu der Zeit, zu der das Shooting eigentlich geplant ist wie aus Eimern schüttet? Ganz klar. Dann findet nun mal zu diesem Zeitpunkt kein Paarshooting statt. Keine Braut will die Haare in zerflossener Katastrophe für den Rest des Abends sehen. Auch die Schuhe und das Kleid würden sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Nun aber die guten Nachrichten. Das es zu diesem Zeit wirklich stark regnet hatte ich den ganzen Jahren kein einziges Mal. Die Wahrscheinlichkeit, dass NICHTS GEHT ist also recht gering. Was schon mal vorkommt ist, dass es leicht regnet. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, auf ein After Wedding Shooting zu verzichtet:

Ein Regenshooting. Solange die Lokation einige Unterstellmöglichkeiten bietet werden das ebenfalls klasse Hochzeitsfotos. Selbst wenn das nicht machbar ist kann man Indoor was draus machen. Meist ist es so, dass irgendwann später der Regen aufhört. Dann kann man mal schnell raus und einige Brautpaarfotos ohne Regen machen. Bei der Hochzeit von A&N hatte wir genau diese Situation. Erst mal regnete es.

Der Münstener Brückenpark ist nicht nur bei Regen aus meiner fotografischen Sicht eine dankbare Lokation. Ich mag es ja auch gerne diese moderne und stylische Lokation in Solingen vor der Linse zu haben. Zudem ist die Lokation bei leichtem Regen gut nutzbar. Es gibt reichlich große Sonnenschirme. Es gibt eine Terrasse mit direktem Zugang zur Tanzfläche. Es gibt unten ein große Überdachung mit der Brücke im Hintergrund. Im Nachhinein war ich schon fast dankbar, dass das Wetter nicht so prall war. Anhand einiger Brautpaarfotos von den beiden möchte ich Euch mal zeigen, dass trotz Sauwetter sehr ansprechende Brautpaarfotos enstehen können:
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-08-07
13 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Familienfotos bei der Familie Zuhause.

Vorteile vom trauten Heim also Fotolokation.

Im eigenen Zuhause bekommen die Fotos der Familie einen ganz eigenen Touch. Gerade, wenn die Fotos bei der Familie im eigenen Zuhause entstehen ist es mit den Kids besonders einfach. Die eher schüchternen Kinder haben keine lange Anlaufzeit. Sie müssen nicht auftauen und sich an ein neues Umfeld gewöhnen. Auch Pausen sind viel leichter mit Inhalt zu füllen, da es einfach wie im Alltag spielerisch einhergeht. Das ganze Fotoshooting kann eher den Charakter eines normalen Tages zuhause haben, mit einem Fotoshooting-Anteil. So entstehen Fotos, in denen die Vertrautheit mit der Umgebung zu sehen ist. Die Fotos zeigen dann nicht nur die Kinder und die Familie sondern bauen auch das Zuhause mit ein. Das gibt den Fotos einen sehr persönlichen und familiären Charakter. Ich bin immer wieder hin und her gerissen, ob ich Familienfotos im Fotostudio oder im Zuhause bevorzuge. Beides hat sein Vorteile. Heute zeige ich ein Familienshooting im eigenen Zuhause und möchte die einzelnen Motive näher beschreiben. So bekommt Ihr eine Vorstellung, wie das abläuft. Wir starteten im Garten. Glücklicherweise war der recht groß. Dann kann man mit einem akkubetriebenen Studioblitz brillante Fotos bekommen und den Garten als Hintergrund mit einbauen. Die Kids haben nach kurzer Animation klasse mitgemacht. Sogar der Hund hat mitgemacht, was aber mit mir nichts zu tun hatte 🙂 Um etwas von den Kids mit einzubauen und die Laune hoch zu halten ist ein Bobby Car mit an den Start gekommen. Wir haben dann noch Ziegelsteine zurechtgelegt, die von den Kids in den Anhänger verfrachtet wurden. So wurde es dann auch nicht langweilig. Das ist sowieso das A und O. Wenn Langeweile aufkommt werden die Fotos auch langweilig. Also haben wir im Garten gleich das nächste Motiv gesucht und schnell gefunden. Eine Schaukel war im Garten zu haben. Das ist natürlich ein Selbstläufer. Kids sind immer für ein Schaukelfoto zu haben. Mama und Papa dürfen dann auch gerne mal mit anschaukeln, damit sie mit drauf sind. Das nächste Motiv war die schöne grüne Bank, die vor dem Haus zu finden war. Die Kids durften mir erst mal helfen, die Bank etwas weiter von der Hausmauer wegzustellen, damit etwas mehr vom Haus als Motiv mit drauf war. Nun sollte es noch bewegter werden, denn ich wollte die Familie in einer natürlichen Bewegung vom Hintergrund freistellen. Also sind wir alle nach draußen zu einer kleinen Gasse gegangen. Das Fahrrad und das Bobby Car haben wir mitgenommen. Uns so haben wir dann die Actionfotos bekommen, die ich sehr mag 🙂 Oftmals ergeben sich tolle Motive, wenn man einfach mal losgeht und die Umgebung im Auge behält. So habe ich die Kinder gebeten einfach an den Blumen zu riechen. Dann sind wir wieder zurück in den Garten und da war ja diese schöne weiße Bank vor dem Gartenhäuschen und dem Baum. Das ganze noch mit Seifenblasen gepaart und schon gab es auch hier keine lange Weile. Nicht zu vergessen, dass Fußballmotiv. Als letztes wollte ich von den Kids Fotos erhalten, die Portrait-Charakter haben. Dazu müssen sie aber recht lange in eine Richtung sehen. Und das ist die Schwierigkeit. Aber da gibt’s nen wunderbaren Trick: Den Fernseher! So haben wir die Kinder vielleicht 20 Minuten vor das TV gesetzt. Hier sind nun die Foto’s zur Geschichte:
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-08-07
24 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Es ist eine ganz wunderbare Zeit in den ersten Tagen des Lebens eines gerade geborenen Kindes. Ich biete euch die Möglichkeit diese Zeit für immer in Bildern festzuhalten. Hierbei möchte ich euch gerne zwei Stilrichtungen ans Herz legen, die ich persönlich sehr mag. Einmal gefallen mir Fotos mit schwarzem oder weißem Hintergrund gerade bei Neugeborenen im Fotostudio sehr. Gerade um euch Eltern mit in das Fotoshooting mit einzubauen. Es entstehen so sehr schlichte und klassische Newborn Aufnahmen, die den Fokus sehr bei euch liegen haben. Andererseits finde ich die Fotos mit schlafenden Neugeborenen total süß. Dazu werden die Kleinen in Körbchen öder Ähnlich in spezielle Pose gebracht. Um beides durchführen zu können ist es am Sinnvollsten die Fotos in meinem Fotostudio zu arrangieren. Vielleicht schaut ihr mal in die Galerie Newborn um euch einige Fotos anzusehen.

Was den Zeitpunkt angeht: Gerade in den ersten 2 Wochen nach der Geburt schlafen die Kleinen noch sehr viel. Das ist die beste Gelegenheit für zauberhafte Fotos vom Neugeborenen, wenn es schläft. Später sind die süßen schlafenden Posen schwieriger zu arrangieren, da die Wachphasen häufiger und länger werden. Es wäre sehr von Vorteil, wenn ihr schon vor der Geburt Kontakt mit mir aufnehmen würdet.
Neugeborene Newborn
Neugeborene Newborn
bodo-oerder.de
Add a comment...

Post has attachment
Hochzeitsfotos vom Brautpaarshooting im Röntgenmuseum

Was tun bei schlechtem Wetter?

Viele Hochzeitspaare legen sehr viel Wert auf ein Brautpaarshooting im Freien und hoffen auf angenehmes Wetter. Aber Hierzulande (auch wenn das nur sehr selten vorkommt) kann es auch mal den ganzen Tag regnen. Aus meiner Sicht ist das eher kein Beinbruch, denn es gibt immer Alternativen. Als erstes wäre hier ein After Wedding Shooting zu nennen. Dann verschiebt man das Brautpaarshooting eben auf schönes Wetter. Das thematisiere ich vielleicht ein anderes Mal etwas umfangreicher. Als zweites ist ein Indoorshooting eine klasse Alternative. Das ganze steht und fällt wie schon beim Outdoot-Shooting mit der Lokation. Ums mal platt zu sagen: ist die oll sind auch die Fotos oll.

Heute möchte ich euch mal ein paar Ergebnisse zeigen, die aus meiner Sicht durchaus in Frage stellen, ob es nicht selbst bei Regen Indoor genau so besondere Ergebnisse gibt. Mit CundP hatte ich mich schon beim Hochzeitsvorgesprächt über ein Hochzeitsshooting im Röntgenmuseum unterhalten. Ich war sofort begeistert von der Idee von C. Also rief ich kurz darauf im Röntgenmuseum an, um herauszufinden, ob das möglich ist. Die nette Dame, die mir diesbezüglich weitergeholfen hat war super nett und hat mir keinerlei Steine in den Weg geräumt. Im Gegenteil: Sie hat unser Vorhaben sehr begrüßt. Übrigens muss ich zugeben, dass ich schon recht lange in Remscheid wohne und zuvor noch nie im Röntgenmuseum war. Um so mehr war ich überrascht, dass das viel spannender und moderner war, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ich kann euch sagen, dass das Röntgenmuseum es Wert ist mal reinzuschauen. Nun zu den Ergebnissen:
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-01-08
13 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Hochzeitsfotos mit dem Kaiserwagen der Schwebebahn Wuppertal / Trauung in der Webebahn
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Hochzeitsfotografie
5 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded