Profile

Cover photo
Matthias Etzold
Worked at Communications Consulting Network
43,752 views
AboutPosts

Stream

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Sehr nett!! Seht ihr das!?
 ·  Translate
Sieben Mieter in Tel Aviv können ihr Glück kaum fassen.
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Zum Glück hab ich das nicht, das Gerät :)
 ·  Translate
Sorgenkind iPhone 6: Noch immer gibt es Probleme mit dem Gerät, erste Werkstätten rechnen schon mit Defekten an nahezu allen Modellen.
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Are you an oppressor or a suppressor? :)
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Schon mal folgendes bemerkt:

Die Rede mancher Leute oder das Gespräch mit manchen Leuten fühlt sich an wie eine Einschüchterung von A-Z. Wie hoch der Informationsgrad- und gehalt (der ist jeweils beliebig) auch immer sein mag, man fühlt sich nach dem Gespräch, in dem der andere versucht hat, einen vollends in seinen Bann zu ziehen oder zu unterdrücken, wie von einem Zug überrollt. Und je mehr man dem obskuren Individuum zugestimmt hat und auf die Seite desjenigen gezogen wurde, desto mehr ist einem, als sei man gerade dazu gebracht worden, sich selber zu verraten.

Später ist es natürlich amüsant, wenn man von dem Gespräch nur noch über das Inhaltliche spricht (und es anhand dessen beurteilt) und nicht von der Form. Um den Inhalt ging es ja eigentlich weniger, sondern im eigenen Empfinden mehr um die garstige und individuelle Ausschmückung desselben! Aber: Deutschland + Empfinden = 0. Pech gehabt, wenn man noch was empfindet, sollte man meinen.

Das macht mich krank.
 ·  Translate
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Mal abgesehen von den Kopftüchern an hübschen türkischen Frauen ist schon schlimm. Sollten lieber die deutschen Frauen und die muslimischen Männern Kopftücher tragen! Denen steht es sicher besser! Das Judentum ist mir jedenfalls lieber!
 ·  Translate
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Sehr nett! Seht ihr das!?
 ·  Translate
Sieben Mieter in Tel Aviv können ihr Glück kaum fassen.
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Wer mit dem Deutschland wie es heute ist zufrieden ist, der ist auch mit dem Ergebnis des Holocaust zufrieden, der vor ca. 73 Jahren stattgefunden hat. Immer noch zufrieden!?
 ·  Translate
1

Matthias Etzold has a new profile photo.

Shared publicly  - 
1

Matthias Etzold

Shared publicly  - 
 
Alles in allem: Besser als heute. Luxus und Belanglosigkeit machen krank!
 ·  Translate
1
Collections Matthias is following
Work
Employment
  • Communications Consulting Network
    Unsalaried seminar director from Baden-Wurttemberg, 2002 - 2005
Story
Tagline
Heisse Würstchen. Wie heißt du?
Introduction

I will be a registered member of the Curch of Satan soon. Just waiting for the confirmation via post. And I'm a Scientologist.

Why? I tried out so many things, theories and religions (including freemasonry, the OTO, The Christian Community, protestant (liberal and traditional) and catholic church, buddhism, psychology, several alternative healing methods, anthroposophy, 2 alternative policital parties (left and right wing) and I have studied 3 times on religious pedagogics and social work and several other disciplines at universitys), that I almost gave up the searching for something that is real, true and honest - not only for me, but for even for humanity itself. Until I had nothing to loose and tried out Scientology that is said to be "evil" in my country's public opinion. 

Now after some weeks Scientology has become the very best thing I have ever discovered in my life. Get further information in your local church, mission or on the internet (especially I can advice you to try Dianetics and watch the full movie-documentary about it explaining it all - I have never seen something as great as this documentary!): www.scientology.org

Bragging rights
Choose a life. Choose a job. Choose a career. Choose a family. Choose a fucking big television. Choose washing machines, cars, compact disc players and electrical tin openers... Choose DSY and wondering who the fuck you are on a Sunday morning. Choose sitting on that couch watching mind-numbing, spirit crushing game shows, stucking junk food into your mouth. Choose rotting away in the end of it all, pishing your last in a miserable home, nothing more than an embarrassment to the selfish, fucked up brats you spawned to replace yourself, choose your future. Choose life... [Trainspotting]
Basic Information
Gender
Decline to State
Looking for
A relationship
Relationship
Single