Profile cover photo
Profile photo
Fritz Schmude
58 followers -
Keep on rocking in a free world
Keep on rocking in a free world

58 followers
About
Fritz's interests
View all
Fritz's posts

Post has attachment
Taxifahrer outet sich als AfD-Wähler - der Mann stammt aus dem Iran.
Ähnliche Erfahrungen habe ich auch schon gemacht. Gerade arbeitende Migranten sehen sehr deutlich, wo bei den Deutschen die Schrauben locker geworden sind.
http://wirtschaftswunder.at/2016/05/18/ein-taxi-fuer-angela-merkel/

Hoffnung - Hope!

While European Politdorks keep babbling bullshit after the latest islamic attack, at least in the USA, at least 1 (one) politician has grabbed some of the islamic reality: The republican presidential candidate Ted Cruz.
Ted Cruz is already famous for his "If you will not stand with Israel and the Jews, then I will not stand with you", which also hints at his having understood something.

http://www.jihadwatch.org/2016/03/cruz-patrol-and-secure-muslim-neighborhoods-before-they-become-radicalized-hamas-linked-cair-outraged

BTW, jihadwatch.org is always a worthy read.

Ted Cruz hat die Vorwahl in Utah gegen Trump gewonnen. Es gibt Hoffnung.
http://www.zentralplus.ch/de/news/politik/5323468/Ted-Cruz-schl%C3%A4gt-Donald-Trump.htm

Post has attachment
Beerdigung dritter Klasse für das Münchner Islamzentrum.
https://www.youtube.com/watch?v=Q8ID4n33cn8

Post has attachment
Wer nicht nur schreiben, sondern auch bleiben will, darf das nicht ausschließlich auf Facebook oder anderen fremdverwalteten Plattformen tun. Hier ist wieder die monatliche Zusammenfassung.

http://www.fs-blog.de/artikel/links-februar-2016.htm

Post has attachment

Heiko-sicheres Backup. Wer sich von Facebook verabschieden will, kann auch auf meiner Seite den E-Mail-Alert bestellen oder den RSS-Feed abonnieren. Dann wird nichts verpasst.

http://www.fs-blog.de/artikel/links-monat-januar.htm

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Schöne Bescherung für den Münchner Stadtrat:
In der gestrigen Weihnachtsrede zum Abschluss des Sitzungsjahres stellte der Alterspräsident des Stadtrats, Dr. Reinhold Babor, richtig fest, dass die Obergrenze für die Aufnahme von Einwanderern für München erreicht ist. Dieses eigentlich banale Statement reichte den Grünen aus, um sofort geschlossen den Saal zu verlassen.

Aber die Bescherung für die völlig überraschten Mainstreamies ging noch weiter. Dr. Babor wagte es, den bekannten OIC-Beschluss von Kairo 1990 zu erwähnen. So viel Wahrheit schlug dem Fass den Boden aus. Die komplette SPD, die kompletten Links-"Liberalen" und einige andere verließen ebenfalls den Saal.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kairoer_Erkl%C3%A4rung_der_Menschenrechte_im_Islam
Wait while more posts are being loaded