Profile cover photo
Profile photo
Schlafkultur
16 followers
16 followers
About
Posts

Post has attachment

Individuelle Matratzen nach Maß

So erleben wir es jeden Tag: Ein Paar kommt bei Schlafkultur Bielefeld vorbei:

Er: "Wir haben ein Standardbett von 180/200 cm und benötigen neue Matratzen; unsere alten sind durchgelegen und meine Frau schläft schlecht, da sie morgens mit Schmerzen aufwacht". "Ich hab mich schon im Internet, bei Möbelhäusern und Bekannten erkundigt, aber ich weiß immer noch nicht, was wir genau suchen. "

„Wir sind ganz verwirrt, jeder hat andere Ratschläge“, ergänzt sie. "Wir haben jetzt auch keine Lust länger zu suchen, benötigen fachliche Beratung und wollen uns kurzfristig entscheiden."

Kommt Ihnen die Situation bekannt vor? Erkennen Sie sich evtl. wieder? Was tun? Wie gehen wir vor? Ganz einfach:

Für uns ist es wichtig, dass Sie ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben schlafen. Durch unsere veränderbare Matratzen-Lattenrost- Kissen-Kombination können wir das Schlafsystem und die Härtegrade auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einstellen und das mit Zufriedenheitsgarantie.

So geht Matratzenfindung einfach, schnell und total sicher. Neugierig?

Sprechen Sie einen Termin ab, wir zeigen Ihnen, wie es geht.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
So laden Sie Ihre Akkus wieder auf

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen. Der Schaden für die Wirtschaft steigt rasant an. Wir müssen realisieren, wir unsere Lebensweise ändern müssen. Wenn wir dies akzeptieren und umsetzen, hat es äußerst positive Auswirkungen im Alltag auf alle Menschen und Unternehmen.

Zu wenig Schlaf wirkt sich negativ auf uns Menschen aus, wie z.B. auf unsere Gesundheit, unsere Beziehungen und unser Leben. Uns muss klar sein: Depressionen, Schlafprobleme und Burnout sind wichtige Themen, denen wir uns stellen müssen. Hauptsächlich dann, wenn es um die Wirtschaft und die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen geht.

Schon Napoleon sagte: „6 Stunden Schlaf brauchen Männer, Frauen 7 und Idioten 8 Stunden“. Mit einem Augenzwinkern meinte Arianna Huffington in ihrem Buch „Die Schlaf-Revolution“: „“Wenn er 8 Stunden geschlafen hätte, hätte er wahrscheinlich Waterloo nicht verloren.“

Heutzutage beweisen wissenschaftliche Studien, dass die Schlafqualität und -dauer das Wohlbefinden und die Arbeitsleistung beeinflussen. Viele Experten empfehlen ca. 7 - 8 Stunden Schlaf. Wir alle wissen, dass man ausgeschlafen mit viel mehr Energie und Motivation in den Tag startet, bessere Laune hat und den Tag ausgeglichen genießen kann.

Unausgeschlafene Mitarbeiter kosten der Wirtschaft Millionen und verursachen schwere Unfälle. Wer diese Fakten realisisert hat, für den ist Schlaf keine verschwendete Zeit mehr. Im Schlaf arbeitet unser Gehirn. Es säubert sich von Giften, die sich über den Tag angesammelt haben. Wenn man langfristig unter Schlafentzug leidet, begünstigt dies Krankheiten wie z.B. Burnout, Depressionen oder Alzheimer.

Ein weiteres Problem der letzten Jahre ist die Abhängigkeit von technischen Geräten. Es fällt Menschen oft schwer, nicht ständig „online“ zu sein und das Handy oder Tablet abzuschalten. Ein wirkungsvoller Tipp: Schalten Sie technische Geräte mindestens 30 Minuten vor dem Zubettgehen aus und laden Sie sie außerhalb des Schlafzimmers auf.

Ohne Akkuladung funktioniert nichts. Genau wie technische Geräte aufgeladen werden müssen, regenerieren auch wir Menschen während unserer Schlafzeit, im übertragenen Sinne werden wir also „aufgeladen“. Je länger und intensiver die Aufladezeit, desto mehr Leistung steht uns Menschen zur Verfügung. Genauso wie beim Handy.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Was Arbeitgeber attraktiv macht..

Immer mehr Menschen leiden unter Burnout und Depressionen, da unser Alltag von morgens bis abends Leistungsdruck und Stress beinhaltet. Es muss immer schneller, höher, weiter, technisierter sein. Zahlen, Daten, Fakten und immer neue Herausforderungen! Viele Arbeitnehmer sind ausgebrannt und "feiern" krank, was über 80 Millionen Krankheitstage pro Jahr ausmacht.

Unser Land benötigt Unternehmer, die offen sind für neue Ideen und Herausforderungen. Geschäftsführer, die Fortschritt und Wandel erkennen und ihr Team wertschätzen und Zusatzleistungen übernehmen, die langfristig den einzelnen Mitarbeitern zu Gute kommen. Bewährt haben sich in der Vergangenheit bereits Ernährung- und Bewegungskurse, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu unterstützen. In diesen Bereichen bieten Unternehmen ihrem Personal schon viele Angebote.

Aber Schlaf und zwar guter Schlaf gehört auch dazu! Eine aktuelle Studie einer Krankenkasse belegt, dass 80 % der Menschen unter Schlafstörungen unterschiedlichster Art leiden. Weitere Studien weisen nach, dass es in den meisten Fällen an einer durchgelegenen, unbequemen Matratze liegt, die gar nicht auf die individuellen Bedürfnisse des Mitarbeiters ausgelegt ist.

Wenn Mitarbeiter gut schlafen, sind sie zufrieden, glücklich, fit und motiviert und gleichzeitig erhöht sich die Attraktivität des Arbeitgebers.

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0521 4174417 oder per E-Mail unter info@schlafkultur.de
Gern klären wir in einem persönlichen Gespräch Details und beantworten alle Ihre Fragen.

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neue Bettausstattung nach der Trennung

Herr Meyer ist hat sich gerade von seiner Frau getrennt und eine neue Wohnung gefunden. Viele Dinge sind neu anzuschaffen. Jedes Wochenende tourt er durch die Möbelhäuser und kauft letztendlich eine Küche, eine Esszimmerausstattung und einen Wohnzimmerschrank. Da er wenig Muße hat, sich weiter auf die Suche nach einem neuen Bett zu begeben, surft er im Internet. Aber die Auswahl ist sehr groß und ihm fehlt die Beratung.

Ein Geschäftspartner schlägt vor: "Such doch erstmal nach Bettenstudios, die sich nur auf Schlafausstattung konzentrieren, in der näheren Umgebung". So findet er abends nach Feierabend beim Internetsurfen die Seite eines Bettenanbieters gegenüber IKEA und findet einige Bettenmodelle ansprechend. "Oh, da gibt es ja eine 24-Stunden-Hotline oder man kann online einen Beratungs-Terminwunsch vereinbaren". Er schickte eine Terminanfrage und war baff, dass innerhalb von wenigen Minuten der Schlafberater einen Termin mit ihm vereinbarte.

Durch die nette Ansprache beim Telefonat war er schon ganz gespannt auf die Beratung und die Auswahl. Bei Kaffee und Keks schilderte er sein Problem. Er fühlte sich aufgehoben und beraten, Schließlich fand er sein Traumbett: breiter Rahmen, dunkle Ausführung, gute Qualität, bezahlbar. Er war begeistert. Die völlige Erleichterung kam dann, als er dann noch eine Matratze ausprobierte, auf der er auf Anhieb bequem lag.

Da alles passte, wollte er nicht weitersuchen und entschied sich, sich selbst nach dieser schwierigen Zeit zu belohnen und sein Wohlbefinden an die erste Stelle zu rücken. Gespannt erwartete er die Lieferung. Ob die wohl auch pünktlich zu seinem Einzugstermin ankam? Wie zugesagt, wurden Bettgestell, Lattenrost und Matratze geliefert und aufgebaut wird. Er musste sich um nichts kümmern und musste sich nur noch hinlegen und entspannt schlafen.

Auch in schwierigen Lebenslagen helfen wir Ihnen gern weiter. Wir bieten ein sehr umfangreiches Service-Sicherheitspaket mit Zufriedenheits- und Rücknahme-Garantie, eine Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit und Beratung und Lieferung deutschlandweit, auch abends und am Wochenende kostenlos und unverbindlich. Kontakt: 0521 4174417 oder 0172 5239988 (24-Stunden-Hotline)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wunderbares Wohlfühlen in Wasserbetten

Sind Sie auch stolzer Besitzer von einem Wasserbett? Zu Recht. Dennoch sollten Sie einige Tipps von Schlafkultur aus Bielefeld einhalten:


• Man sollte täglich das Wasserbett lüften, um die Körperfeuchtigkeit aus der Textilauflage abdampfen zu lassen.
• Legen Sie einfach die Bettdecke bei geöffnetem Fenster ca. 10 -20 Minuten zur Seite.
• Beim Entlüften und Zugabe von Konditionierer den Einfüllstutzen vorsichtig aus der Matratze ziehen, Luftblasen vom Kopfende in Richtung Stutzen streichen, Verschluss öffnen und Luft entweichen lassen.
• Beim Verschließen drücken Sie bitte den Einfüllstutzen bis zur Wasserkante nach unten. Falls Luftblasen auftreten, kommt das durch Luftdruck, schlechte Wasserqualität, zu wenig oder nicht zur Matratze passenden Konditionierer
• Matratzen- und Sicherheitsfolie von Hautpartikeln, Salzen und Schmutz mit Vinylreiniger befreien.
• Dabei den Wasserkern nicht mit Gewalt hoch oder zur Seite drücken, die Wellenberuhigungseinlage könnte beschädigt werden. Eine Reinigung unter der Matratze ist bei regelmäßiger Pflege unnötig.
• Pflege der Textilauflage: Je nach Waschanleitung in entsprechenden Temperatur waschen und trocknen. Abschließend kräftig ausschütteln.
• Zwischen Kern und Sicherheitsfolie darf keine Restfeuchtigkeit bleiben (Geruchsentwicklung), also gut trocken wischen. Eine geringfügige Verfärbung der Folie ist nicht zu beanstanden, sondern ein Zeichen ökologischer Folien (Rotalgen). Grund: mangelnde Lüftung, Feuchtigkeit etc.
• Evtl. den Trennkeil zur Aufatmung lüften oder bei Stoffausführung waschen.
• Sicherheitsfolie kontrollieren, ob sie gut sitzt und evtl. nachjustieren (besonders sind die Einstiegsseiten zu beachten).
• Zwei Mal im Jahr sollte der zur Wasserbettmatratze passende Konditionierer hinzugefügt werden, da sonst nicht reparable Aushärtungen entstehen können und Garantieverlust droht.
• Wählen Sie einen einfachen Erinnerungs-Termin wie Geburtstage, Weihnachten.
• Auf Wunsch senden wir Ihnen von Schlafkultur aus Bielefeld gern die benötigten Wasserbettenpflegemittel im Abonnement deutschlandweit per Post.

Noch ein Tipp zur Wasser-Füllmenge:
Faustformel bei Uno- und Duo-Systemen: Handkantenbreite unter Oberkante Schaumwanne/ Rahmen. Je höher das Körpergewicht, desto geringer die Füllmenge! Das halbe Körpergewicht in Litern von der maximalen Füllmenge abziehen. Bei großen Uno-Systemen reicht meist eine 1/2 Handkantenbreite.

Bei weiteren Fragen und/oder Problemen rufen Sie an: 0172/523 9988 (24-Stunden-Hotline)

Jutta Schmidt u. Detlef Möller von Schlafkultur aus Bielefeld sind sehr gern stets für Sie im Dienst und helfen!

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Schlafen Sie gern hart?

Das Ehepaar M. hatte den diesjährigen Urlaub in Frau M‘s asiatischer Heimat verbracht. Oft schliefen sie im Urlaub nicht besonders gut, da die Betten doch anders als gewohnt waren. Hier erging es ihnen jedoch anders. Die Matratzen waren ungewohnt fest, aber sie schliefen ausgesprochen gut darauf. Sie beschossen, sich sofort nach dem Urlaub in Deutschland nach festen Matratzen umzuschauen.

In allen besuchten Bettenfachgeschäften riet man ihnen davon ab mit der Begündung, dass man bei geringem Körpergewicht weiche Matratzen zum guten Liegen benötige. Frau M. erwiderte: "Aber ich kann darauf nicht gut schlafen. Es ist nicht das, was ich suche und aus meiner Heimat kenne".

Ein letzter Versuch wurde gestartet und sie gingen zu IKEA, um evtl. dort etwas zu finden. Herr M. sagte nur zu seiner Frau: "Das hier ist nicht meine Welt. Diese Matratzen sprechen mich nicht an".

Als sie das Möbelhaus verließen fiel ihnen die Werbung des gegenüberliegenden Betten-Fachgeschäfts SCHLAFKULTUR auf. Sie googelten vorerst in ihrem Smartphone und fanden heraus, dass sie mehrfach zertifiziert und ausgezeichnet wurden." Lass es uns ein letztes Mal probieren", meinte sie.

Hier tauchten sie in eine andere Welt. Sie wurden gleich freundlich empfangen und die Beraterin nahm sich viel Zeit, das Anliegen und die Schlafprobleme zu verstehen. Sie kannte natürlich die aus der asiatischen Heimat stammenden Liege-Vorlieben und zeigte dem Ehepaar ein Latex-Matratzenmaterial mit einem festen Kokoskern, das schon bei der ersten Berührung gefiel. "Genau das ist es! Danach haben wir so lange gesucht". Auch das Probeliegen bestätigte ihren ersten Eindruck.

Die Matratzen wurden pünktlich geliefert und die alten Matratzen entsorgt. Sie freuten sich schon darauf, abends auf ihren neuen festen Matratzen schlafen zu dürfen. Am nächsten Morgen wachten sie erholt auf und stellten fest, dass es genau das gleiche tolle Schlafgefühl war, das sie in Asien erleben durften.

Bei speziellen Wünschen und Schlafproblemen helfen wir Ihnen sehr gern weiter.

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Frischen Sie noch vor Ostern ihre Reiseapotheke auf!

Endlich neigt sich der Winter dem Ende zu und der langersehnte Osterurlaub rückt immer näher. Es gibt aber noch so viele Dinge zu erledigen: Reisekataloge wälzen, Reiseroute planen, Hotelzimmer reservieren, Koffer packen. Das bedeutet Dauerstress! Dabei vergisst man oft noch etwas sehr Wichtiges – die Reiseapotheke. Sie gehört in jedes Gepäck. Natürlich durchforstet man zuerst die Hausapotheke. Viele Dinge wandern gleich in die Reiseapotheke. Ergänzt werden noch spezielle Medikamente gegen die typischen Reisebeschwerden. Natürlich hängt die genaue Zusammensetzung der Reiseapotheke von der Art der Reise und dem Reiseziel ab. Denken Sie auch an die notwendigen Impfen!

Generell sollten die Reiseapotheke folgendes beinhalten:

• Sonnenschutzmittel, entsprechend dem Hauttyp und dem Reiseziel
• kühlende Salbe gegen Sonnenbrand
• Verbandsmaterial
• Schmerzmittel
• Medikamente gegen Verdauungsbeschwerden, Durchfallmittel
• Mittel gegen Reiseübelkeit
• insektenabweisende Mittel
• juckreizstillendes Gel gegen Insektenstiche
• Salbe gegen Entzündungen und Aufschürfungen
• Mittel gegen Allergien
• Erkältungsmedikamente
• Ohrentropfen
• Desinfektionsmittel
• in einigen Ländern Malariamittel, Fieberthermometer und Moskitonetz
• regelmäßig einzunehmende Medikamente

Diese Medikamente können natürlich auch durch homöopathische Substanzen ersetzt werden:

• Wunden, Verletzungen: Calendula Wundsalbe
• Stumpfe Verletzungen, Bluterguss: Arnica D6 Globoli
• Bei Entgiftung, Durchfall: Okoubaka D3 Globoli
• Bauchschmerzen, Krämpfe, Verstopfung, Übelkeit, Kopfschmerzen:
Nux Vomica D6 Globoli
• Insektenstiche, fieberhafte Infekte: Apis D6 Globoli
• Muskelkater, Rückenschmerzen, Herpes: Rhus toxicodendron D6 Globoli
• Fieber, Sonnenbrand: Belladonna D6 Globoli

Dosierung:
akut: halbstündlich 3 – 5 Globoli, bis zu 4 x nacheinander
danach: 3 x täglich 5 Globoli bis zur Besserung im Mund zergehen lassen

Wir von Schlafkultur wünschen Ihnen einen erholsamen Osterurlaub. Kommen Sie gesund zurück!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Warum nicht viel eher?

Das Ehepaar Meier befindet sich in der Blüte seines Lebens. Sie wohnen und arbeiten in Bad Rothenfelde. Schon seit geraumer Zeit schläft besonders Frau Meier nicht gut. Ihr Schlaf ist geprägt von langen Wachphasen in der Nacht und morgendlicher Müdigkeit, so dass es ihr morgens schwer fällt aufzustehen, da sie gerade jetzt erst fest eingeschlafen ist. Herr Meier schläft nach wie vor gut, nur stört es ihn, dass seine Frau ständig unausgeschlafen und schlecht gelaunt ist und besonders am Wochenende über ihre Schlafprobleme stöhnt.

Frau Meier durchforstet das Internet und stößt auf einen Artikel, dass schlechter Schlaf durch Alkohol, Rauchen und späte Handynutzung verursacht werden kann. Sie ändert ihre Gewohnheiten, trotzdem ändern sich ihre Schlafprobleme nicht. In einem Forum schreibt eine etwa gleichaltrige Frau, dass bei ihr der Grund der Durchschlafstörung ein unpassendes Bett war. Auch diese Frau hatte es erst nicht für möglich gehalten, aber der Austausch ihres Bettes hat deutliche Verbesserungen gebracht. "Ja" denkt Frau Meier, vielleicht ist das ja der Grund für meine Probleme. Unser Bettgestell und die Matratze sind ja auch schon etwas älter.

Aber bei den vielen Betten- und Matratzenanbietern an jeder Ecke wusste sie nicht, an wen sie sich wenden soll? Eine Freundin gab ihr den Tipp, mal bei dem Bettenstudio in Brackwede dessen Firmenschild ihr bei ihren Besuchen bei Ikea schon immer aufgefallen war, anzufragen. "Von denen habe ich nur Gutes gehört. Sieht ansprechend und modern aus, was man dort liest, hat Hand und Fuß und unsere Nachbarn haben dort auch ihre Bettausstattung gekauft."

Das Ehepaar vereinbarte per Telefon einen Beratungstermin und ist überrascht, alle Materialien, über die sie im Internet gelesen hatten, wirklich vor Ort vorzufinden. Nach einem ausführlichen Gespräch über die aktuellen Probleme, schlug der Berater ein Modell vor, von dem er sich vorstellen konnte, dass es gut zu beiden passen könnte. Als Frau Meier sich auf die empfohlene Matratze legte, sah man ihr sofort die Entspannung an. Sie räkelte sich wohlig und konnte es gar nicht fassen, wie angenehm diese neue Matratze war."

Nachdem die Matratzen für Herrn und Frau Meier pünktlich geliefert wurden, konnte sie es gar nicht erwarten, sich abends schlafenzulegen. "Wow, ich liege wie auf Wolken" schwärmte sie. Als am anderen Morgen der Wecker klingelte, wachte sie zum ersten Mal seit Wochen entspannt auf und war nachts gar nicht wach geworden! Und dieser Zustand änderte sich auch in den kommenden Wochen nicht. Beide waren nun glücklich und gelöst. Ihr einziger Kommentar: "Warum haben wir die Matratzen denn nicht schon viel eher ausgetauscht?"
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Den zweiten Lebensabschnitt mit Wohlbefinden belohnen

Als die Kinder noch klein waren, waren die Kosten für den Lebensunterhalt sehr hoch und Luxus war nicht immer möglich. Man war schon froh, wenn es für den jährlichen Urlaub reichte. Inzwischen ist das Haus bezahlt und die Kinder stehen auf eigenen Beinen und benötigen keine finanzielle Unterstützung mehr. Nun sind wir dran und gönnen uns etwas!

Nach und nach ersetzen wir überholte Dinge des täglichen Bedarfs. Nachdem wir das Wohnzimmer und die Küche inzwischen aufgewertet haben, ist nun auch endlich die Schlafzimmereinrichtung dran. Jetzt legen wir Wert auf Qualität und Optik. Es muss bequem sein, so dass wir gut schlafen können, nett aussehen und trotzdem lange halten. Auch denken wir schon daran, für das Alter vorzusorgen, so dass wir über einen langen Zeitraum nicht auf Hilfe angewiesen sind.

Jutta Schmidt und Detlef Möller von Schlafkultur aus Bielefeld sind seit 1996 Experten in Bielefeld gegenüber IKEA für schöne Schlafzimmer, bequeme Betten, komfortable Matratzen, gemütliche Wasserbetten und Boxspringbetten sowie kuschelige Bettwaren. Sie konnten uns hervorragend beraten.

Beide sind zu Schlafexperten ausgebildet, verfügen über 20-jähriges Know-how und nehmen regelmäßig an Weiterbildungen teil. So sind sie immer auf dem neuesten Stand, was Schlafzimmereinrichtung, Matratzen- und Lattenrostsysteme angeht. Die "Aktion Gesunder Schlaf e.V." und das "Rückenzentrum Schlafen" zertifiziert das profunde Fachwissens seit über 20 Jahren jährlich mit der Bestnote. 2015 wurde Schlafkultur Bielefeld sogar zum vorbildlichen Bettenfachhändler von einer Fachjury gewählt.

Auch das Service-Paket lässt sich sehen: Zufriedenheits- und Rücknahme-Garantie, Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit und Beratung und Lieferung deutschlandweit, auch abends und am Wochenende sind kostenlos und unverbindlich. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter 0521 4174417 oder 0172 5239988 (24-Stunden-Hotline).
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das Refugium für Schlaftherapie-Geräte

Schlaflabor-Aufzeichnungen haben gezeigt, dass die Zahl an Menschen, die an Schlafapnoe leiden, stetig anwächst. Diese Menschen haben während des Schlafes bis zu 2 Minuten Atemaussetzer und ringen danach nach Luft. Somit können sie nicht durchschlafen, schnarchen oft und sind morgens gerädert, was auch den ganzen Tag anhält. Lungenärzte und Schlafmediziner in Schlaflaboren führen Untersuchungen durch und stellen Diagnosen, wobei die Betroffenen meist 2 Nächte überwacht werden.

Die Schlafqualität und der Gesundheitszustand lässt sich erheblich verbessern durch den nächtlichen Einsatz eines speziellen Schlaftherapie-Gerätes, das ärztlich verordnet werden kann. Es ist durch einen flexiblen Schlauch mit einer Nasen-und/oder Mundluftzufuhrmaske verbunden, die während des Schlafes über den Kopf und das Gesicht angelegt wird. Um die Beatmung für 6 - 8 Schlafstunden zu gewährleisten und das Schlauch- und Kabelsystem so geräuschlos wie möglich zu ziehen, stellt man das Schlaftherapiegerät auf der oberen Platte des Nachttisches in Kopfhöhe ab.

Während der Schlafberatung klagten viele Kunden bei Schlafkultur Bielefeld darüber, dass die Geräte verstauben und der Anblick sehr unästhetisch und nüchtern ist, gar nicht der Wohlfühlathmosphäre des Raumes entsprechend. So hat sich Jutta Schmidt, Möblerin seit über 50 Jahren und zertifizierte Schlafberaterin, mit dem Thema auseinandergesetzt und überlegt, wie Sie diesen Menschen helfen kann.

Es wurde ein spezielles Unterbringungssystem für medizinische Geräte entwickelt, das einerseits während des Schlafes die erforderliche Luftzufuhr und Schlauf- und Kabelbeweglichkeit gewährleistet und tagsüber schnellstens mit nur einem kleinen Handgriff verschwindet. Jetzt haben die täglichen Dinge wie Lampe, Buch, Brille und Wecker wieder Platz auf der Nachtkonsole. Das Möbel wurde von vielen Nutzern getestet und ist jetzt bei Schlafkultur Bielefeld erhältlich.

Standardmäßig ist der Nachtschrank weiss. Oben befindet sich eine schmale Schublade und darunter ein Auszug. Breite und Höhe sind jeweils 50 cm, Tiefe 42 cm. Um das Möbel dem vorhandenen Schlafzimmer anzupassen, kann es auf Wunsch auch in anderen Abmessungen sowie in jeder Holz-und Lackfarbe und in Form und Farbe geliefert werden.

Informationen unter www.schlafkultur.de oder telefonisch unter 0172 5221069 (24-Stunden-Hotline)

Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded