Profile

Cover photo
Hendrik Wolf
Worked at Selbständig
Attended Haufenweise
Lives in 14542, Werder (Havel), Deutschland
24 followers|139,052 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

 
Ich hatte ja nun mit Spannung auf die #Gear 2 gewartet und mich im Vorfeld für die "neo" entschieden, da die "nur" 199 EU´s aufrufen sollte. Mein Note 3 hätte sich damit sicher gut gemacht.
Nun gibt es das Teil für knappe 280!!! Euro bei #Amazon.de zu ordern, während der Ami bei Amazon.com nur umgerechnet 144 EUR zahlt.
Ich muss sagen das mich so eine Ungerechtigkeit dermassen abtörnt, dass ich dann wohl doch auf Motorolas Wunderuhrenwerk warten muss. 
 ·  Translate
1
Klaus-Dieter Hackbarth's profile photoMar Cus's profile photo
2 comments
 
Stimmt funktioniert mit dem Note 3 noch nicht Samsung arbeitet dran. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Hier mal die Antwortmail von Samsung, auf meine Kritik zur "Nichtversorgung" ungebrandeter SM-N9005 mit Kitkat 4.4:

Sehr geehrter Herr Wolf,
vielen Dank für Ihre Kritik.
Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig! Wir freuen uns über jede Rückmeldung – auch wenn Sie einmal nicht zufrieden sein sollten. Ihre Informationen tragen wesentlich dazu bei, dass wir unsere Produkte sowie unseren Service weiterentwickeln können.
Sie nutzen Ihr Smartphone aktiv und wollen es auf dem aktuellsten Stand halten – das freut uns! Nun ist das Firmware-Update 4.4 noch nicht verfügbar. Lassen Sie uns erklären, woran das liegen kann:
Unsere Entwickler passen die Software sorgfältig Ihrem Samsung SM-N9005 an. Damit diese absolut zuverlässig arbeitet, durchlaufen neue Firmware-Versionen einen aufwendigen Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozess auch für freie Geräte. Die Mobilfunkprovider, mit denen wir eng zusammenarbeiten, führen eigene Qualitätssicherungsmaßnahmen durch. Deshalb kann es vorkommen, dass die einzelnen Versionen zu verschiedenen Terminen veröffentlicht werden.
Sie werden aber automatisch über die PC-Software „Kies“ oder einen Hinweis auf Ihrem Mobiltelefon informiert, sobald ein Update für Ihr Samsung SM-N9005 verfügbar ist.
Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da! Nutzen Sie einfach unseren Chat – und wir antworten sofort. Klicken Sie dazu auf folgenden Link: ...
Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.
Freundliche Grüße aus Schwalbach
John Braun

Abgesehen das bei mir die Erklärung ankommt als wäre ich absoluter Laie, gefallen mir die vorgefertigten Textbausteine, da Sie absolut inkompetent rüberkommen, schon mal gar nicht. Auch bezweifle ich den Wahrheitsgehalt der Aussage. Das den Providern für das Note3 zur Verfügung stehende Softwareupdate ist doch quasi fertig und einsatzfähig. Es muss nur noch auf die Brandings angepasst werden.
Ich vermute hier wieder einmal eine Userunfreundliche Geschäftspolitik. Wir werden später versorgt, damit wir beim nächsten mal unsere Gadgets doch wieder mit Vertrag beim Provider kaufen...
... glaube ich. 
 ·  Translate
2
Christian JIRoUT's profile photoStefan Block's profile photoHolger Nehrkorn's profile photo
3 comments
 
Toll was man aus Textbausteinen alles machen kann ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Hendrik Wolf

Shared publicly  - 
1
Add a comment...
 
Irgendwie isses blöd. In Sachen 4.4 tut sich einfach nix. :-(
 ·  Translate
1
Holger Nehrkorn's profile photoVero Weiss's profile photo
2 comments
 
Stimt
Add a comment...
 
Tja #Samsung baut tolle Cellphones und diverse andere coole Devices. Auch vor neuen aufsehenderregenden Gadgets schrecken die Koreaner nicht zurück. 
Bei Ihrer jüngsten Präsentation der  #Smartwatch  #Galaxy-Gear fehlen mir aber jegliche "aha-Effekte". 
Im wirklichen Leben sieht das Teil echt schick aus (durfte gestern mal eine sehen), aber für ein im Vorfeld so spannend erwartetes Stück Hightech - kam nix. 
Auch die SW von Sony ist nicht in der Lage Begeisterungen zu wecken.
Ausgerechnet Qualcomm, Hersteller von u. a. in diversen Smartphones verbauten Prozessoren zeigt nun was es braucht um das Interesse für so ein Gadget zu wecken. Laufzeit, Displayart, zweiteiliges Headset (echt obercool die Teile), oder die Ladeschale mit der man die Uhr und das Headset kabellos aufladen und transportieren kann (man darf das Klapp-auflad-dingsda-bumsda von Samsungs Galaxy Gear hier gar nicht erst erwähnen) sind so einige Sachen, die eine Smartwatch für den Verbraucher erst interessant machen. 
Selbst die Uhr an sich kommt dezent und ohne riesige Herstellerschriftzüge daher. Auch wenn mir 300 Euro für eine Smartwatch, die immer ein Smartphone als Parallelgerät benötigt, definitiv to much erscheinen, sind sie hier eher gerechtfertigt, als bei Samsungs #Gear.
Hut ab #Qualcomm .
1
Add a comment...
Have him in circles
24 people
Thomas Zielinski's profile photo
Franziska Brademann's profile photo
Marén Krenciessa's profile photo
Vasco Schuhrmann's profile photo
Daniel Salomon's profile photo
Michael Sieberling's profile photo
Hendrik Wolf's profile photo
Stanley Jahn's profile photo

Hendrik Wolf

Software  - 
 
Ich möchte jetzt nicht unken, aber so richtig rund läuft's meinem Empfinden nach, nach dem Update doch nicht. Ich kann jetzt nicht schwören das es an 4.4.2 liegt, aber just seit dem Zeitraum der Installation, ortet mich Gps immer etwas links meines echten Standpunktes. Auffallen tut das, wenn ich mich von Navigon leiten lasse. Praktisch unmöglich damit zu navigieren.
Beispiel: Berlin Stadtautobahn. Dort natürlich mit ca. 80 Km/h unterwegs kommt ständig das "Achtung", weil ich die 50 Sachen, die auf der Straße neben der Autobahn genehmigt sind überschreite. Weiterhin versucht Navi mich ständig auf die Autobahn zu leiten, auf der ich mich befinde. Fahre ich auf der rechten Spur (von dreien), springt sie zwischen den beiden Straßen ständig hin und her. Die dabei ständig wiederholten Ansagen nerven derart, dass es nicht auszuhalten ist. Ich will vermuten, dass es an der Software liegt, aber ich denke das ist nicht logisch. Kann jemand Probleme mit dem GPS-Sensor bestätigen, oder mit Navigon?
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
AHA. Mal sehen...
...ob die Galaxy Gear jetzt verschleudert wird.
 ·  Translate
1
Michael Podewils-Rein's profile photo
 
Da bin ich auch mal gespannt
 ·  Translate
Add a comment...

Hendrik Wolf

Zubehör  - 
 
Sieht aus wie richtiges Leder...
... ist auch welches!
;-)
 ·  Translate
2
gregor gruen's profile photoHendrik Wolf's profile photoRoyal Saxon's profile photo
5 comments
 
Funktioniert leider nicht mit der Induktionsspule für´s kabellose Laden. Die macht den Akku so fett, das der Deckel absteht.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Ein freundliches HALLO an alle.
Vielleicht kurz etwas zu mir.
Kurioserweise komme auch ich aus der Nexus-Fraktion und bin zu Samsung und seiner TouchWiz UI zurückgekehrt.
In der Nexus-Zeit denke ich, hab ich mich genügend mit dem "freien Google" ausgetobt und weiß heute die Vorteile der Samsung UI zu schätzen.
Klar gibt es auch einen Haufen Nachteile, diese überwiegen aber nicht. Und ein Galaxy Note ohne Samsung-Software kann ich mir einfach nicht als vorteilhaft vorstellen. 
 ·  Translate
1
Christian JIRoUT's profile photoHolger Grimm's profile photo
2 comments
 
Nach dem Galaxy S Plus bin ich nun auch wieder bei Samsung gelandet. Dafür ging das Lumia 925 über Bord. Das Nexus 7 flattert hier noch rum, nachdem ich die Frau aber mit dem Tablet Fieber angesteckt habe, sollen nun Note 3, 8 und 10.1 (2014) reichen. Touchwiz und Bloatware finde ich mittelprächtig aber die Note Apps sind schon cool.
 ·  Translate
Add a comment...

Hendrik Wolf

G+ Hilfe  - 
 
Die Anzahl der Benachrichtigungen "oben bei der Glocke" nervt mich extrem. Ich finde keine Einstellung um diese zu reduzieren, außer ich lösche die Kreise, die am Tag nix anderes zu tun haben als 20 Bilder und Beiträge zu posten. Ich habe versucht einzustellen, das ich nur benachrichtigt werde, wenn jemand auf einen Post von mir reagiert hat, jemand einen Post kommentiert den ich kommentiert habe, oder wenn ich namentlich erwähnt werde. Nix hat funktioniert. Allein in der kurzen Zeit, in der ich diesen Post erstelle, sind 3 neue Benachrichtigungen eingegangen. Da ich mein Glück schon oft genug probiert habe, stelle ich mich wohl zu doof an, oder übersehe irgendwo etwas. Daher währe wohl eine Schritt für Schritt-Anleitung cool.
 ·  Translate
1
Viola Laier's profile photo
 
Unter Menüpunkt Einstellungen, dann Beiträge und Erwähnungen-man sieht dann die jeweiligen Unterpunkte, das Häkchen entfernen von allen Optionen die Du nicht möchtest, speichern und dann sollte es gehen. Bei mir war es so.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
24 people
Thomas Zielinski's profile photo
Franziska Brademann's profile photo
Marén Krenciessa's profile photo
Vasco Schuhrmann's profile photo
Daniel Salomon's profile photo
Michael Sieberling's profile photo
Hendrik Wolf's profile photo
Stanley Jahn's profile photo
Education
  • Haufenweise
Basic Information
Gender
Male
Work
Employment
  • Selbständig
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
14542, Werder (Havel), Deutschland
Previously
Potsdam, Deutschland - Löbau, Deutschland
Die überaus nette Frau Rabe empfing uns bei der Ankunft aufs Herzlichste, was für uns, da wir ja auch das erste Mal dort campten, zwar als ungewöhnlich, aber auch als sehr angenehm empfunden wurde. Als wir dann auf dem sehr sauberen und parzellierten Campingplatz unseren Stellplatz gefunden hatten, war die Welt super in Ordnung. Einen direkten Blick auf die Ostsee hatten wir auf noch keinem Platz. Für andere, dort noch nicht da gewesene Camper nur so viel: es ist ein kleiner, aber feiner Campingplatz, mit einer Gastronomischen Einrichtung, an der morgens auch frische Brötchen erstanden werden können. Es gibt mehrere Toilettenhäuschen und ein großes sehr sauberes Waschhaus mit Duschen für Weiblein und Männlein, Waschmaschinen und Trocknern und der Möglichkeit überdacht und warm (wenns mal regnerisch und kalt ist) Geschirr zu spülen. Die anderen Geschirrabwäschen befinden sich an den Toilettenhäuschen und sind zwar überdacht, aber im Freien. Kleines Manko vielleicht, das man, je nach dem wo man mit seinem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil untergekommen ist, einen recht langen Weg zum Duschen haben kann. Wir hatten ca. 500 Meter zu bewältigen und waren neidisch auf die Fahrradmitbringer :-). Ansonsten gibts nicht viel zu sagen. Camper- u. BwSW - typisch ist der Platzchef mit jedem per DU, ein echt cooler Typ und auch sonst haben wir uns sofort heimisch gefühlt. Fast als wären wir schon oft da gewesen, wie der eine oder andere Nachbar (schon 25 Jahre). Top Personal. Wir kommen wieder!!! P.S.: Inzwischen sind wir nun schon viermal da gewesen und freuen uns auf den kommenden Urlaub, den wir auch wieder in Prora verbringen werden.
• • •
Public - a month ago
reviewed a month ago
1 review
Map
Map
Map