Profile

Cover photo
Stadtarchiv Linz am Rhein
263 followers|231,948 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

 
Sommerpause! Das Archiv bleibt bis einschließlich 9. August 2016 geschlossen. Am Wochenende noch einmal geöffnet ist unsere Ausstellung zum preußischen Kreis Linz 1816-22: Donnerstag/Freitag, 15-19 Uhr, Samstag/Sonntag, 11-19 Uhr. Also nicht verpassen! ,) Wir wünschen allerseits eine erholsame Urlaubs- und Ferienzeit!
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Am Wochenende haben wir die Archivquellen im wahrsten Sinne des Wortes sprechen lassen: Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich von 200 Jahren Kreis Linz fand eine „Zeitreise“ mit dem damaligen Landrat Philipp von Hilgers und den Bürgermeistern von Heister nach Erpel statt. Die dabei vorgetragenen Dialoge und Anekdoten rund um den eigenwilligen Landrat entstammten nahezu wortwörtlich dem bei uns im Stadtarchiv aufbewahrten Schriftverkehr der Jahre 1816-22.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Soeben haben wir die Druckfreigabe erteilt für den großformatigen Bild-Kalender 2017 mit einigen der schönsten Fotos aus unserem Bildarchiv, darunter auch Stationen der  #Rheinschiene . ‪Man darf sich freuen! :) Erhältlich voraussichtlich ab Oktober/November.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Am 13. September 2016 findet in Bonn eine Tagung zu Thema „Presseerzeugnisse als historische Quelle“ statt. Anlass ist ein von der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn initiiertes Projekt zur Digitalisierung rheinischer Presseerzeugnisse des 18. bis 20. Jahrhunderts. Die Tagung wird sich mit den technischen sowie archiv- bzw. bibliothekswissenschaftlichen Rahmenbedingungen beschäftigen und zugleich der Frage nachgehen, wie digitalisierte Pressequellen für die wissenschaftliche Forschung fruchtbar gemacht werden können. Herzliche Einladung!
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
TV-Tipp für heute Abend: +Terra X „Der Rhein - Folge 1: Von Vulkanen und Riesenflößen“ um 19.30 Uhr im +ZDF mit viel Bezug auf die hiesige Region. Nicht verpassen!
 ·  Translate
Urelefanten am Flussufer, ein Tsunami im Rheintal, römische Besatzer und Riesenflöße, die bis nach Holland fahren. "Terra X" erzählt die bewegte Geschichte des Rheins.
1
Add a comment...
 
Ob es in den kommenden Tagen tatsächlich mal Schwimmbadwetter gibt...? Hoffen wir doch sehr und verabschieden uns mit den dazu passenden Aufnahmen aus unserem Filmarchiv ins Wochenende!
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn stellen unter dem Stichwort „Zeitfenster“ jeden Monat ein Stück aus ihren Beständen mit einer kurzen Erklärung vor. Präsentiert werden Fotos, Grafiken, Urkunden, Akten, Briefe und historische Bücher aus der langen Geschichte der Stadt, die neugierig machen und zu Forschungen im Stadtarchiv ermuntern möchten:
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
263 people
Adventure Land Nepal Tours & Travels Pvt. Ltd's profile photo
do now's profile photo
Die Werbetrommel's profile photo
Anja Kircher-Kannemann's profile photo
Willy-Brandt-Forum's profile photo
GCH Hotel Group's profile photo
Click2Life Ministry's profile photo
Rheintaler Netzwerk's profile photo
Elsa Elsaelsa's profile photo
 
Heute Nachmittag geht's weiter! Auch an diesem Wochenende öffnet unsere Ausstellung wieder Donnerstag/Freitag von 15-19 Uhr und Samstag/Sonntag von 11-19 Uhr ihre Türen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!
 ·  Translate
1815 wurde das Rheinland preußisch. Für Linz hatten die neuen Herrschaftsverhältnisse besondere Auswirkungen, denn die Stadt wurde Hauptort des im Mai 1816 gebildeten Kreises Linz mit den drei Bürgermeistereien Unkel, Linz und Leutesdorf. Die Ausstellung „Der preußische Kreis Linz 1816-22“ ...
1
Add a comment...
 
Die #Rheinschiene ist auf dem Buttermarkt angekommen, Schnittpunkt von Am Halborn, Hundelsgasse, Mittel-, Brüder- und Klosterstraße, wo über Jahrhunderte Marktfrauen aus der Umgebung Butter, Käse und Eier feilboten. Der Platz wird erstmals 1463/64 in den Stadtrechnungen als „uff dem Spijlhus“ erwähnt. Nur gut 100 Jahre später, 1574/75, findet sich das Gebäude hier rechts im Bild als Wohnhaus eines Webers in den Quellen. Um 1600 kam es in den Besitz der einflussreichen Weberfamilie Zimmermann, deren Mitglieder im 17. Jahrhundert der bedeutenden Wollenweberzunft angehörten und zahlreiche städtische Ämter bekleideten. Ab 1694 dann übten Lohgerber hier ihr Handwerk aus. Der letzte von ihnen, Laurenz Peiß, dessen Schuh- und Ledergeschäft hier noch zu sehen ist, starb 1939. Links davon die Tabakwarenhandlung von Ferdinand Gielsdorf.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Auf Twitter posten die Kolleginnen und Kollegen unter dem Hashtag #ArchivHimmel derzeit Himmel über und Himmlisches aus Archiven – Rein- und Durchklicken lohnt sich durchaus! ,) Der Himmel über Linz und dem Stadtarchiv zeigte sich gestern Nachmittag so:
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have them in circles
263 people
Adventure Land Nepal Tours & Travels Pvt. Ltd's profile photo
do now's profile photo
Die Werbetrommel's profile photo
Anja Kircher-Kannemann's profile photo
Willy-Brandt-Forum's profile photo
GCH Hotel Group's profile photo
Click2Life Ministry's profile photo
Rheintaler Netzwerk's profile photo
Elsa Elsaelsa's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
0 26 44 32 22
Email
Fax
0 26 44 56 01 89 90
Address
Hausanschrift: Klosterstraße 13 53545 Linz am Rhein Postanschrift: Am Schoppbüchel 5 53545 Linz am Rhein
Story
Tagline
Stadtgeschichte im Web 2.0
Introduction
Das Stadtarchiv verwaltet Archiv- und Sammlungsgut der Stadt Linz am Rhein und der näheren Umgebung sowie von Privatpersonen, Vereinen, Firmen, Innungen u. ä. wie Urkunden und Akten, Amtsbücher, Karten und Pläne, Fotos und Filme, Manuskripte, Zeitungsausschnitte oder Plakate vom 14. Jahrhundert an.

Das Stadtarchiv kann während der Öffnungszeiten von jedermann zu wissenschaftlichen, heimatkundlich...en oder genealogischen Zwecken kostenfrei genutzt werden.

Den Benutzern stehen sieben Arbeitsplätze im Chorraum der Kapelle sowie im Obergeschoss des Anbaus zur Verfügung.

Zur technischen Ausstattung zählen ein Microfiche-Lesegerät sowie ein Reprostativ mit Beleuchtungseinrichtung.

Neben der Beratung und Betreuung von Besuchern werden während der Öffnungszeiten auch telefonische oder schriftliche Anfragen (per Post oder eMail) beantwortet.

Archivleitung: Andrea Rönz M.A.
 
Öffnungszeiten:
Dienstags von 8.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr