Profile cover photo
Profile photo
Stadtarchiv Linz am Rhein
264 followers -
Stadtgeschichte im Web 2.0
Stadtgeschichte im Web 2.0

264 followers
About
Stadtarchiv Linz am Rhein's posts

Post has attachment
Wir haben weitere Fotos in unser Bildarchiv auf Flickr hochgeladen! - darunter diesen Blick über den Kripper Park nach Linz von 1876. Reinklicken lohnt sich! ,)

Post has attachment
Druckfrisch und ab sofort (auch bei uns) erhältlich: Flyer für die diesjährige Konferenz „Offene Archive 2.3“

Post has attachment
Einen echten Schatz haben wir kürzlich aus einer Haushaltsauflösung erhalten: Bilder von Linz um 1900, wie diese wunderbare Aufnahme von Haus Bucheneck, seinerzeit Sommersitz der Kölner Familie Heuser. Wir freuen uns sehr über diese wertvolle Ergänzung unseres Bildarchivs!
Photo

Post has attachment
Im Zentrum des medialen Interesses steht derzeit das Landesarchiv Speyer. Dort wird eine Akte über den Großvater von Donald Trump aufbewahrt, der 1885 in die USA auswanderte:

Post has attachment
Im Blog der rheinland-pfälzischen und saarländischen Archive sind neue Beiträge erschienen:

Post has attachment
Tipp für’s Wochenende: Die Dokumentation über den Naturforscher und Völkerkundler Prinz Maximilian zu Wied am Sonntag um 19.30 Uhr im ZDF. Und schon mal vormerken: Das Roentgen-Museum Neuwied präsentiert vom 25.6. bis 15.10.2017 eine Ausstellung über die Reisen des Prinzen Maximilian in die Schweiz, nach Brasilien und Nordamerika. Gezeigt werden Originalaquarelle und –kupferstiche, außerdem Dokumente und kleine Zeichnungen sowie Portraits und persönliche Gegenstände. Wir sind gespannt! ,)

Post has attachment
Frisch digitalisiert! - Basaltverladung in Kasbach, (fast) noch in reiner Handarbeit. Vor Errichtung der Verladestation der Drahtseilbahn 1923 wurden die Steine noch mit Karren über Gangborde auf die Rheinschiffe geladen. Auf diesem Foto ist außerdem ein Schwimmkran im Einsatz, der zwischen den Verladestellen von Wallen bis Kasbach pendelte.
Photo

Post has attachment
#Rheinschiene Der alte Friedhof an St. Martin vor seiner Umgestaltung. Im heutigen Tilmann Joel-Park sind noch eine große Zahl beeindruckender und (kunst-)historisch bedeutender Grabkreuze, -platten und –denkmäler in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und von teils illustren Linzer Familien der letzten fünf Jahrhunderte zu sehen. Gräberfelder sind unterhalb des Kaiserbergs schon in fränkischer Zeit nachweisbar, der später hier um die 1214 geweihte Martinskirche entstandene Kirchhof wurde mehrfach erweitert und bis Mitte der 1930er, zum Teil sogar bis in die 1970er Jahre hinein genutzt. 

Post has attachment
Am 8. Mai 2017 findet in Trier der diesjährige Archivtag Rheinland-Pfalz / Saarland statt. Das Programm ist online, Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Post has attachment
Am Wochenende stand Linz nicht nur im Zeichen des Karnevals, sondern auch der Städtepartnerschaften, denn wir hatten Besuch aus Pornic und Linz an der Donau. Unseren Beitrag zur fast 100-jährigen Freundschaft der beiden „Linze“ an Rhein und Donau gibt's hier noch einmal zum Nachlesen:
Wait while more posts are being loaded