Shared publicly  - 
 
Hier geht es um mehr als um ein indisches Rezept.
Es geht um einen Fotografen mit einer Kamera, die eines Terry Gilliam würdig wäre (und den Neid +Haiko Hebig s auf sich ziehen dürfte): in der die Bilder auch gleich vor Ort entwickelt werden: der Kamerakasten als Camera Obscura im doppelten Sinn. +Wayne Bremser fotografierte ihn: http://www.flickr.com/photos/bremser/8223793275
Translate
1
Haiko Hebig's profile photo
 
Ach Neid ist doch kein anstrebenswertes Konzept. Sehr coole Sache jedenfalls. Gab es früher(tm) gar nicht so selten, denke ich. (Auch Polaroid-55-Fotografen erkannte man ja an dem Eimer, den sie herumschleppten.)
Translate
Add a comment...