Profile cover photo
Profile photo
Stefan Anders
40 followers -
http://www.too-much-information.de | http://gplus.to/toomuchinformation | twitter.com/zuviel
http://www.too-much-information.de | http://gplus.to/toomuchinformation | twitter.com/zuviel

40 followers
About
Stefan Anders's posts

Hm, also noch verstoßen bestimmte Aliase bei Google+ gegen die Namensrichtlinen Googles.

Post has attachment

Post has attachment

Toll, bei GooglePlus schwebt mir jetzt immer ein YouTube-Knopf rein.

Post has attachment

Post has shared content
Eine IP aus dem Bundestag hat versucht, die Plagiatsfunde aus dem Wikipedia-Artikel über Patrick Sensburg (CDU) zu löschen. (via @alvar_f)

Post has shared content
Geschäftsidee: Proxy-Server in Schleswig-Holstein für mehr Facebook-Privatsphäre.

Zur Google-Pseudonym-Diskussion: Ich finde übrigens das Wort "Pseudonym" nicht ganz treffend. Ich für meinen Teil nutze hier nicht meinen echten Namen, weil mein Alias gesperrt wurde und ich Google nicht notwendigerweise mit Klarnamen nutzen muss, genauso wie Twitter. Wenn ich von Google+ auf meinen Blog verlinke und von dort aus auf die Google+ Seite, scheint mir das akzeptabel verifizierend zu sein. Dann verwende ich aber kein Pseudonym, denn das beinhaltet meiner Meinung, dass man seinen Namen verheimlicht, sondern schlicht einen Alias.

Post has shared content
... and the hand moving the mause belongs to .. ?
Photo

Post has attachment
Manche Konservative muss man auch nur reden lassen, dann dekonstruieren sie sich ganz von alleine http://toomuchinformation.de/2011/10/15/kohls-ehemaliger-redenschreiber-ueber-die-piraten/ #piraten
Wait while more posts are being loaded