Profile cover photo
Profile photo
Samuel Christen
109 followers -
Ora et Labora et Lege! Die grösste Befreiung des Menschen bewirkt die Öffnung seines Geistes!
Ora et Labora et Lege! Die grösste Befreiung des Menschen bewirkt die Öffnung seines Geistes!

109 followers
About
Posts

Post is pinned.
Leitartikel/Editorial
Auf dieser Seite finden sich kritische Kommentare zu aktuellen Themen, zusätzlich auch mal Buchkritiken oder Texte zu etwas, was mich bewegt.

Dazu sei zusätzlich gesagt, dass ich seit bald einem Jahr hauptsächlich auf der Blockchain-basierten Plattform Steemit veröffentliche (http://www.steemit.com/@saamychristen). Ein Liste von Rubriken, hinter denen sich Blogpostlisten verbergen, findet sich hier:
http://samsperspektive.blogspot.ch/2017/07/liste-der-blogartikel-von-saamychristen.html

Ich veröffentliche absichtlich unter meinem Klarnamen, da ich keine Informationen verbreite, die eine Anonymisierung benötigen und ich voll hinter meinen Texten stehe. Ich gehe davon aus, etwas zu sagen zu haben und behaupte, dass man seinen eigenen Aussagen dann am meisten Nachdruck verleihen kann, wenn man als Mensch mit seinem Namen dazu steht. Gerne will ich Interessierten meine Veröffentlichungen zur Verfügung stellen. Dass ich mich wohl immer wieder irre, mal vollständig, mal weniger, mal gar nicht, muss ich angesichts der Themenvielfalt leider einräumen. Mir geht es nicht zuletzt aber auch um das Anstossen von kontroversen Diskussionen und um die Teilnahme an solchen. Ich lerne gerne dazu und freue mich auch über kritische Rückmeldungen. Damit meine ich aber keine argumentativen Dünnbretter von 1-3 Zeilen.

Wichtig ist mir bezüglich meiner Veröffentlichungen überhaupt nicht eine politische Korrektheit, sondern, dass ich Geschehnisse mit meinem eigenen ethischen und menschlichen Wertekodex abgleiche. Damit ist nicht ein vernebelter Popanz "westlicher Werte" gemeint, von dem gerne in den Medien geredet wird. Dieser baut leider nicht nur auf Menschenrechten und Demokratie für alle auf. Ganz wesentlich verteidigen diese westlichen Werte auch ein Falsch- und Schuldgeldsystem der privaten, staatlich legitimierten Zentralbanken, das aufgrund systemischer Fehler unmöglich über lange Zeit funktionieren kann. Aus meiner Sicht ist es nicht verständlich, warum gerade auf diesem Gebiet wenig bis keine Diskussion in der Öffentlichkeit stattfindet. Insbesondere scheinen deswegen Kriege geführt zu werden, wobei vielen etablierten Medien mit ihrer aus meiner Sicht in vielen Fällen Kriegsrelativierenden Berichterstattung (z.B. Ukrainekonflikt), eine verhängnisvolle Rolle zukommt.

Es gibt noch weitere offensichtliche Irrtümer. Ein Beispiel ist die Annahme, dass politische Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit möglich sein kann. Diese Tatsache wird unvorstellbar oft geleugnet, obwohl andauernd bestätigt.

Denkverbote oder Meinungsvorschriften kenne ich hier nicht. Allerdings verbietet mir mein ethischer Wertekodex, erstens Menschen zu beleidigen, zweitens irgendwelche Gewalttaten - sei es staatliche Gewalt in Form von Kriegen, Folter durch Geheimdienste oder Gewalttaten barbarischer Terroristen - in irgendeiner Form zu unterstützen.

Samuel Christen, 10. Februar 2015
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Prozess nach Jugendstrafrecht für einen über 30-jährigen, unbegleiteten, minderjährigen Flüchtling...
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Das Messer ist in der Zivilisation ein Schneidwerkzeug, keines der Aggression gegen andere Menschen. Das scheint aber nicht einfach verständlich zu sein.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded