Profile cover photo
Profile photo
NIMA Wellnesspools
339 followers -
Ihr Whirlpool - Schwimm SPA Sauna -Spezialist
Ihr Whirlpool - Schwimm SPA Sauna -Spezialist

339 followers
About
Posts

Post is pinned.Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content
Was ist Ihre Immobilie, Haus, Wohnung, Grundstück oder Gewerbe wert? Berechnen Sie hier online und kostenlos den Marktwert Ihrer Immobilie >>> https://die-immobewertung.de/


#Immobilien #Immobilienbewertung #Marktwert #Sachwert #Ertragswert
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Lässige Damen Lederjacke mit einem Stehkragen und 4 verschließbaren Taschen. 😊

Die Jacke ist handgefertigt aus weichem Lamm Nappa Leder 😍
Fair Trade Produkt aus Peru ❤️👍
https://goo.gl/JYUjxw


#Ledermode #Lederjacke #leder #fashion #style #Damenbekleidung #Peru #Damenmode #FairTrade #handgefertigt #Damenjacke #LammNappa
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Was tun nach einem Unfall?
Ihr habt das Recht auf die freie Wahl des Gutachters❗️❗️❗️
Überhaupt bleibt der Geschädigte Herr des gesamten Verfahrens. Keiner darf vorschreiben wie,wo,ob oder wann repariert werden soll.
Bei Fremdschuld werden die Kosten des Gutachters von der gegnerischen Versicherung übernommen,das ist rechtlich geregelt.
Infos bei unseren Unfall Experten 💡☎️
#fragdeinengutachter #freiewahl #unfall #gutachten #kostenvoranschlag
https://www.diefahrzeugpruefer.de/leistungen/unfallgutachten/
Add a comment...

Post has shared content
Selbstversuch: #Daten-Umzug von einer 4-Platten #Synology #DS918+ NAS-Speicher-Station auf eine 6-Platten #DS1618+:

Eigentlich war ich mit meiner „alten“ 4-Bay-NAS Synology DS918+ samt 2x 6TB #Seagate #IronWolf Festplatten voll zufrieden: Ich fand sie wirklich schnell genug, um live darauf zu arbeiten: Sowohl über 4x4-AC-Wave2-WLAN-Funk, und erst recht über ein 1-Gigabit-LAN-Kabel. Die DS918+ war dabei per #AVM #Fritzbox 7590 mit meinen Rechnern und Laptops verkoppelt. Hier geht es zum Erfahrungsbericht mit meinem „alten“ NAS-System: https://plus.google.com/+HaraldKarcher/posts/E1mH9NyhUFG

Nun bin ich auf eine 6-Bay-NAS-Station Synology DS1618+ umgezogen, weil sie mehr Wachstums-Möglichkeiten bietet, auf IT-Fach-Chinesisch also mehr Skalierbarkeit. Außerdem soll es für die neue DS1618+ in Kürze eine 10-Gigabit-RJ45-Ethernet-LAN-Karte direkt von Synology geben. Damit flutschen die Daten dann noch schneller rein und raus, als über die normalen 1-Gigabit-Schnittstellen der meisten Desktop-NAS-Systeme. Die will ich nachrüsten, sobald verfügbar.

Die wichtigste Frage beim Umzug war natürlich: Kann ich meine #zwei #Seagate #IronWolf 6TB-Festplatten mit echten Daten drauf denn einfach aus der alten 4-Bay-Station heraus ziehen, und in die neue 6-Bay-Station hinein stecken? Pauschale Antwort: Im Prinzip: JA!

Platten-Hardware-Umzug

Nun ins Detail: Ich löse die zwei Seagate-Platten, ganz ohne Schraubenzieher, nur mit den Fingernägeln, aus den zwei ersten Plastik-Einschüben der alten DS918+ heraus, baue sie in die zwei ersten Einschübe der neuen DS1618+ ein, ebenfalls ohne Schraubenzieher, und stecke die fertigen Einschübe samt Platten in die neue DS1618+ hinein. Und zwar in der gleichen Reihenfolge wie gehabt: Platte 1 in Slot 1, Platte 2 in Slot 2.

Die Plastik-Einschubrahmen der alten DS918+ und der neuen DS1618+ sind leider nicht total identisch, denn sonst hätte der komplette Umzug beider Platten keine 20 Sekunden gedauert. Tatsächlich habe ich wohl etwas mehr als 10 Minuten gebraucht. Echtes Festschrauben mit echten Schräubchen (wie anno dazumal) hätte auch nicht länger gedauert. Trotzdem war der Platten-Umzug vom Aufwand her natürlich kaum der Rede wert.

Syno 1618+ an Fritz 7590

Und jetzt die große Überraschung: Ich stecke die neue #DS1618+ an das gleiche #1-Gigabit-LAN-Kabel hinter meiner #AVM #Fritzbox 7590, an dem zuvor die alte DS918+ hing, schalte das neue NAS-Speicher-System ein und bin gespannt wie Nachbars Lumpi, ob meine Daten wirklich heil im neuen System angekommen sind, oder vom neuen NAS gleich platt gemacht werden. Für letzteren Fall hatte ich natürlich vorsichtshalber eine brandaktuelle Voll-Sicherung auf einer externen #USB-Platte #Seagate #Backup #Plus angefertigt. Notfalls hätte ich damit knapp eine Million echte Dateien erneut in mein neues NAS-System einspielen können. Das war gottlob nicht nötig:

Migration ohne Datenverlust

Über den Chrome-Browser betrete ich den Webserver der DS1618+ und werde höflich begrüßt: „Schön, dass Sie uns wieder besuchen! Wir haben festgestellt, dass Sie die Festplatten von DS918+ zu DS1618+ gewechselt haben. Sie können jetzt Ihre Daten und Einstellungen auf den neuen Synology NAS migrieren.“ Hach, das klingt gut!

Keep my data

Auf der nächsten NAS-Website darf ich den Installationstyp auswählen und bekomme zwei Optionen:

1. Migration: Keep my data and most of the settings…
2. Reinstallation: Re-install DSM and keep my data…

Aha. Jetzt sprich die DS1618+ plötzlich Englisch: Ich wähle Option 1, die Migration, denn mit Option 2 hätte die DS1618+ vermutlich das Betriebssystem namens DSM neu installiert und alle meine Einstellungen auf Default-Werte zurückgesetzt. Das habe ich nicht ausprobiert.

Nach einem Neustart und einer Tasse Kaffee standen meine alten Daten im neuen NAS wieder zur Verfügung. Auch die meisten Einstellungen wurden perfekt übernommen. Lediglich den NAS-Virenscanner namens Antivirus Essential musste ich neu installieren.

Stromverbrauch

Meine konkrete DS1618+ ist mit einem Quad-Core Intel Atom®-Prozessor C3538 plus 4 GB DDR4 Non-ECC SODIMM-RAM plus zwei Seagate IronWolf Festplatten zu je 6TB verbraucht so um die 33 Watt. Beim Upload einer 1-GB-Test-Datei mit 988 Mbps ging der Verbrauch auf 35 Watt.

Bitte diesen Erfahrungs-Bericht nicht als verbindliche Anleitung verstehen. Ich kann nicht dafür haften, dass es immer und überall so glatt läuft wie in meinem Selbstversuch.

Weitere Quellen

Viel ausführlicher und professioneller ist der Umzug von einem NAS zu einem anderen NAS bei Synology selbst beschrieben: https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/General/How_to_migrate_between_Synology_NAS_DSM_6_0_and_later

Weitere Infos zur DS1618+ habe ich kurz nach dem Münchener Launch-Event am 22. März 2018 hier gepostet: https://plus.google.com/+HaraldKarcher/posts/DXmgWp58egN


Fast zwei Monate später, am 17. Mai 2018, ist dann die offizielle #Launch-Meldung zur #DS1618+ erschienen, die ich hier mal im #O-TON herein kopiere:

Synology® veröffentlicht die DiskStation DS1618+

Das schnellste NAS der Plus-Serie aller Zeiten

Düsseldorf, Deutschland, 17. Mai 2018: Synology® Inc. veröffentlichte heute die DiskStation DS1618+, ein NAS mit 6 Einschüben und Intel Atom® C3538-Prozessor. Für Technikbegeisterte und kleine bis mittlere Unternehmen ist die DS1618+ die perfekte Komplettlösung als Dateiserver, für Anwendungshosting, Datensicherung und Zusammenarbeit in Echtzeit – und das alles mit herausragender Leistung.

Die DS1618+ ist mit einem Quad-Core Intel Atom®-Prozessor C3538 und 4 GB DDR4 Non-ECC SODIMM-RAM (erweiterbar auf bis 32 GB mit ECC SODIMMs) ausgestattet. Die Speicherkapazität kann durch den Anschluss von zwei DX517-Expansionseinheiten auf bis 192 TB erweitert werden. Somit bietet die DS1618+ schnell entwickelnden Unternehmen eine Datenspeicherlösung, die mit ihnen mitwächst.

„Unternehmen konkurrieren heute auf Basis der Geschwindigkeit, mit der sie Daten generieren, verarbeiten und nutzen, um Innovationen voranzutreiben“, sagte Derren Lu, CEO von Synology. „Durch die Integration der Intel-Technologie liefern wir KMU ein kompaktes Kraftpaket, mit dem sie einen herausragenden Datendurchsatz nutzen können, um sich den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu sichern.“

Mit der Synology M2D17 PCIe-Adapterkarte und zwei M.2 SATA SSDs kann die DS1618+ mit SSD-Cache ausgestattet werden, um den Datendurchsatz zu maximieren und die I/O-Latenz zu verringern. Alternativ kann auch über den PCIe-Steckplatz eine Netzwerkkarte installiert werden, wodurch die DS1618+ bis zu zwei 10GbE-Ports für einen maximalen Datendurchsatz von 1.551 MBit/s (Lesen) und 586 MBit/s (Schreiben) unterstützt.

„Kleine bis mittlere Unternehmen benötigen leistungsstarke, sichere und skalierbare Speicherlösungen, um ihre wachsenden Mengen an digitalen Inhalten effizient zu verwalten“, sagte Dan Artusi, Vice President und General Manager der Connected Home Division von Intel. „Durch unsere Zusammenarbeit mit Synology verfügen deren neue DiskStation NAS-Modelle auf Basis der C-Serie des Intel Atom®-Prozessors über die Leistung und den konfigurierbaren Hochgeschwindigkeits-Input/Output, damit Unternehmen ihre wichtigsten Daten schnell speichern und verwalten können.“

Auf der DS1618+ läuft DiskStation Manager, das fortschrittliche und intuitive Betriebssystem für Synology NAS-Geräte mit hochwertigen Anwendungen, um die Datensicherheit und Arbeitseffizienz zu steigern. Synology wurde für seine Produkte bereits oft in den Medien ausgezeichnet, u.a. sieben Jahre hintereinander als „Readers' Choice“ im PC Mag und mit dem ersten Platz in der Kategorie „Mid-Range NAS“ im Speicherlösungs-Vergleich von TechTarget.

Die zusätzlich verfügbare Garantieerweiterung von Synology (EW201) kann in ausgewählten Regionen zusammen mit der DS1618+ erworben werden und bietet bis zu 5 Jahre Garantie auf die Hardware.

Weitere Informationen zur DS1618+ finden Sie hier: https://www.synology.com/de-de/products/DS1618+

Weitere Informationen zur Garantieerweiterung finden Sie hier: https://www.synology.com/products/Extended_Warranty

Verfügbarkeit: Die DS1618+ ist ab sofort weltweit erhältlich.

Synology auf einem Blick

Synology ist Anbieter von NAS-Systemen, Routern und IP-basierten Videoüberwachungslösungen. Das Ziel von Synology ist die vollständige Integration & Ausschöpfung neuester Entwicklungen und aktuellster Technologien, um Unternehmen und Privatanwendern zuverlässige und erschwingliche Möglichkeiten zu liefern, wie:
• die Datenspeicherung zu zentralisieren
• die Datensicherung zu vereinfachen
• Dateien über verschiedene Plattformen hinweg zu teilen und zu synchronisieren
• sowie von unterwegs auf Daten zuzugreifen
Zudem bieten die NAS-Systeme von Synology NVR-Funktionalität inklusive Software für Videomanagement und analyse. Der Anspruch von Synology liegt darin, Produkte mit zukunftsweisenden Funktionen und erstklassigem Kundendienst anzubieten.

Ende der Synology-Presse-Meldung vom 17. Mai 2018

Am 22. Mai 2018 erschien ein schönes Video mit einem guten Überblick zu allen Funktionen der DS1618+ mit Ersin Balin von Synology auf: https://www.youtube.com/watch?v=sYPwnAfdSCw

(Foto: Harald Karcher)
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Selbst wenn der User in seinen Datenschutzeinstellungen explizit dem Tracking wiederspricht, soll das der Fall sein. Nutzer können der Speicherung der Standortdaten nur dann entgehen, indem sie die "Web- und App-Aktivität" ausschalten. Diese ist standardmäßig aktiviert und speichert eine Vielzahl von Informationen aus Google-Anwendungen und Webseiten im Google-Konto. Wird diese deaktiviert, sollen wirklich keine Standortdaten mehr gespeichert werden können.
Add a comment...

Post has shared content
#Fleckentfernung ist kinderleicht mit dem tuba clean Fleck-Entferner! #Ausgezeichnet vom Verbrauchermagazin Ktipp Wohnen Nr. 1/2016 mit der Note "gut". Entfernen Sie hartnäckige #Flecken aus #Teppichen, #Polstern, #Autositzen und #Matratzen im Handumdrehen, effektiv und faser- und gewebeschonend zugleich.
Anwendung: Einfach den tuba clean Fleck-Entferner direkt auf den Fleck aufsprühen und diesen gut benässen. 3-5 Minuten einwirken lassen und dann mit einem feuchten Tuch oder dem tuba clean REINIGUNGS-Schwamm von Außen nach Innen einarbeiten und dann mit einem saugfähigen Tuch den gelösten Schmutz aufnehmen.

Tipp: Mieten bzw. leihen Sie für die hygienische Tiefen- und Grundreinigung günstig den tuba clean Sprühsauger in Baumärkten, Verbrauchermärkten, Drogerien und Reinigungen. Vertriebsstellen und viele praktische Tipps und Tricks finden Sie auf www.tuba-clean.de
#tubaSchwamm #tubacleanGalaxy #Teppichreinigung #Polsterreinigung #Autoreinigung #Mietgeräte
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Der Weltbeste Schwimm–SPA in der sechs-Meter-Klasse.

Sie suchen einen einzigartigen Schwimm SPA, der weltweit nur bei einer Firma erhältlich ist?

Der „Bahamas 6000 Speciale„ ist eine Eigenanfertigung, welche vom „Bahamas Limited 6000„ entstanden ist. Diesen haben wir mit unserem Hersteller geplant, gezeichnet und entworfen. Daher besitzen wir das Urheberrecht dieses Modells.

Im Wesentlichen unterscheidet sich der „Bahamas 6000 Speciale„ folgend:

* WHIRLPOOL *
3-6 cm tiefere Sitze
mittlere & grosse Massage-Jets in 7 Farben beleuchtet
12-LED Air-Jets in 7 Farben beleuchtet
Unterwasser Scheinwerfer in 7 Farben beleuchtet

* SCHWIMM – SPA*
6 Unterwasser-Jets beleuchtet in 7 Farben
8 römische Fontänen beleuchtet in 7 Farben
3 x 9.5″ Gegenstrom-Jets in 7 Farben beleuchtet
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann setzen Sie sich mit uns in Kontakt, wir beraten Sie gerne
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded