Profile cover photo
Profile photo
Blätter Verlag
gibt die »Blätter« heraus – die meistgelesene politisch-wissenschaftliche Monatszeitschrift im deutschen Sprachraum
gibt die »Blätter« heraus – die meistgelesene politisch-wissenschaftliche Monatszeitschrift im deutschen Sprachraum
About
Communities and Collections
Posts

Post has attachment
Andrea Nahles übernimmt am Sonntag – aller Voraussicht nach – einen schweren Job: »Sie muss kenntlich machen, dass eine Erneuerung auch mit einem altgedienten Alphatier beginnen kann und beginnen muss«, so »Blätter«-Redakteur Albrecht von Lucke.

https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1651984/
Add a comment...

Post has attachment
Heute gibt Raúl Castro das Präsidentenamt ab. Es ist das Ende einer Ära: Die Generation der kubanischen Revolution verabschiedet sich endgültig von der Macht. Wie aber geht es nun weiter in Kuba?

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/april/kuba-nach-castro-aufbruch-in-zeitlupe
Add a comment...

Post has attachment
Die Konstellation im Mittleren Osten erinnert an das »Great Game«, das Russland und Großbritannien im 19. Jahrhundert um Afghanistan austrugen – doch im Falle Syriens ist die Lage weitaus komplizierter.

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/april/krieg-um-syrien-das-neue-great-game
Add a comment...

Post has attachment
Vor genau 50 Jahren wurde Martin Luther King Jr. ermordet. Seinen Kampf gegen #Armut und #Rassismus führt heute das Movement for Black Lives weiter – mit neuer Kraft.
Add a comment...

Post has attachment
„Die Bundesregierung wird ab sofort keine Ausfuhren an Länder genehmigen, solange diese am Jemenkrieg beteiligt sind“, hatte es noch in den Sondierungsergebnissen von CDU, CSU und SPD geheißen, die im Januar ausgehandelt wurden.

Doch die Freude über diese Entscheidung währte nur kurz.

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/maerz/nahost-deutsche-waffen-an-allen-fronten
Add a comment...

Post has attachment
Die deutschen »Volksparteien« stecken in einer tiefen Krise. Ihre Zukunft – ja, ihr Überleben – steht auf dem Spiel, so Albrecht von Lucke in den neuen »Blättern«.


Add a comment...

Post has attachment
Wie können linke Parteien in Europa wieder zu Orten des Optimismus werden? – fragt Robert Misik:

https://www.taz.de/!5484445/
Add a comment...

Post has attachment
Ende März stellt sich der ägyptische Präsident Abdel Fatah al-Sissi zur Wahl – knapp fünf Jahre nach seinem Putsch. Es besteht kaum ein Zweifel, dass er diese auch gewinnen wird. Verlieren wird hingegen das ägyptische Volk, so Heiko Flottau in den aktuellen »Blättern«:

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/februar/aegypten-die-wahl-des-diktators


Add a comment...

Post has attachment
Sie waren einmal die dritte politische Kraft: unangepasst, provokativ, mit radikalen Ideen zur Umgestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft. Doch heute sind Bündnis 90/Die Grünen nur noch die sechste Kraft im Bund.

Was ist da schiefgelaufen? – fragt Ludger Volmer in den aktuellen »Blättern«:

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/februar/jenseits-von-rechts-und-links-die-gruenen-im-niemandsland
Add a comment...

Post has attachment
Als Donald Trump verkündete, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, blieb der befürchtete Flächenbrand aus. Dies darf jedoch nicht über die dramatischen Folgen hinwegtäuschen, die Trumps Ankündigung hat.

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2018/februar/trump-und-jerusalem-die-gefaehrliche-kraft-des-faktischen
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded