Profile cover photo
Profile photo
DWFormmailer®
11 followers -
DWFormmailer® - erstellen Sie kinderleicht einen Onlineshop oder ihr individuelles Formular für ihre Homepage.
DWFormmailer® - erstellen Sie kinderleicht einen Onlineshop oder ihr individuelles Formular für ihre Homepage.

11 followers
About
DWFormmailer®'s posts

Post has attachment
NEU - Updates DWFormgenerator im November
- Mindestbestellwert im Warenkorb/Kasse
- Feldtyp "Versandkosten/feste Kosten" erweitert zu
"Versandkosten/mehrstufig"
Die Einstellungen finden Sie im Formgenerator -> Schritt 3
Beim Feldtyp "Versandkosten/mehrstufig" können Sie aus ein, zwei oder dreistufiger Rabattierung auswählen.
Photo
Photo
2015-11-21
2 Photos - View album

Post has attachment
NEU - Update DWFormgenerator - ab sofort gibt es den neuen Feldtypen "Dropdownmenue / CSV"
Laden Sie einfach ihre CSV-Datei im Image/Text Manager im UTF-8 Format hoch oder bearbeiten einfach eine vorhandene CSV-Datei mit ihren Werten. Genauso einfach wie Sie ein Bild einfügen, können Sie auch eine CSV-Datei mit beliebig vielen Einträgen (ein oder zweispaltig) in ein Select Auswahlfeld einbinden.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2015-09-14
6 Photos - View album

Post has attachment
NEU - Update DWFormgenerator - ab sofort gibt es auch bei den mobilen Formularen die E-Commerce Feldtypen.

Zusätzlich steht eine Bestellübersicht zur Verfügung.
Neu ist auch die Möglichkeit die AGB und Widerrufsbelehrung entweder direkt  über den feldtyp AGB embed einzubinden oder mit dem Feldtyp AGB popup ihre AGB über ein iFrame im Fenster einzublenden.

Hier eine kurze Bildreihe um die neuen Möglichkeiten für die mobilen Formulare aufzuzeigen.


Ein Beispiel finden Sie hier:
http://www.dw-formmailer.de/forms.php?f=100_0026_de

Das Beipiel direkt im DWFormgenerator editieren:
http://www.dw-formmailer.de/form.php?action=step2&vorlage=24&lang=de
PhotoPhotoPhotoPhoto
2014-09-14
4 Photos - View album

Post has attachment
NEU - ab sofort gibt es den neuen Feldtypen 'Feldgruppe klonen'.

Man kann damit ein komplettes fieldset beliebig oft klonen. Dieser Feldtyp darf einmal pro fieldset eingebaut werden.
Somit können in einem Formular mehrere fieldsets gekloned werden.
WICHTIG:
An jeden Feldnamen innerhalb des fieldsets sollte man am Ende ein '_1' anhängen. Diese Zahl erhöht sich dann automatisch mit jedem Klone.
Das erste Vorkommen einer '1.' in einem 'nur Text' Feld wird auch automatisch mit jedem Klone erhöht.

Ein Beispiel finden Sie hier:
http://www.dw-formmailer.de/forms.php?ct=cat_1/de_0999.inc.php

Das Beipiel direkt im DWFormgenerator editieren:
http://www.dw-formmailer.de/form.php?action=step2&vorlage=cat_1/de_0999.inc.php&lang=de
Photo

Post has attachment
NEU - ab sofort kann man die generierten E-Mails mit einem HTML- <table> Konstrukt formatieren.

Es gibt nun eine Erweiterung beim 'email_template_url'

Um z.B. ihre generierten E-Mails aus den übermittelten Formularen besser zu formatieren, ist nun im Text Template ein Konstrukt aus einem <table>...</table> erlaubt.

Ein Beispiel für ein gültiges Text Template finden Sie hier:
http://www.dw-formmailer.de/sources/email_html.txt

Das Bild zeigt ein formatiertes Mail mit diesem Text Template.
Photo

Post has attachment
DWFormmailer ist ab sofort für den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr gerüstet.

Die Bezahlung per Bankeinzug ist in Deutschland die verbreitetste und beliebteste Zahlweise im Internet. Für die SEPA Basis-Lastschrift oder der SEPA Firmen-Lastschrift benötigen Sie das sog. Lastschriftmandat mit der IBAN und BIC ihrer Kunden. Falsche Eingaben von IBAN und BIC können jedoch schnell zu einer Rücklastschrift führen. Dies können Sie ganz einfach vermeiden. Prüfen Sie deshalb die von ihren Kunden angegebenen Bankverbindungsdaten auf ihre Plausibilität.
Wenn Sie folgende Eingabefelder in ihrem Formular verwenden, werden automatisch alle IBAN und BIC geprüft und bei allen deutschen IBAN zusätzlich der IBAN Check aller deutschen Konten auf Plausibilität nach den aktuellen Algorithmen der deutschen Bundesbank ausgeführt.

IBAN: <input type="text" name="sender_IBAN" size="20" />
BIC:  <input type="text" name="sender_BIC" size="20" />

NEU - Update Modul Onlineshop

Ab sofort beinhaltet das Modul Onlineshop eine Artikel Lagerverwaltung mit z.Z. max 20 Datensätzen.

Für folgende Feldtypen können Sie nun die Lagerverwaltung einsetzen:

 - Artikel mit Bild
 - Artikel mit Bild/Anzahl
 - Artikel/checkbox
 - Artikel/checkbox/Anzahl
 - Artikel/option
 - Artikel mit Bild/option
 - Artikel mit Bildern/option
 - Artikel/option/Anz.
 - Artikel mit Bild/option/Anz.
 - Artikel mit Bildern/option/Anz.

Im Schritt 3 des DWFormgenerators müssen Sie nun für ihre Produktseiten und (wichtig) auch für die Warenkorb/Kasse Seite zuerst den Schalter für die Lagerverwaltung aktivieren.
Rechts daneben finden Sie den Button 'Datenbank Lagerverwaltung'.
Im aufgehendem Fenster können Sie nun bis zu 20 Datensätze verwalten. Sie geben hier eindeutige verschiedene Artikelnummern, dazugehörige Beschreibungen und die Anzahl ihres Warenbestandes ein.
Abschließend müssen Sie die Daten sichern. 'save data' Sie sollten auch immer sichern, bevor Sie weitere Datensätze hinzufügen.
Tragen Sie nun auch bei allen ihren Artikel Feldtypen die korrekten Artikelnunmmern ein. Vergleichen Sie die Artikelnummern mit der Datenbank Lagerverwaltung.

Beachten Sie, dass Sie keine Artikelnummern doppelt vergeben dürfen, damit die Lagerverwaltung korrekt arbeiten kann.

Tipp:
Beginnen Sie bei der ersten Produktseite z.B. mit der Artikelnummer 100 fortlaufend.
Bei der zweiten Produktseite mit 200 fortlaufend usw.
Die Artikelnummer und der Bestand muss eine Ganzahl (integer) sein.
Die Beschreibung darf maximal aus 200 Zeichen bestehen.
Beispiel an einer Produktseite mit aktivierter Lagerverwaltung

Eine Beispiel Produktseite finden Sie hier:
http://www.dw-formmailer.de/forms.php?f=100_0015_de

Post has attachment
Howto - automatische Rechnungserstellung PDF und Versand per E-Mail.

Wie aktiviere ich die automatische Rechnungserstellung und wo hinterlege ich meine Shop Betreiberdaten?

Ab sofort können Sie ganz einfach die automatische Rechnungserstellung PDF sowohl für normale Bestellformulare als auch für die Warenkorbformulare nutzen und sich die Zeit für das Erstellen von Rechnungen sparen.

Voraussetzung: gültige DWFormmailer® Lizenz und upgrade Modul Rechnungserstellung PDF

1. Hinterlegen Sie ihre Shop Betreiberdaten und laden ihr Logo hoch.
Gehen Sie dazu in den Kundenbereich -> Einstellungen -> Modul Rechnungserstellung PDF. Hier geben Sie nun alle relevanten Daten für eine rechtssichere Rechnung ein. Sie können hier auch den Mailversand der PDF Rechnung an den Shopbetreiber und an ihren Kunden aktivieren oder deaktivieren (Standardwerte: aktiv). Ebenso hinterlegen Sie hier den Mailbetreff und den kompletten Text des Rechnungsmails. Als Standardvorgabe wird schon eine Widerrufsbelehrung mit vorgegeben. Es können auch folgende Daten ihres Kunden im Mailtext verwendet werden. [name] [firstname] [street] [postal] [place] [state] [invoice_number]
Abschließend klicken Sie nun auf "Daten ändern" um ihre eingegebenen Daten zu speichern.

2. Aktivieren der Rechnungserstellung für ihre gewünschten Formulare.
Editieren Sie nun das gewünschte Bestell- oder Warenkorbformular im Formulargenerator und gehen zu "Schritt 4 -> weitere Einstellungen anzeigen -> Modul Rechnungsversand aktivieren?" und stellen die Option auf "Ja".
Speichern Sie dann wie gewohnt ihr Formular im Schritt 5 und kopieren den HTML-Code neu in ihre Seite. Verwenden Sie die Script Einbau- oder IFrame Methode ist der Rechnungsversand sofort aktiv.

Beispiel einer Musterrechnung:
https://www.dw-formmailer.de/kunden_rgv/rgv_kunden.php?ID=100&preview=1&lng=de

Das neue "Button" - Gesetz zwingt zum Shop Umbau im B2C Handel.
Das Gesetz ist seit 01.08.2012 in Kraft.

Im DWFormgenerator ist der Umbau ganz einfach möglich.

1. bei einseitigen Shop Formularen (Standard oder Warenkorbformulare ohne formsplit)
Fügen Sie einfach als letztes Feld im Schritt 2 ein Feld mit dem Feldtyp Button Submit...  ein. Im Beschreibungs - Feld geben Sie dann einfach anstatt "versenden" den Begriff "zahlungspflichtig bestellen" ein.

2. bei mehrseitigen Shop Formularen (Standard oder Warenkorbformulare mit formsplit)
Hier fügen Sie einfach als letztes Feld im Schritt 2 ein Feld mit dem Feldtyp "Kaufen Button (formsplit)" hinzu. Als Standard wird bei diesem Feldtyp schon "zahlungspflichtig bestellen" im Beschreibungs - Feld vorgegeben.

Dann wie gewohnt bis zum Schritt 5 und das Formular "überschreiben/speichern".

Post has attachment
HowTo - DWFormmailer Modul Onlineshop

Wie erstellt man einen Onlineshop mit Navigation (Modul Onlineshop)?

Ab sofort können Sie im DWFormgenerator ganz einfach einen Onlineshop aus allen ihren erstellten Produktseiten per Klick zusammenstellen.

Voraussetzung: gültige DWFormmailer® Lizenz und upgrade Modul Onlineshop.

1. Sie benötigen ein Warenkorb/Kasse Formular.
Klicken Sie auf Warenkorb/Kassen Formular erstellen
https://www.dw-formmailer.de/form.php?action=step2&vorlage=14&lang=de
Passen Sie dieses Muster an ihre Bedürfnisse an und speichern das erstellte Formular unter ihrer Kundennummer ab.

2. Sie müssen nun mindestens eine Produktseite erstellen.
Klicken Sie nun auf Produktseite erstellen
https://www.dw-formmailer.de/form.php?action=step2&vorlage=15&lang=de
und speichern die Produktseite im Schritt 5 des Formular Generators unter ihrer Kundennummer ab.
Nun werden die Seiten zum Auswählen in der Navigation sichtbar, wenn Sie einen Shop mit Navigation wie in Punkt 3 beschrieben, erstellen.

3. Onlineshop mit mehreren Produktseiten und Navigation erstellen.
Klicken Sie dazu auf Onlineshop mit mehreren Produktseiten und Navigation erstellen:
https://www.dw-formmailer.de/form.php?action=shop&lang=de

Wählen Sie dann per Mausklick die gewünschten Produktseiten, die Sie im Shop aufnehmen wollen und setzen eine davon als die gewünschte Start Produktseite des Shops. Wählen sie anschließend ein Warenkorb / Kasse Formular für ihren Shop aus. Wählen sie jetzt noch ihr gewünschtes Design für die Navigation. Klicken Sie auf Onlineshop erstellen und HTML-Code anzeigen. Den gewünschten Code kopieren und in ihre Homepage integrieren.

Hier ist ein Beispiel für einen Onlineshop mit mehreren Produktseiten und Navigation:
https://www.dw-formmailer.de/forms.php?os=100_0016_de

Hier ist ein Beispiel für eine T-Shirt Bestellseite mit erweiterten Optionen
https://www.dw-formmailer.de/forms.php?f=100_0031_de
Wait while more posts are being loaded