Profile cover photo
Profile photo
Humanistischer Verband Bayern
22 followers -
Humanismus: Damit das Leben besser gelingt!
Humanismus: Damit das Leben besser gelingt!

22 followers
About
Humanistischer Verband Bayern's posts

Post has shared content
+++ Frühbucherrabatt noch bis 31. Juli 2017! +++

Die fortschreitende #Digitalisierung verändert unsere Kommunikation, unser Sozialleben, nicht zuletzt das Bild von uns selbst. In welcher Weise beeinflussen WhatsApp, Facebook & Co. den Umgang mit Freunden und Bekannten? Wie sollten Gesellschaft, Familie und der Einzelne mit dieser neuen Situation umgehen? Auch im Bereich der Roboter-Entwicklung machen sich bahnbrechende Innovationen bemerkbar. Kann ein Roboter Gefühle haben und was lernen wir von künstlicher Intelligenz über uns selbst?

Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt des Symposium turmdersinne '17: Gehirne unter Spannung von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Oktober in der Stadthalle #Fürth. Renommierte Expert*innen verschiedener Fachgebiete debattieren über die Herausforderungen des digitalen Wandels für den #Menschen. Science Slammer*innen werfen einen humoristischen Blick auf das Thema und beim Speed-Dating haben Sie selbst die Möglichkeit, sich kritisch mit anderen Teilnehmer*innen auszutauschen. Lassen Sie sich von einem der größten populärwissenschaftlichen Events im deutschsprachigen Raum begeistern und diskutieren Sie mit!

Bei Anmeldung bis 31. Juli 2017 erhalten Sie zusätzlich auf den Eintrittspreis einen Frühbucherrabatt von 15 EUR.

➡️ Programm: http://bit.ly/2q6LR8t
➡️ Tickets: http://bit.ly/2vqye4B
➡️ Anmeldung: http://bit.ly/2tSfHxk

Post has shared content
Schwerpunkte im neuen Buch des Verfassungsrechtsexperten Thomas Heinrichs liegen auf der Kirchenförmigkeit des bisher angewandten Rechts der Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften im deutschen wie europäischen Rahmen, der moralischen bzw. wertebildenden #Erziehung an der Schule und der Privilegierung der #Kirchen im #Arbeitsrecht der Bundesrepublik.

Die Nachricht zur Neuerscheinung haben wir heute an alle Abgeordneten der Landesparlamente und des Bundestages versandt – denn niemand soll sagen, sie oder er habe von den teils gravierenden Problemen in diesem Themenfeld nichts gewusst:

Post has attachment
Kostenfreie Broschüre der #DGHS informiert zum Nahrungsverzicht am #Lebensende: Erfahren Sie auch auf unserer Webseite mehr zum Thema #Patientenverfügung für Mitglieder des #HVD Bayern, damit humanes Sterben keine Utopie bleibt: www.hvd-bayern.de (dort dann unter Beratung). Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit mit der DGHS.

Post has attachment
+++ #JuHus bekommen Preis für Menschenrechts-Projekt +++

Gestern nachmittag erhielten die Jungen HumanistInnen #Nürnberg von der #N-Ergie den Scheck dafür überreicht. 1.000 Euro können sie nun in ihr Projekt "Die Juhus in der Stadt der Menschenrechte" investieren. Der erste Teil des Projekts lief schon: Ein Grafitti-Workshop mit Diskussion zum Thema. Im Herbst gibt es dann weitere Einheiten dazu. Das Thema Menschrenrechte ist quasi eine Art Tradition, das die JuHus jedes Jahr begleitet. Der Preis "N-Ergie für junge Menschen" würdigt dieses Engagement. Wir freuen uns :)

Post has attachment
Endspurt für unsere Jugendfeierlinge! Vorbereitungswochenende und Generalprobe haben sie schon hinter sich gebracht, am 15. Juli steigt dann der große Festakt in der Stadthalle Fürth.


Post has shared content
Wohl anlässlich des HumanistenTags 2017 in #Nürnberg berichtete nun auch die ARD-tagesschau über die Humanistische Grundschule in #Fürth und unsere Kritik an der Benachteiligung nichtreligiöser Menschen in Deutschland (ab 12'24''). #HT17 Mehr dazu auf www.glaeserne-waende.de und www.reformation2017.jetzt
Photo

Post has shared content
Die Kritik am Programmentwurf fällt deutlich aus. „Hinsichtlich seiner religionspolitischen Aussagen ist der Text enttäuschend. In anderen Passagen wirkt er wie aus der Zeit gefallen“, sagte Michael Bauer, Vorstand des Humanistischen Verbandes Bayern, heute dazu in einer ersten Reaktion.
Der Leitentwurf zum Regierungsprogramm, mit dem die #SPD in ihren Wahlkampf zur diesjährigen #Bundestagswahl startet, steht zwar unter dem Aufruf: „Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit!“ Wie eine gerechte sozialdemokratische #Religionspolitik aussieht, lässt der nun vorgelegte Entwurf allerdings weitgehend unbeantwortet.

Post has attachment
Endlich: Episode 3 der Clipserie zum #Humanistentag 2017 ist da!

So viel immerhin: Mit einem #Gott hat die Antwort nichts zu tun ;-)

Jetzt gleich anschauen und wer mehr davon will, klickt hier:

➡️ Programm: bit.ly/2hFglrT
➡️ Tickets: bit.ly/2gRW4CB
➡️ Newsletter: bit.ly/2hW6u0f

Post has attachment
Der Rechtsanwalt und Verfasser der ADS-Expertise Thomas Heinrichs sagt, gegen Benachteiligungen können betroffene Konfessionsfreie auf zwei Weisen vorgehen: politisch und juristisch.

Post has attachment
Staatsministerin Ulrike Scharf (CSU) überreicht das Zertifikat am vergangenen Mittwoch an die Einrichtungsleiterinnen der Kindertagesstätte, Tanja Feder und Anja Falkner. Das umweltpädagogische Projekt „Waldfüchse in der Natur“ im Haus für Kinder Regensburg des Humanistischen Verbandes ist ein Angebot, das nach sehr positiven Erfahrungen in der bereits 2014 mit dem Umweltpreis der Stadt Nürnberg ausgezeichneten Kindertagesstätte im Stadtteil Mögeldorf eingerichtet wurde. Die bis zu 15 Regensburger „Waldfüchse“ verbringen dafür jede zweite Woche täglich mehrere Stunden in einem benachbarten Waldgelände, das sie mit dem Bus oder zu Fuß erreichen. „Wir erleben den Wald als natürlichen Lebensraum und gehen sorgsam und wertschätzend mit dessen Lebewesen um. Die Kinder erlernen wichtige und notwendige Verhaltensregeln während des Aufenthalts im Wald. Hierfür kooperieren wir mit entsprechendem Fachpersonal wie etwa dem Förster“, erklärte Tanja Feder, Leiterin des humanistischen Hauses für Kinder dazu.
Wait while more posts are being loaded