Profile cover photo
Profile photo
Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) e. V.
1 follower
1 follower
About
Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) e. V.'s posts

Post has attachment
Find out who will talk about what at the Mosbacher Kolloquim - Cell Organelles...Program is online now! http://mosbacher-kolloquium.org
Photo

Post has attachment
register on 67. Mosbacher Kolloquium - Protein Design... http://buff.ly/1LJGYIL
Photo

Post has attachment
Otto-Meyerhof-Preis 2015 wird in Berlin verliehen

Angeregt durch die Arbeiten von Prof. Eberhard Hofmann (Leipzig), verleiht die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie seit 2013 alle zwei Jahre den Otto-Meyerhof-Preis, der an herausragende Nachwuchswissenschaftler im Alter von bis zu 40 Jahren vergeben wird.
In diesem Jahr wird der Otto-Meyerhof-Preis auf dem gemeinsamen GBM-FEBS Kongress in Berlin an Dr. Birte Höcker (Tübingen) verliehen. Sponsor des mit 5.000 Euro dotierten Preises ist das Unternehmen Boehringer Ingelheim Pharma.

Otto Meyerhof ist als Physiologe und Biochemiker weltbekannt. Er wirkte in Kiel und Berlin, vor allem aber in Heidelberg, von wo er als jüdischer Wissenschaftler 1938 fliehen musste. Der Otto-Meyerhof-Preis soll dazu beitragen, die Erinnerung an ihn lebendig zu halten, gerade auch in der jungen akademischen Generation.

Die Preisträgerin Dr. Birte Höcker ist derzeit Forschungsgruppenleiterin am Max Planck Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen.
Mit Ihrer Arbeitsgruppe erforscht sie die Beziehungen zwischen der Struktur und der Funktion von Proteinen sowie die Evolution stabiler Proteinfaltungen. Die Erkenntnisse setzen Birte Höcker und ihre Mitarbeiter beim Design neuer Proteine ein.

Die Preisverleihung findet am 9. Juli 2015 um 11:30 Uhr auf dem GBM-FEBS Kongress in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie unter http://buff.ly/1MHxhGz.

Für Rückfragen steht die GBM Geschäftsstelle gerne zur Verfügung (http://buff.ly/1MHxh9N).


(Abbildung Birte_Höcker.jpg:
Dr. Birte Höcker, Preisträgerin des Otto-Meyerhof-Preises 2015
Foto: © Jörg Abendroth / MPI for Developmental Biology)
Photo

Post has attachment
Prof. Nikolaus Pfanner erhält auf dem FEBS Congress in Berlin (4.-9.7.2015) die Otto-Warburg-Medaille -
Wait while more posts are being loaded