Profile cover photo
Profile photo
Deutscher Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)
3 followers -
Am Ende zählt der Mensch.
Am Ende zählt der Mensch.

3 followers
About
Deutscher Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)'s interests
Deutscher Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)'s posts

Post is pinned.Post has attachment
Um den Umgang mit Verlust, Trauer, Tod und Sterben frühzeitig zu erlernen und Wissen über die Möglichkeiten der hospizlichen Betreuung und Begleitung am Lebensende zu erlangen, ist die frühzeitige Beschäftigung mit diesen Themen unerlässlich. Die Erfahrung der Projekte Hospiz und Schule des DHPV zeigen, dass der natürliche Umgang mit den Themen verloren geht. Entsprechend der gesellschaftlichen Entwicklung erleben Kinder kaum noch ein Sterben im familiären Kontext. Die Hospizbewegung will hier stabilisierende Faktoren in Systeme integrieren, die verantwortlich für Kinder und Jugendliche handeln.

TEILNAHME NUR NACH PERSÖNLICHER ANMELDUNG UNTER g.cannizzaro@dhpv.de.

Die kostenfreie Fachtagung "Bildungs-Gut Hospiz" möchte den Austausch zwischen Praxis, Wissenschaft und Politik fördern und dazu anregen, den Aspekt „Bildung“ im Hospizbereich zu verbessern, indem aktuelle Projekte aus Theorie und Praxis Einfluss nehmen und Handlungsoptionen erschließen. Ziel der Fachtagung ist somit die Vermittlung aktuellen Wissens, der interprofessionelle Austausch und die Initiierung von Maßnahmen, die dem Bildungsauftrag von Schulen, Hospizdiensten, Medien und politischen Gremien entsprechen.

Programm und weitere Infos hier: http://bit.ly/1V6hclp

Post has attachment
Ein sehr sehenswerter Bericht über die Kollegen vom Lazarushospiz und die Bedeutung kultursensibler Hospizarbeit in Berlin. Informativ und berührend. Wir durften Hussam Khoder vor kurzem selber kennenlernen. Auch wir haben ihn zu seinem Ehrenamt beim Lazarus Hospizdienst befragt. Ein ganz feiner Mensch!

Post has attachment
Am 7. Juni 2016 hat unsere vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Tagung "Bildungs-Gut Hospiz" stattgefunden. Das Interesse war enorm, die Tagung war ausgebucht. Worum ging es? Kinder erleben heute kaum noch ein Sterben im familiären Kontext. Um den Umgang mit Verlust, Trauer, Tod und Sterben frühzeitig zu erlernen und Wissen über die Möglichkeiten der hospizlichen Betreuung und Begleitung am Lebensende zu erlangen, ist die frühzeitige Beschäftigung mit diesen Themen unerlässlich. Hier kommt der Institution Schule, aber auch schon den Kindergärten, eine wichtige Rolle zu. Diese zu beleuchten, waren gestern Hospizler*innen, Pädagogen und Wissenschaftler nach Berlin gekommen. Es war ein dichtes und intensives Programm. Besonders berührend Bela Bernards, der als 9-jähriger am Projekt "Hospiz macht Schule" teilgenommen hat, und heute 18-jährig darüber sprach, was die Auseinandersetzung mit den Lebensthemen ihm gebracht hat. Weitere Infos zum Programm und den Referent*innen gibt es hier http://bit.ly/1V6hclp. Unsere Presseinfo zum Thema hier http://bit.ly/1OdarN5
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-06-09
7 Photos - View album

Post has attachment

Post has attachment
Zum heutigen Tag der Pflege fordert der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband eine bessere palliative und hospizliche Begleitung in Pflegeeinrichtungen und eine entsprechende Unterstützung der Pflegenden.

Durch die stetige Zunahme der Lebenserwartung werden viele Menschen erst im hohen Alter, mit fortgeschrittener Multimorbidität und/oder Demenz in die stationären Pflegeeinrichtungen aufgenommen.

„Die Bewohnerinnen und Bewohner benötigen deshalb häufig schon mit Beginn des Heimeinzuges hospizlich-palliative Pflege und Begleitung“, so Prof. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV. „Um die hochbetagten und schwerkranken Menschen mit ihren Wünschen, Bedürfnissen und Nöten überhaupt in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen zu können, brauchen die stationären Einrichtungen und die dort Tätigen aber bessere Grundvoraussetzungen.“

Die vollständige Presseinfo gibt es hier: http://bit.ly/1VU9uvu

Der DHPV hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin die Broschüre "Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen im hohen Lebensalter in Pflegeeinrichtungen" herausgegeben, die gibt es hier: http://bit.ly/1QZMQcU
Photo

Post has shared content
#DeutscherAlterspreis
„Die meisten Menschen wünschen sich auch im Alter selbstständig und ihrem Lebensstil entsprechend leben und wohnen zu können. Gefragt sind daher Ideen und Konzepte, die die breitgefächerten Bedürfnisse älterer Menschen zukunftsorientiert mitdenken und gestalten...“
Bewerbungen sind noch bis zum 26. April möglich
http://www.mtidw.de/nachrichten/vielfaeltig-wohnen-bewerbungen-um-den-deutschen-alterspreis-noch-bis-26-april-2016

Post has attachment
Der gesellschaftliche Umgang mit schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer spiegelt sich immer auch in Kunst und Kultur wider – und umgekehrt. Die aktuelle hospiz zeitschrift widmet sich dieser Wechselwirkung. Die Beiträge gehen einer „neuen Sichtbarkeit des Todes“ und den Veränderungen der Trauerkultur durch das Internet und die sozialen Medien nach. Sie beleuchten die künstlerische Produktivität im Angesicht des Todes, geben einen Überblick über die künstlerischen Therapien in der Hospiz- und Palliativarbeit und stellen spannende Projekte aus der Praxis vor. http://www.dhpv.de/hospiz-zeitschrift-68.html
Photo

Post has attachment
Qualtiätssicherung in der Kinder- und Jugendhospizarbeit bringt alle Beteiligten weiter und macht Spaß!

Post has attachment
Am 19. März 2016 fand das traditionelle Benefizkonzert des Bundespräsidenten statt. Es wurde diesmal von den Bamberger Symphonikern gestaltet. Der Erlös ging je zur Hälfte an die Deutsche Hospiz- und PalliativStiftung und an den Hospizverein Bamberg.
Photo
Photo
2016-03-24
2 Photos - View album

Post has attachment
Prof. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV, ist für seine Verdienste um die Hospiz- und Palliativarbeit mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik ausgezeichnet worden. Der DHPV gratuliert seinem Vorsitzenden ganz herzlich!

 
Photo
Wait while more posts are being loaded