Profile

Cover photo
Philipp Kählitz
Attended Technical University of Berlin
Lives in Frankfurt
301 followers|189,861 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Würde auch in VT passen.
 ·  Translate
 

Die Kasinorepublik
WER REGIERT Israel? Natürlich Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. FALSCH. Der wahre Regent Israels ist ein Sheldon Adelson, 81 Jahre alt, amerikanischer Jude, Kasinokönig, der als einer der zehn reichsten Männer der Welt gilt und der wenigstens 37,2 Milliarden Dollar wert ist. 
Der wahre Regent Israels ist ein Sheldon Adelson, 81 Jahre alt, amerikanischer Jude, Kasinokönig, der als einer der zehn reichsten Männer der Welt gilt und der wenigstens 37,2 Milliarden Dollar wert ist. Aber wer zählt die schon?

Neben den Kasinos in Las Vegas, Pennsylvania, Macao und Singapur besitzt er die Republikanische Partei der USA und neuerdings beide Häuser des US-Kongresses.

Er besitzt auch Benjamin Netanjahu.
 ·  Translate
8 comments on original post
1
Jochen Becker's profile photo
 
Ja, das geht mittlerweile alles Hand in Hand... Nazi, VTler, Chemtrails... Die Verbindung da scheint zu sein, dass man die alle recht gut finanziell ausweiden kann, weil sie einem alles glauben 😜
 ·  Translate
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
 
Tunesien ist das einzige Land, das die Ziele der Revolten von 2011 umsetzt – nicht ohne Mühe, aber mit einigem Erfolg. 

Der Jurist Yadh Ben Achour berichtet aus eigener Erfahrung von diesem Prozess.

http://www.nzz.ch/feuilleton/wo-der-arabische-fruehling-noch-nicht-verblueht-ist-1.18454905
 ·  Translate
Yadh Ben Achour war als Vorsitzender der Verfassungskommission massgeblich an der Entstehung der neuen tunesischen Verfassung beteiligt, die weltweit als Instanz der Offenheit und Toleranz gefeiert wurde. Mit Romain Faure und Manuela Lenzen sprach er über Tunesiens Weg im «arabischen Frühling».
View original post
1

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Machtwort des neuen ägyptischen Herrschers: Präsident al-Sisi beklagt den Niedergang des Islam. Ihn stört, dass der Islam vom Rest der Welt nur als Quelle von Angst und Mord wahrgenommen werde.
8
Klara Denken's profile photo
 
Muss ich mir später auf der Arbeit durchlesen. 
 ·  Translate

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
7
 
The CIA noted via Twitter today that it was responsible for at least half of UFO sightings in the 1950s and 60s.
View original post
4

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Den grössten Anstieg in der Lebenserwartung weist der von der Bill and Melinda Gates Foundation finanzierte Bericht für Nepal, Rwanda, Äthiopien, die Malediven, Osttimor und Iran aus. In diesen Ländern werden Männer wie Frauen heute durchschnittlich mehr als 12 Jahre älter als 1990.
 ·  Translate
3
Christoph Meyer's profile photo
 
Nein, das kann so nicht sein, weil ... die vielen Gifte überall ... die Umweltverschmutzung ... der Fortschritt richtet uns zugrunde ... überhaupt geht ja alles den Bach runter ... 
Orrrrrrr!
 ·  Translate
Have him in circles
301 people
Matthias Nitschke's profile photo
ZoBiWaN KeNoBeaToKu's profile photo
Wolfgang Albrecht's profile photo
Anna Bouré's profile photo
Bettina Huber's profile photo
Reakel Autorenforum's profile photo
Heiko Schmidle's profile photo
Nana adwoa adobea's profile photo
A'eron Blackman's profile photo
 
"Ich möchte nicht der Kanal des Rassismus gegenüber Arabern sein", schreibt Shapira, der ursprünglich aus Tel Aviv stammt. Berlin finde er weiterhin "fantastisch" und wenn es darauf ankomme, würde er furchtlos "mit einem Davidstern an seinem beschnittenen Schniedel" durch die Stadt spazieren.
 ·  Translate
 
Er sei kein Kanal für Rassismus gegenüber Arabern, sagte der in Berlin angegriffene und antisemitisch beleidigte Israeli.
 ·  Translate
Ein Jude aus Israel ist auf dem U-Bahnhof Friedrichstraße von einer Gruppe junger Männer geschlagen und getreten worden. Nun meldete sich der Israeli auf Facebook. Er wehrt sich gegen eine rassistische Instrumentalisierung seiner Person.
View original post
7
Bernhard Dörries's profile photoRolf Hener's profile photo
2 comments
 
Solche Sterne trugen auch hervorragende
Sänger, Schauspieler, Ärzte, usw.
Aber auch Soldaten des 1. Weltkrieges, die
wenn sie das Grauen des 1. WK überstanden
hatten, aus Dank dafür, später ermordet
wurden.
 ·  Translate
 
 
[F]or years, Harvard’s experts on health economics and policy have advised presidents and Congress on how to provide health benefits to the nation at a reasonable cost. But those remedies will now be applied to the Harvard faculty, and the professors are in an uproar.
The brain incubator at Harvard, the place which according to legend, and certainly the US News and World Report's annual paid college infomercial, is the repository for some of the smartest people in the world, is furious. Because Harvard's brilliant ivory tower economists and public policy wonks know precisely how to fix the world... as long as said fix never applies to them!
4 comments on original post
1

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
"Überwachungsstaat"
 
Staatsanwälte schlagen Alarm: Die Datenflut auf Computerfestplatten oder USB-Sticks hat so große Ausmaße angenommen, dass Verbrechen zum Teil nicht mehr aufgeklärt werden. Es fehlt Personal und Technik. http://on.welt.de/14d6odm
 ·  Translate
3 comments on original post
3

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Wo palästinensischer Terror nicht ignoriert werden kann, wird er zumindest verharmlost. Über den Anschlag auf die Olympischen Spiele von 1972 in München liest man, dass "eine palästinensische Terrorgruppe einen Teil der israelischen Olympiamannschaft in ihre Gewalt brachte". Kein Wort dazu, dass die Geiseln alle umgebracht wurden.
 ·  Translate
Im Nahost-Konflikt machen deutsche Schulbuchverlage die israelische Seite zu Tätern, Palästinenser zu Opfern. Cornelsen, Westermann und Klett sehen keinen Grund für Änderungen.
10
3
Manuel Lautenschlager's profile photoMartin Horzella's profile photoMarkus R's profile photojan van 't hoff's profile photo
18 comments
 
... und jemand der Ideen hat, und neue Konzepte entwerfen kann, die viele zufriedenstellen ...und das auf beiden Seiten - ein Traum 

Vielleicht sollten beides Seiten auch mal ein paar Frauen dranlassen - so blöd es klingt - die Männer hatten Ihre Chance :-)
 ·  Translate

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
 
Der Rundfunk wird in Deutschland als auch in der Schweiz über obligatorische Gebühren finanziert. Der wissenschaftlichen Beirat des deutschen Finanzministeriums sagt nun, es gebe kaum noch Argumente für diese Zwangsabgabe.
 ·  Translate
Geht es nach dem wissenschaftlichen Beirat des deutschen Finanzministeriums, hat es für öffentlichrechtlichen Rundfunk nur in Ausnahmefällen Platz. Er lehnt die heutige Zwangsabgabe ab. Die Schweiz hat erst kürzlich eine solche beschlossen.
4 comments on original post
1
 
4
People
Have him in circles
301 people
Matthias Nitschke's profile photo
ZoBiWaN KeNoBeaToKu's profile photo
Wolfgang Albrecht's profile photo
Anna Bouré's profile photo
Bettina Huber's profile photo
Reakel Autorenforum's profile photo
Heiko Schmidle's profile photo
Nana adwoa adobea's profile photo
A'eron Blackman's profile photo
Work
Occupation
Ich ersetze gut ausgebildete gut bezahlte Leute durch kalte seelenlose Maschinen.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Frankfurt
Previously
Berlin
Contact Information
Home
Email
Story
Introduction
Ein junger Mann besuchte Tao-hsin und fragte ihn "Ich suche den Weg. Kannst du mir helfen?" Tao-hsin antwortet "Nein ich kann dir nicht helfen, aber komm doch morgen wieder vorbei."

 

Ein Tag später kam der Mann wieder und frage "Ich suche den Weg. Kannst du mir helfen?" Tao-hsin antwortet "Nein ich kann dir nicht helfen, aber komm doch morgen wieder vorbei."

 

Am nächsten Tag trat der junge Mann wieder vor Tao-hsin und wollte seine Frage erneut stellen. Tao-hsin unterbrach ihn aber gleich und sagte "Du kennst die Antwort, warum stellst du die Frage?"

Education
  • Technical University of Berlin
    2013
Basic Information
Gender
Male