Profile

Cover photo
Philipp Kählitz
Attended Technical University of Berlin
Lives in Frankfurt
259 followers|138,153 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
 
"Je besser es dem Westen geht, desto schlechter geht es Russland. Je schlechter es dem Westen geht, desto besser geht es Russland", lautet Alexander Dugins Credo. Der Krieg in der Ostukraine ist für ihn ein Kampf der Zivilisationen – Russland gegen den Westen, Land gegen Meer.

>>> http://www.welt.de/130011929
 ·  Translate
Alexander Dugin klingt wie ein gefährlicher Verrückter. Der rechtsradikale Politguru ist davon überzeugt, die jüngsten Ereignisse in der Ukraine vorhergesagt zu haben. Jetzt sieht er den Krieg nahen.
2
1
Morgan Brimont's profile photo
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
In Bolivien gehen die Uhren nun anders, entgegen dem Uhrzeigersinn. Der Außenminister, der einer linken Regierung angehört, lobt die Aktion als identitätsstiftend. Wir sind gespannt, was noch kommt.
1
Vivienne K.'s profile photo
 
Das ist doch ein Witz?
Wobei es solche Uhren ja tatsächlich als Spaß zu kaufen gibt, meistens fällt den Leuten erst auf, dass die Uhr anders geht, wenn man sie darauf hinweist, da wir solche selbstverständlichen Sachen gar nicht erst hinterfragen.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Google zum Thema Gesundheitsbranche :
Generally, health is just so heavily regulated. It’s just a painful business to be in. It’s just not necessarily how I want to spend my time. Even though we do have some health projects, and we’ll be doing that to a certain extent. But I think the regulatory burden in the U.S. is so high that think it would dissuade a lot of entrepreneurs.
http://thehealthcareblog.com/blog/2014/07/08/google-co-founders-thanks-but-no-thanks/
1
Add a comment...
 
Die Verantwortung für die aktuellen Ereignisse (die meistens als Eskalation und manchmal als Konflikt bezeichnet werden), wird also entweder (durch die oben beschriebenen Mittel) Israel zugewiesen, oder allgemein Raketen, die ihrerseits wie eine Naturgewalt ohne Verantwortlichen dargestellt werden).
 ·  Translate
4
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Dank der Halbzeit Tagesthemen wieder was gelernt.

Israelische Atomkraftwerke sind von einer ganz besonderen Art. Während die deutschen schon viel zu unsicher und gefährlich für den normalen Betrieb sind , wird im öffentlich rechtlichen Fernsehen versichert, dass einem israelischen AKW nicht einmal der Raketenbeschuss durch die Hamas schaden kann.

Natürlich war das als Verharmlosung der Angriffe der Hamas gemeint, aber die Implikationen für die "Atomkraft nein danke " Fraktion sind nicht zu unterschätzen. 
 ·  Translate
9
2
mammonmagazin's profile photoAntiHuschiFuschi's profile photoVanja Becirovic's profile photoMorgan Brimont's profile photo
11 comments
 
Ich bin zwar der Meinung, dass die Angriffe der Hamas (relativ) harmlos sind und die Reaktionen auch überzogen sind, von daher eher die Realität dargestellt wurde, aber selbst wenn das "gemacht" oder "gefärbt berichtet" sein sollte, leuchtet mir leider immer noch nicht der Sinn dieser angeblichen Propaganda ein...
 ·  Translate
Add a comment...
 
 
Al-Sissi verachtet Hamas und weiß, dass er die Israelis braucht. Für ihn steht das Camp-David-Abkommen nicht zur Debatte. Denn Ägypten hat nicht das Aufklärungsgerät, um die immer gefährlicher werdenden Dschihadisten auf dem Sinai auszuspähen. Zudem braucht Kairo dringend mehr Gas für seine Stromkraftwerke, was demnächst aus dem israelischen Leviathan-Feld vor der Mittelmeerküste in Richtung Niltal fließen könnte.
 ·  Translate
Kairos Herrscher Al-Sissi vermittelt im Konflikt mit der Hamas nur halbherzig. Ihm wäre es recht, wenn Israel die Radikalislamisten in die Enge triebe.
5
2
Matthias Riedl's profile photoMorgan Brimont's profile photo
Add a comment...
Have him in circles
259 people

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Warum überhaupt noch Daten speichern, wenn jede mögliche Datei irgendwo als Sequenz in der mathematischen Konstante Pi vorliegt ?
Also nur noch den Index der Position heraus finden und fertig ist : PiFS
 ·  Translate
5
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Umstritten war, ob die Zeitung das Zitat eines FDP-Politikers wiedergeben durfte. Er hatte die Frage aufgeworfen, ob Schröder die damalige vorgezogene Bundestagswahl durch eine verlorene Vertrauensfrage herbeigeführt hatte, um sein Amt als Kanzler loszuwerden, "weil ihm lukrative Jobs zugesagt waren"
 ·  Translate
Juristischer Sieg: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat der Axel Springer SE im Streit über einen „Bild“-Artikel zu Gerhard Schröders Beschäftigung bei der Nord Stream AG recht gegeben.
2
Miguel Schoengarth's profile photo
 
Eine nette Spekulation  :-)

Auf jedenfall ein Punktsieg für die Pressefreiheit. Dazu gehört auch das Zitieren von Spekulationen.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Siehe auch :
Die Hamas ruft die Menschen im Gazastreifen auf, sich den israelischen Raketen in den Weg zu stellen: Sie sollen auf die Dächer steigen und als Schutzschilde herhalten.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-07/hamas-israel-gaza-angriffe-menschliche-schutzschilde
 ·  Translate
5
1
Dirk Weimer's profile photo
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
5
Johannes Riecke's profile photo
 
das Thema wird seiner Ansicht nach von "verzweifelten Journalisten" aufgeblasen...

... könnte natürlich auch sein, lieber +SPIEGEL ONLINE :-)
 ·  Translate
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
 
Während sich deutsche Politiker über CIA-Spione in Berlin empören, reagieren die Freunde aus Amerika mit Spott. Auf einer Tagung zum Thema NSA wird der transatlantische Graben so deutlich wie selten zuvor. http://www.faz.net/-gpf-7rezb
 ·  Translate
Während sich deutsche Politiker über CIA-Spione in Berlin empören, reagieren die Freunde aus Amerika mit Spott. Auf einer Tagung zum Thema NSA wird der transatlantische Graben so deutlich wie selten zuvor.
3
Add a comment...

Philipp Kählitz

Shared publicly  - 
 
Drei der sechs festgenommenen jüdischen Extremisten haben gestanden. Sie gaben an, den palästinensischen Jugendlichen Mohammed Abu Chdeir entführt und getötet zu haben.
5
Add a comment...
People
Have him in circles
259 people
Work
Occupation
Ich ersetze gut ausgebildete gut bezahlte Leute durch kalte seelenlose Maschinen.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Frankfurt
Previously
Berlin
Contact Information
Home
Email
Story
Introduction
Ein junger Mann besuchte Tao-hsin und fragte ihn "Ich suche den Weg. Kannst du mir helfen?" Tao-hsin antwortet "Nein ich kann dir nicht helfen, aber komm doch morgen wieder vorbei."

 

Ein Tag später kam der Mann wieder und frage "Ich suche den Weg. Kannst du mir helfen?" Tao-hsin antwortet "Nein ich kann dir nicht helfen, aber komm doch morgen wieder vorbei."

 

Am nächsten Tag trat der junge Mann wieder vor Tao-hsin und wollte seine Frage erneut stellen. Tao-hsin unterbrach ihn aber gleich und sagte "Du kennst die Antwort, warum stellst du die Frage?"

Education
  • Technical University of Berlin
    2013
Basic Information
Gender
Male