Profile cover photo
Profile photo
The European
67,296 followers -
Das Debatten-Magazin
Das Debatten-Magazin

67,296 followers
About
The European's posts

Post has attachment
Die "fake news" des Martin Schulz

Die politische Linke attackiert gerne "fake news", wenn Rechtspopulisten damit punkten. Doch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bedient sich bei seiner Wahlkampf-Intonierung ähnlicher Methoden. Er zeichnet ein Zerrbild der sozialen und wirtschaftlichen Situation im Land und will die erfolgreiche Agenda 2010-Politik Gerhard Schröders rückabwickeln. Das ist verantwortungslos, meint unser Autor Oswald Metzger.


http://www.theeuropean.de/oswald-metzger/11864-die-rueckabwicklung-der-agenda-2010

Post has attachment
Jusos fordern Bleiberecht für alle

Die Jusos fordern ein Bleiberecht für alle! Die Bundesvorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) in der SPD, Johanna Uekermann, hat sich gegen die Abschiebung von Migranten ohne Bleibeperspektive ausgesprochen. Uekermann wäre es “lieber, wenn alle bleiben könnten”. Das Konzept von „sicheren Herkunftsstaaten“ lehnen die Jusos ab und fordern die Einführung „einer Art Greencard-Lotterie“.

Post has attachment
104,5 Millionen für korrektes Denken

Wenn Sie wissen möchten, wofür in diesem Lande mal eben 104,5 Millionen Euro ausgegeben werden, dann lesen Sie das folgende Text-Zitat. Wer den Inhalt versteht, hat meine Hochachtung. Wer eine Idee hat, woher der Auszug stammen könnte, ebenfalls. Auflösung am Schluss.

Post has attachment
„Die machen eh, was sie wollen“

In seinem neuen Buch “Die machen eh, was sie wollen“. Wut, Frust, Unbehagen. Politik muss besser werden” spricht der CDU-Politiker Carten Linnemann Klartext.

Post has attachment
Der Martin Schulz-Effekt

Da Europapolitiker offensichtlich so beliebt zu sein scheinen, könnte die Union ja statt Angela Merkel Elmar Brok als Kandidaten aufbieten. Nein, kleiner Scherz. Brok wäre der Gabriel der Union. Die Union erstickt zurzeit an ihrer eigenen Sedierung.

Post has attachment
Die Grünen haben ein Unisex-Toiletten-Problem

In linken Kreisen wird Sicherheit gegen Freiheit ausgespielt. Wer mehr Kameras im öffentlichen Raum aufstelle oder den Behörden mehr Datenspeicherung erlaube, versündige sich gegen die Freiheit der Menschen.

Post has attachment
Die Flüchtlingspolitik war nicht gut für Deutschland

Wenn Hans-Werner Sinn vor die Mikrophone tritt, hören die Entscheider der Finanzmärkte genau hin. Im Exklusivinterview mit The European kritisiert Sinn die Flüchtlingspolitik, warnt vor dem Neo-Protektionismus der USA und rät Europa, die Forderungen Großbritanniens ernst zu nehmen. Er erzählt, was ihn als Student antrieb und verrät eine außergewöhnliche Anlagestrategie für unsichere Zeiten.

Post has attachment
Der „Kopftuch-Islam“ hat gewonnen

Eine der prominentesten Bürgerrechtlerinnen Deutschlands klagt an: Unsere Politik bahnt einem islamischen Faschismus den Weg. Der Rechtsbruch werde zur unerträglichen Normalität und die Ungerechtigkeit im Umgang mit Migranten und unserer Bevölkerung macht mich ratlos.

Post has attachment
Psychologie der Superreichen

Auf Anhieb große Beachtung in den Medien findet Rainer Zitelmanns neues Buch „Psychologie der Superreichen“. EUROPEAN sprach mit dem Autor.

Post has attachment
Refexionen über das Amt des Bundespräsidenten

Im Januar dieses Jahres ist Altbundespräsident Roman Herzog gestorben. In einem Beitrag aus dem Sommer 2012 reflektiert er über die Macht und Möglichkeiten eines Bundespräsidenten.
Der "European" dokumentiert diesen unveröffentlichten Text von Roman Herzog.

http://www.theeuropean.de/roman-herzog/11841-demokratische-institutionen 
Wait while more posts are being loaded