Profile cover photo
Profile photo
GIS Grundbesitz-Immobilien- Service GmbH
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment
WIR HELFEN - WIR BERATEN

Nutzen Sie das Knowhow unserer Mitarbeiter und Partner

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unser Wissen mit Ihnen zu teilen, um Sie bei jeder Herausforderung im Zusammenhang mit Ihrer Immobilie zu unterstützen, selbst wenn wir diese nicht kaufen sollten.

Unser Partnernetzwerk umfasst Rechtsanwälte, Steuerberater, Architekten, Bauleiter et cetera, auf die wir jederzeit zurückgreifen können. Alles unter dem Motto „Keine Frage oder Situation bleibt unbeantwortet!“

Ihre Wünsche und Bedürfnisse werden von uns in jeder Phase der Kommunikation berücksichtigt.

Die Grundsätze der Menschlichkeit und Fairness stehen für uns neben den Interessen des Geschäftlichen immer an erster Stelle. Nur mit gegenseitiger Unterstützung kommen wir gemeinsam weiter.

Unsere Mitarbeiter und Partner sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und geben dieses Wissen gerne an Sie weiter, wie zum Beispiel bei:

> Projektentwicklung und Planung: Hier unterstützen wir Sie gerne bei der Kommunikation mit den Behörden.

> Komplette Abwicklungen von Schadensfällen / Versicherungsschäden

> Kontrolle von Sanierungs- und Renovierungskosten

> Früherkennung von Gebäudeschäden

In den nächsten Wochen werden wir Sie genauer über unsere zusätzlichen Services informieren.

Falls Sie neugierig geworden sind, können Sie auch hier weitere Informationen finden: http://www.gis-immo.de/wir-helfen/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
*Mit diesen 12 Tipps sparen Sie Heizkosten*

Der Winter kommt, jetzt drehen wir die Heizungen wieder auf. Wie Sie hohe Heizkosten und CO2-Emissionen einsparen, verraten wir Ihnen in zwölf Tipps:

1. Heizen Sie nicht mehr als nötig: Im Wohnzimmer dürfen es gerne mal 20 Grad sein. In der Küche reichen 18 Grad und im Schlafzimmer sollten es nicht mehr als 16 bis 17 Grad sein.

2. Heizen Sie nach Bedarf: Wer tagsüber das Haus verlässt, kann getrost die Temperatur um einige Grad herunterregeln.

3. Thermostate richtig nutzen: Die Regler halten die Raumtemperatur konstant sofern sie nicht von Gardinen o. ä. verdeckt werden.

4. Richtig lüften: Durch richtiges Lüften verhindern wir, dass die Raumluft zu feucht wird. Am besten ist das „Querlüften“ durch gegenüberliegende Fenster oder Räume.

5. Fenster und Türen abdichten: Wenn Fenster und Türen nicht richtig schließen, lüften wir unfreiwillig permanent und belasten unnötig die Heizkostenabrechnung. Abhilfe leisten z.B. Dichtungsbänder.

6. Freiheit für Heizkörper: Heizkörper sollen ihre Wärme möglichst gleichmäßig in den Raum abgeben. Das können sie aber nur, wenn keine Heizkörperverkleidungen, Polstermöbel oder herabhängende Gardinen im Weg stehen.

7. Heizkörpernischen dämmen: Eine Dämmung der Heizkörpernischen verhindert, dass die Wärme leicht nach außen dringt und verloren geht. Dies spart Heizkosten und sorgt dafür, dass der Raum schneller warm wird.

8. Heizungsrohre dämmen: Durch nackte Heizungsrohre im Keller geht oft auf dem Weg zum Heizkörper viel Energie verloren.

9. Schotten dicht: Halten Sie nachts Rollläden, Fensterläden und Gardinen geschlossen.

10. Heizungsanlage regelmäßig warten lassen: Lassen Sie Ihre Heizungsanlage in regelmäßigen Abständen von einem Fachmann überprüfen, um festzustellen, ob diese noch effizient arbeitet.

11. Hydraulischer Abgleich: Mit dem hydraulischen Abgleich stellt der Installateur sicher, dass die Heizkörper in allen Räumen gleichmäßig ihre Wärme abgeben.

12. Warmes Wasser ist pure Energie: Anstatt eines heißen Vollbades lieber kurz mit einem Sparkopf duschen. Das Händewaschen funktioniert übrigens auch mit kaltem Wasser hervorragend.

Hier zum vollständigen Artikel:

http://www.geo.de/natur/nachhaltigkeit/17557-rtkl-klimaschutz-zu-hause-mit-diesen-12-tipps-sparen-sie-heizkosten
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Geschäftsleiter der GIS Grundbesitz-Immobilien-Service GmbH

Andreas Schmeier

Bereits vor seinem Start als Visionär und Geschäftsleiter in der GIS, hatte er uns als freier Schadenregulierer und Sachverständiger für Wasserschäden zur Seite gestanden.

Die Mitarbeiter sind für ihn der wichtigste Bestandteil und Erfolgsfaktor im Unternehmen.

Durch seine offene und ehrliche Art fördert er jeden Mitarbeiter individuell bei sowohl einfachen als auch komplexen Zusammenhängen und schafft so einen Mehrwert für alle.

Dies spiegelt sich in einem Zitat von Antoine de Saint-Exupéry wieder: „Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
Photo
Add a comment...

Post has attachment
**Was Jamaika für die Immobilienwirtschaft bedeutet**

Mietpreisbremse, Grunderwerbssteuer, staatliche Förderung: Sollten Union, FDP und Grüne gemeinsam regieren, ändert sich auch beim Wohnen viel. Was Immobilienbesitzer wissen sollten.

Hinsichtlich der Mietpreisbremse könnte ein Kompromiss bei den Koalitionsverhandlungen sein, die Mietpreisbremse einfach auslaufen zu lassen.

Bezüglich der Grunderwerbssteuer hatten sowohl CDU/CSU als auch FDP sich im Wahlkampf dafür ausgesprochen, Freibeträge einzuführen. Die Grünen lehnen eine deutliche Senkung der Grunderwerbsteuer ab.

Uneinigkeit herrscht auch bei der Wohnungsbauförderung. Union und FDP würden einer Erhöhung der jährlichen Abschreibungsrate für die Abnutzung von Wohnimmobilien von zurzeit zwei Prozent auf drei Prozent zustimmen. Strikt dagegen sind die Grünen. Sie wollen Immobiliengenossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen bezuschussen, um den Bau von Sozialwohnungen zu fördern.

Einig sind sich Union, FDP und Grüne, dass deutlich mehr Wohnungen gebaut werden müssen, damit die Preisrally an den Immobilienmärkten ein Ende findet.

Hier zum vollständigen Artikel:
https://www.capital.de/allgemein/immobilien-was-jamaika-fuer-die-immobilienwirtschaft-bedeutet?xing_share=news
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Geschäftsinhaber der GIS Grundbesitz-Immobilien-Service GmbH

Siegfried Ehrler

Der Mensch steht bei ihm sowohl privat, als auch im beruflichem Leben an erster Stelle. Dies kombiniert mit seinem Instinkt und seiner Erfahrung macht ihn zu einem ausgezeichneten Geschäftsmann.

Bereits mit 16 Jahren hatte er seine eigenen Projekte und fand so den Einstieg ins Familienunternehmen. Hieraus resultierte seine Leidenschaft für Immobilien.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Ehrler Gruppe blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung im Immobilienmarkt zurück.

Gegründet wurde die Firma 1965 von den Eltern des heutigen Geschäftsführers, Siegfried Ehrler. Er durfte von klein auf immer dabei sein und somit absolvierte er 1980 seine Ausbildung als Immobilienkaufmann erfolgreich.

1991 wurde die Firma "Ehrler Immobilien" in "GIS Grundbesitz-Immobilien-Service GmbH" umbenannt, in der nun auch der Sohn von Siegfried Ehrler mitarbeitet.

2017 kam das Tochterunternehmen, die GSM Gebäude-Schadens-Management GmbH, hinzu.

Wir sind gespannt, was uns die Zukunft noch bringen wird und halten euch natürlich auf dem Laufenden. Eines jedoch können wir versprechen: Es wird nicht langweilig werden.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Philosophie der GIS spiegelt sich in unseren Werten wieder, entwickelt aus langjähriger Erfahrung: Qualität, Fairness und Transparenz.

Wir wissen, dass Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem uns entgegengebrachten Vertrauen, unumgängliche Grundsätze sind.

Wir haben hohe Erwartungen an uns selbst und sind bestrebt unsere Kunden mehr als zufrieden zu stellen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
„Was lange währt, wird endlich gut.“

Es ist soweit: Unsere neue Homepage ist online!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unter bekannter Adresse:

www.gis-immo.de

Selbstverständlich freuen wir uns über Ihr Feedback!

Viele Grüße

Ihr GIS-Team
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded