Profile cover photo
Profile photo
Petra Schier
1,936 followers -
Petra Schier / Mila Roth (Autorin) // Infos, Homepage, Impressum, Datenschutz
Petra Schier / Mila Roth (Autorin) // Infos, Homepage, Impressum, Datenschutz

1,936 followers
About
Posts

Post has attachment
Schnäppchen-Jäger aufgepasst!
Nur für kurze Zeit gibt es meinen historischen Roman "Das Gold des Lombarden als eBook 50 % günstiger! Und zwar nicht nur bei Amazon, sondern in allen Online-Shops!

Hier geht es direkt zum Kindle Deal der Woche bei Amazon: https://amzn.to/2yTkhSD

Hier findest du weitere Links zu Online-Shops: https://das-gold-des-lombarden.petra-schier.de/

„Ich liebe die historischen Romane von Petra Schier sehr und kann es immer kaum erwarten, bis der nächste erscheint. Ihre Bücher beleuchten sehr unterhaltsam und lehrreich die Geschichte Kölns.“ (Tanja Hasirasi auf nichtohnebuch.blogspot.de)

„Eine herrliche Geschichte und eine wunderbare neue Protagonistin haben mich von Anfang an überzeugt. Schon die Adelina-Reihe habe ich verschlungen und nun kann ich an den neuen Erlebnissen von Aleydis erfreuen. […] Aleydis und Vinzenz sind ein tolles Team, bei dem die Funken sprühen. Mich hat das Buch richtig begeistert und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!“ (Merlins Bücherkiste)

Fundiert recherchierte Historie, verpackt in spannende, mitreißende Unterhaltung

Die Macht des Geldes

Köln, 1423. Aleydis de Bruinker ist noch nicht lange mit dem lombardischen Geldverleiher Nicolai Golatti verheiratet, als dieser unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt. Man findet ihn erhängt – hat er sich das Leben genommen? Aleydis will das nicht glauben. Und tatsächlich: Sie entdeckt Male, die auf einen Mord hinweisen.
Potentielle Täter gibt es genug, Golatti hatte viele Feinde. Die junge Witwe stellt Nachforschungen an. Zu Hilfe kommt ihr dabei ausgerechnet Gewaltrichter Vinzenz van Cleve, dessen Vater der größte Konkurrent Golattis war. Wider Willen beginnt sie van Cleve zu vertrauen, der der Wahrheit verpflichtet scheint und doch ein düsteres Geheimnis hegt. Schon bald schwebt Aleydis in großer Gefahr, und es sieht aus, als sei ihr einziger Verbündeter in den Mord verstrickt …

Das Gold des Lombarden
Petra Schier
Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch & eBook
Erschienen am 20. Oktober 2017
448 Seiten
ISBN 978-3-499-27088-8
9.99 Euro

Infos zum Buch, Leseprobe und mehr:
https://das-gold-des-lombarden.petra-schier.de/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wart ihr schon mal in der Situation, euch in der Liebe zwischen zwei Männern oder zwei Frauen entscheiden zu müssen? Oder könnt ihr euch das vorstellen oder auch überhaupt nicht? Wie habt ihr reagiert (falls ihr das schon erlebt habt) oder was würdet ihr in solch einer Lage tun (oder nicht tun)?
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ist es nicht zauberhaft, das neue Cover, das SAGA Egmont dem Hörbuch zu meinem Roman Das Haus in der Löwengasse spendiert hat? Nicht, dass ich das Originalcover nicht lieben würde, aber dieses hier ist auch sehr, sehr schön geworden, finde ich.

Falls ihr jetzt zum ersten Mal von dem Roman/Hörbuch hier lest, eine kurze Übersicht, worum es geht:

1823. Pauline Schmitz ist Waise. Nach dem Tod ihres Onkels auf sich gestellt, findet die junge Frau eine Anstellung als Gouvernante in Bonn. Der Hausherr hat Hintergedanken: Als sich Pauline gegen seine Nachstellungen zur Wehr setzt, steht sie plötzlich auf der Straße – mit nicht mehr, als in einen Koffer passt. Mittellos und ohne Beziehungen droht Pauline das Schlimmste.
Dann kommt ihr das Glück zuhilfe: Der Kölner Textilfabrikant Reuther nimmt sie in seine Dienste. Und er verliebt sich in sie. Doch Julius Reuther braucht eine Frau mit Geld, will er sein Unternehmen retten. Und Pauline muss sich entscheiden: Folgt sie ihrem Herzen und lebt ein Leben als Mätresse im Verborgenen? Oder geht sie ihren eigenen Weg?

„Wo Schier draufsteht ist auch Schier drinnen, so könnte man es kurz fassen, aber diesmal gibt es eine ordentliche Dosis Romantik dazu. (…) Mit den Wortwechseln zwischen Pauline und Julius schafft sie es mehr Knistern zu erzeugen als so manch aktuell hochgelobter ‚Frauenroman‘.“
(barbaras-buchregal.at)

Auf meiner Homepage findet ihr zwei Hörproben und weitere Infos zum Hörbuch, Buch und eBook www.petra-schier.de/hoerbuecher/das-haus-in-der-loewengasse-hoerbuch/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Endlich ist jetzt auch „Frevel im Beinhaus“ wieder bei Audible als Hörbuch verfügbar, nachdem es aus nicht geklärten Gründen für eine Weile verschwunden war. Nun ist also ENDLICH die Adelina-Reihe vollständig vertont zum Download erhältlich!

Direkt zum Download geht es hier:
https://www.audible.de/pd/Historische-Romane/Frevel-im-Beinhaus-Adelina-Burka-4-Hoerbuch/B07DW8SMS9

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Im Akkord und praktisch Tag und Nacht habe ich an meinem neuen Romanmanuskript gearbeitet, und nun ist es endlich fertig und so weit überarbeitet, dass es ins Lektorat wandern durfte. Für mich heißt das einerseits aufatmen, andererseits jedoch, dass es gleich im fliegenden Wechsel weitergehen muss, denn es müssen bis Ende Juli noch zwei weitere Manuskripte fertig werden. Trotzdem sollt ihr schon mal Gelegenheit erhalten, einen zweiten Textschnipsel aus "Flammen und Seide" zu lesen, damit euch hoffentlich der Mund wässrig wird. Hier, bitte sehr:

»Hauptmann, ich glaube, da hinten gibt es Ärger.« Der junge Knecht Gerinc deutete mit vielsagender Miene auf eine Gruppe Männer, die um einen der hinteren Tische in der gut besuchten Bonner Taverne saß. Laut und hoch ging es dort her; die ersten Streitlustigen hatten sich bereits erhoben und schrien einander in zwei verschiedenen Sprachen an.
Lucas Cuchenheim nahm stirnrunzelnd den Arm von den Schultern der drallen, rothaarigen Schankmagd, die sich auf seine wiederholten Scherze hin bereitwillig zu ihm auf die Bank gesetzt und fröhlich mit ihm geschäkert hatte. Er konnte aus dem Geschrei sowohl die deutschen Worte seiner Einheit heraushören als auch französische. Offenbar hatten seine Männer sich mit einem Trupp der Besatzer angelegt. Das war nie eine gute Idee, schon gar nicht, wenn man bedachte, dass das Heer seines Befehlshabers, des Bischofs von Münster Bernhard von Galen, mit den Franzosen fest verbündet war. Alle Arten von Querelen schadeten diesem Bündnis, und deshalb war es Lucas' Aufgabe, diese zu unterbinden – zumindest, wenn es um seine Leute ging.
Schon goss einer seiner Männer einem Franzosen einen Krug Bier über den Kopf, woraufhin eine wilde Schubserei begann, in deren Folge beinahe der schwere Eichentisch umgekippt wäre.
Seufzend erhob Lucas sich, strich seine Uniform glatt und rückte seinen Säbel zurecht. »Entschuldige mich einen Augenblick, Bella. Ich bin gleich wieder zurück.«
»Na hoffentlich.« Die Schankmagd klimperte vielsagend mit den Wimpern. Sie ...

Weiterlesen in meinem Blog:
www.petra-schier.de/2018/06/19/textschnipsel-nr-2-flammen-und-seide/
Add a comment...

Post has attachment
Wenn die Knochen sprechen.
Köln 1400: Ein gottloser Frevel empört die Kölner Bürger: Aus einem Beinhaus wurden Schädel und Knochen entwendet. Kurz darauf wird im Hinterhof der Apothekerin Adelina eine schwangere Frau ermordet. Sogleich gerät Medicus Neklas Burka, Adelinas Gemahl, in Verdacht, die Frau für seine Experimente missbraucht zu haben.
Adelina ist entschlossen, seine Unschuld zu beweisen. Doch selbst ihr kommen Zweifel, als sie wenig später in ihrem Keller einen geheimen Raum mit menschlichen Schädeln und Knochen findet …

Wer die Romane um die gewitzte und scharfzüngige Apothekerin Adelina kennt, wird bereits wissen, was ihn erwartet: Historisch akkurate Recherche verwoben mit spannender Unterhaltung und erfrischenden Dialogen, die dem ganzen eine besondere Leichtigkeit verleihen, ohne der Geschichte den Tiefgang zu nehmen.

Leserstimmen:

“Es ist für mich als Leser [...] wie ein literarisches "Nach Hause kommen". Sowohl Adelina, ihre Familie als auch ihr Freundeskreis sind einem mittlerweile so vertraut und man hat sie in sein Herz geschlossen, dass man eine persönliche Bindung zu den Romanfiguren verspürt.” (Happy-End-Buecher.de)

“Ich bewundere Adelina für ihre Stärke, ihren Humor und ihren Mut und auch die anderen Personen ihres Haushaltes sind so sympatisch und genau geschildert, dass das Lesen unheimlichen Spaß macht.” (ChrisBuchwurm.blogspot.com)

Frevel im Beinhaus
Petra Schier
Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch & eBook & ungekürztes Hörbuch
352 Seiten
ISBN 978-3-499-25437-6
9.99 Euro
Hörbuch ab 9,- Euro als CD oder (in Kürze wieder) als Download

Alle Informationen zum Buch, Leseprobe, Hörprobe, Autorenlesung, Shoplinks uvm.: https://frevel-im-beinhaus.petra-schier.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Von Juni bis September 2018 können Amazon Prime-Kunden den ersten Band meiner Vorabendserie in Buchform Spionin wider Willen kostenlos lesen. Kostenlos wohlgemerkt – nicht umsonst!
Denn umsonst ist die Lektüre ganz bestimmt nicht. Sie wird euch amüsieren, fesseln, Spaß machen. Wer könnte da behaupten, er oder sie habe das Buch „umsonst“ gelesen? Vielmehr werdet ihr euch ganz rasch auch noch die weiteren Episoden der ersten Staffel herunterladen, so hoffe ich zumindest, und feststellen, dass es sich wirklich gelohnt hat, dieser Serie eine Chance zu geben.

Kostenlos bleibt das eBook aber in jedem Fall, übrigens auch für Kindle Unlimited-Kunden. Lediglich wer weder bei Prime noch bei KU Kunde ist, muss für dieses eBook momentan 99 Cent bezahlen.

Nicht die Welt? Stimmt. Ein Kaffee im Café (haha) kostet mehr und bietet weit kürzeren und weniger nachhaltigen Genuss.

Die Folgebände sind dann für 2,99 € zu haben. Eine Investition in wirklich angenehm verbrachte Zeit. Versprochen. Wer mir nicht glaubt, möge sich die Bewertungen durchlesen oder auch die vielen Rezensionen hier auf der Homepage. Verlinkt findet ihr sie auf der Detailseite des Buches.

Und was ist mit den Tolino- und übrigen eBook-LeserInnen?
Leider bin ich momentan exklusiv an Amazon gebunden, ganz einfach, weil sich dort die meisten eBook-LeserInnen herumtreiben. Aber so ganz nebenbei (Flüsterton): Ihr könnt euch die eBooks dieser Serie einfach bei Amazon herunterladen und dann mit der kostenlosen Software Calibre ins epub-Format umwandeln. Geht ganz einfach und ohne Probleme mit wenigen Mouseklicks.

Ihr mögt gar keine eBooks?
Okay, kommt vor. ;-) Ist aber auch kein Problem, denn die Geschichten gibt es auch in Taschenbuch-Form, und das nicht nur bei Amazon, sondern im gesamten Buchhandel.

Da bleibt mir jetzt nur noch, euch allen eine schöne Lesezeit zu wünschen. Ach ja, und wenn euch die Spionin wider Willen (und ihre Folgebände) dann tatsächlich gut gefallen haben, freut sich die Autorin über eine nette Bewertung im Shop. Es muss auch kein Roman sein. Dafür bin ich zuständig. :-)

Spionin wider Willen
Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg
Mila Roth
Taschenbuch, 196 Seiten
ISBN: 978-3-734738-64-7
6,99 Euro

eBook (Kindle/mobi, EPUB)
ISBN EPUB: 978-3-943797-36-7
0.99 €

Derzeit nur für Kindle verfügbar.

Hier geht es direkt zum Download: www.amazon.de/Spionin-wider-Willen-ebook/dp/B007TVUOEA
Add a comment...

Post has attachment
Köln 1397: Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus – bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat diesmal andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen. Adelina gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben …

Petra Schier verwebt auch in ihrem dritten Roman um die kluge und scharfzüngige Apothekerin Adelina wieder gekonnt spannende Unterhaltung mit historischer Authentizität, und würzt alles mit einer Prise feinsinnigem Humor.

Leserstimmen:

“Ich mag die Schreibweise von Petra Schier, die einzelnen Figuren sind so liebevoll beschrieben, die Fälle sind spannend und nebenher lernt man auch noch was über die Geschichte - einfach perfekt.” (ChrisBuchwurm.blogspot.com)

“Petra Schier macht es mit ihrem Buch leicht, in das mittelalterliche Köln einzutauchen. Ich hatte permanent das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein und zwischen Alter Markt und Heumarkt durch die Gassen zu eilen. Eine spannende Geschichte zudem, die neben viel Witz und Einfühlungsvermögen, einen historischen Einblick in die damalige Zeit erlaubt.” (Buechertitel.de)

“Ein klasse Buch, welches mir gleich Lust auf mehr Adelina-Romane gemacht hat.” (http://buchkritik.org)

Verrat im Zunfthaus
Petra Schier
Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch + eBook + ungekürztes Hörbuch
352 Seiten, ISBN 978-3-499-24649-4
8.99 Euro
Hörbuch ab 9,- Euro als CD oder Download

Alle Informationen zum Buch, Leseprobe, Hörprobe, Autorenlesung, Shoplinks uvm.: https://verrat-im-zunfthaus.petra-schier.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
1396: Köln steht Kopf - ein ehrenwerter Kölner Bürger nach dem anderen wird tot im Dirnenhaus aufgefunden. Der mit dem Fall betraute Ratsherr erinnert sich daran, dass Adelina schon einmal einen Mordfall aufgeklärt hat und bitte sie um Hilfe.
Adelina hat gerade die Apotheke ihres Vaters übernommen und eigentlich anderes zu tun, als auf Mörderjagd zu gehen. Sie lässt sich jedoch erweichen - und wird plötzlich selbst zur Hauptverdächtigen …

Exakt recherchierte Historie verbunden mit spannender Unterhaltung und liebenswerten Figuren: Petra Schiers Reihe um die Apothekerin Adelina begeistert seit Jahren unzählige Leserinnen und Leser!

Leserstimmen:
“Allein aufgrund der Charaktere der Protagonisten ist die Adelina Reihe viele vergnügliche Lesestunden wert.” (Lies-und-Lausch.de)

“Für Fans von Kriminalromanen genauso zu empfehlen wie für solche historischer Romane.” (Saubereingeschenkt.de)

“Immer wieder bin ich von den Ideen der Autorin begeistert. Ihr Schreibstil und ihr Ideenreichtum lassen mich immer wieder in vergangene Tage eintauchen, so dass ich Zeit und Raum vergesse.” (Chattys Bücherblog)

Mord im Dirnenhaus
Petra Schier
Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch + eBook + ungekürztes Hörbuch
erschienen 01.02.2007
352 Seiten
ISBN 978-3-499-243-29-5
8.99 Euro
Hörbuch ab 10,80 Euro als CD oder Download

Alle Informationen zum Buch, Leseprobe, Hörprobe, Autorenlesung, Shoplinks uvm.: https://mord-im-dirnenhaus.petra-schier.de/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Herbst 1395 in Köln. In einem Spital der Beginen stirbt ein verwirrter alter Mann. Und das war nur der erste Tote. Eine Seuche? Adelina, die Tochter des Apothekers, glaubt nicht daran. Doch wem nützt der Tod der armen Kranken?
So selbstlos sich die frommen Frauen um die Geistesschwachen kümmern, mit jeder Leiche rückt die Schließung des Beginenhauses näher. Adelina hegt einen Verdacht, und den will sie beweisen, sosehr ihr Vater um den Ruf seiner eigensinnigen Tochter fürchtet. Aber heiraten will die ohnehin nicht. Schon gar nicht ihren seltsamen Untermieter, den Medicus Burka. Oder vielleicht doch?

Spannend, emotional und historisch exakt recherchiert: Der historische Erfolgsroman von Petra Schier

Leserstimmen:

“Adelina, die Heldin, habe ich mir gleich als Freundin gewünscht.” (Leserin bei Buecher4um.de)

“historischer Köln-Krimi mit viel Spannung und Flair.” (Rezension bei Deutsche-Krimi-Autoren.de)

Tod im Beginenhaus
Petra Schier
Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch + eBook + ungekürztes Hörbuch
352 Seiten, ISBN 978-3-499-239-47-2
9.99 Euro
Überall im Buchhandel erhältlich!

Alle Informationen zum Buch, Leseprobe, Hörprobe, Autorenlesung, Shoplinks uvm.: https://tod-im-beginenhaus.petra-schier.de/
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded