Profile cover photo
Profile photo
Volksbank Berg eG
3 followers
3 followers
About
Posts

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Der kleine Lord in Schildgen

Jugendliche der Andreaskirche in Schildgen üben für Musicalprojekt „Der kleine Lord“

Am 10. und 11. Dezember findet in der Andreaskir-che in Schildgen das Musicalprojekt „Der kleine Lord – Eine Weihnachtsgeschichte“ statt. Diese weltbekannte herzergreifende Geschichte nach dem Roman von Frances Hodgson Burnett wird bereits seit einigen Monaten fleißig von Jugendlichen zwischen 14 und 27 Jahren einstudiert. Dies ist zwar ein „altes“ Stück, hat aber nichts an seiner Aktualität verloren: Hartherzigkeit, Neid und Herablassung sind auch heute noch Themen, mit denen sich Jugendliche leider beschäftigen (müssen). Ziel ist es, dass die Jugendlichen das Stück in ihre Lebenswirklichkeit „versetzen“ und sie es zu „ihrem“ Stück machen, in dem sie den Rollen ihre Stimme mit den Themen und Problemen, die sie beschäftigt, geben. Der Text des vorgegebenen Stücks wird von den Akteuren beibehalten, bei der Musik weichen sie auf alternative Lieder aus, die ihrer Meinung nach für „ihr“ Stück besser geeignet sind. Die Jugendlichen treffen sich mindestens einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden und es hat ein Wochenende im Ge-meindehaus zur Gruppenfindung gegeben. Ohne finanzielle Hilfe der Raiffeisenbank Kürten-Odenthal eG, die das Projekt mit 2.000 Euro unterstützt hat, wäre die Umsetzung allerdings nicht möglich gewesen. Honorare für spezielle Musik-, Theater- und Tanzpädagoginnen, Requisiten, Technik und Licht müssen bezahlt werden. Die Proben gehen jetzt in die finale Runde und die Vorstellungstermine nahen mit schnellen Schritten. Karten gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro für 8 Euro (ermäßigt 5 Euro), Telefon 02202 83124 oder E-Mail: buero@andreaskirche-schildgen.de






Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded