Profile cover photo
Profile photo
arc42
15 followers -
Ressourcen für Softwarearchitekten
Ressourcen für Softwarearchitekten

15 followers
About
Posts

Post has attachment
Public
Wir verlosen 100 mal den "Knigge für Softwarearchitekten"
Mit arc42 bekommen Sie neben guten Softwarearchitekturen, zufriedenen Stakeholder und sparsam-pragmatischer Dokumentation sogar die Adventsgeschenke früher!
Anlässlich unserer neuen Website verschenken wir 100 Exemplare des neuen “Knigge für Softwarearchitekten (3. Auflage)”.
Wie's geht, steht unter https://arc42.de/ - first come, first serve!
Home
Home
arc42.de
Add a comment...

Post has attachment
Public
Workshop "IMPROVE: Softwarearchitekturen systematisch verbessern" (CPSA-A)
13. - 15. März 2019 in München
http://www.arc42.de/improve
+++ Sonderpreis für unsere CPSA-F-Absolventen und Frühbucherpreis bei Anmeldung bis 15. November 2018 +++
3-tägiges Training mit +Gernot Starke (innoQ Fellow) und +Peter Hruschka:
Basis für die iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture" (CPSA Advanced Level)

Software optimieren und Wartungskosten reduzieren: IMPROVE hilft Ihnen, kurzfristige Budgetvorgaben und langfristige Architektur- und Produktqualität in Einklang zu bringen. Sie vermeiden Verletzungen der konzeptionellen Integrität und kurzfristige Behelfslösungen. Wir zeigen systematische Auswege aus inkonsistenter Implementierung und riskanter Technologiediversifizierung.

Dieser Workshop liefert Ihnen 20 Methodenpunkte und 10 Technikpunkte (insgesamt 30 CPs) auf Ihrem Weg zum "Certified Professional for Software-Architecture - Advanced Level.

#CPSAA #IMPROVE #aim42 #Workshop
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Public
Earlybird bis 1. November: Mastering Software-Architectures (CPSA-F) im März
Mastering Software-Architectures (CPSA-F)
4-tägiger Einführungskurs vom "dynamischen Duo" Dr. +Gernot Starke und Dr. +Peter Hruschka
https://arc42.de/mastering-software-architecture-cpsa-f

26.- 29. März 2019 in München
+++ als Earlybird 490 Euro sparen: anmelden bis 1. November! +++

Fundierte, praxisnahe und pragmatische Einführung in Software-Architektur, mit hohem Übungsanteil. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien. Fokus liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung.

Diese Schulung ist iSAQB lizenziert und CPSA-F kompatibel.
In diesem intensiven Training bereiten wir Sie gezielt und praxisnah auf die Prüfung zum Certified Professional for Software Architecture gemäß dem Curriculum des iSAQB e.V. vor.

https://arc42.de/mastering-software-architecture-cpsa-f #CPSA-F #arc42 #iSAQB
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Public
Frühbucherpreis noch bis 1. September!
Workshop "IMPROVE: Softwarearchitekturen systematisch verbessern" (CPSA-Advanced)
27. - 29. November 2018 in Hamburg
http://www.arc42.de/improve

3-tägiges Training mit +Carola Lilienthal und +Gernot Starke (innoQ Fellow):
Basis für die iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture" (CPSA Advanced Level)
Software optimieren und Wartungskosten reduzieren: *
IMPROVE hilft Ihnen, kurzfristige Budgetvorgaben und langfristige Architektur- und Produktqualität in Einklang zu bringen. Sie vermeiden Verletzungen der konzeptionellen Integrität und kurzfristige Behelfslösungen. Wir zeigen systematische Auswege aus inkonsistenter Implementierung und riskanter Technologiediversifizierung.
*Dieser Workshop liefert Ihnen 20 Methodenpunkte und 10 Technikpunkte (insgesamt 30 CPs) auf Ihrem Weg zum "Certified Professional for Software-Architecture - Advanced Level.
http://www.arc42.de/improve

#CPSA-A #IMPROVE #aim42 #Workshop
Veranstaltet von und mit +innoQ Deutschland GmbH
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Public
Hitchhiker’s Guide to Docs as Code: Websites mit AsciiDoctor & Jekyll
Wir zeigen Ihnen in dieser Folge, wie Sie statische Websites mithilfe von AsciiDoc erstellen und pflegen können. Dazu greifen wir etwas tiefer in die Werkzeugkiste der Softwareentwicklung, nämlich zum Ruby-basierten Generator Jekyll. Jekyll selbst verwendet standardmäßig Markdown als Auszeichnungssprache, für AsciiDoc müssen wir ein klein wenig nachhelfen. Alternative Ansätze diskutieren wir im Textkasten „Alternativen zu Jekyll“.
https://jaxenter.de/hitchhikers-guide-docs-code-asciidoctor-jekyll-73753 #HHGDC #Kolumne #Testen #Qualität #AsciiDoc #arc42

Bislang haben wir Ihnen in dieser Kolumne gezeigt, wie Sie mit AsciiDoc Ihre arc42-Architekturdokumentation generieren können. Das Ergebnis waren bisher hauptsächlich Dokumente (als PDF oder auch HTML). Oft benötigen Sie aber auch eine richtige Website mit ordentlicher Landingpage oder einem zusätzlichen Blog für Ihr Projekt. Mit einem Static-Sitegenerator erledigen Sie diese Aufgabe mithilfe der gleichen Ansätze. Im Gegensatz zur bislang dargestellten linearen Dokumentation weist eine richtige Site meist eine komplexere Navigation auf. Das kann beispielsweise eine Auflistung aller Blogposts zu einem bestimmten Thema (Tag oder Label) sein. Genau dabei nimmt uns Jekyll als Generator die Arbeit ab: Wir können Navigationsstrukturen deklarieren und unseren gesamten Content in Markdown oder AsciiDoc schreiben. Der freundliche Generator baut daraus eine schicke Website zusammen.
Add a comment...

Post has attachment
Public
Workshop "IMPROVE: Softwarearchitekturen systematisch verbessern" (CPSA-Advanced)
27. - 29. November 2018 in Hamburg
+++ Frühbucherpreis bis 1. September +++
http://www.arc42.de/improve

3-tägiges Training mit +Carola Lilienthal und +Gernot Starke (innoQ Fellow):
Basis für die iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture" (CPSA Advanced Level)
*Software optimieren und Wartungskosten reduzieren: *
IMPROVE hilft Ihnen, kurzfristige Budgetvorgaben und langfristige Architektur- und Produktqualität in Einklang zu bringen. Sie vermeiden Verletzungen der konzeptionellen Integrität und kurzfristige Behelfslösungen. Wir zeigen systematische Auswege aus inkonsistenter Implementierung und riskanter Technologiediversifizierung.
Dieser Workshop liefert Ihnen 20 Methodenpunkte und 10 Technikpunkte (insgesamt 30 CPs) auf Ihrem Weg zum "Certified Professional for Software-Architecture - Advanced Level.
http://www.arc42.de/improve

#CPSA-A #IMPROVE #aim42 #Workshop
Veranstaltet von und mit +innoQ Deutschland GmbH
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Public
noch wenige Plätze frei:
Workshop "IMPROVE: Softwarearchitekturen systematisch verbessern" (CPSA-Advanced)
9. - 11. Oktober 2018 in Stuttgart
+++ Frühbucherpreis bis 15. August +++
+++ Sonderpreis für unsere CPSA-F Absolventen bis 15. August +++
http://www.arc42.de/improve

3-tägiges Training mit +Gernot Starke (innoQ Fellow) und +Peter Hruschka:
Basis für die iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture" (CPSA Advanced Level)
Software optimieren und Wartungskosten reduzieren:
IMPROVE hilft Ihnen, kurzfristige Budgetvorgaben und langfristige Architektur- und Produktqualität in Einklang zu bringen. Sie vermeiden Verletzungen der konzeptionellen Integrität und kurzfristige Behelfslösungen. Wir zeigen systematische Auswege aus inkonsistenter Implementierung und riskanter Technologiediversifizierung.
Dieser Workshop liefert Ihnen 20 Methodenpunkte und 10 Technikpunkte (insgesamt 30 CPs) auf Ihrem Weg zum "Certified Professional for Software-Architecture - Advanced Level.
http://www.arc42.de/improve
#CPSA-A #improve #arc42 #aim42

Veranstaltet von und mit +innoQ Deutschland GmbH
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Public
"Hände waschen, Zähne putzen: (manchmal) vergessene Grundlagen von Software-Engineering" (F4)
Non-Sponsored Talk von Dr. +Gernot Starke, +innoQ Deutschland GmbH /
+arc42, beim JFS 2018 am 5. Juli
Themenbereich: Methodik und Praxis
Stichworte: humorvolle Erinnerung an Software-Engineering Grundlagen
#jfs2018 #talks
https://www.java-forum-stuttgart.de/de/Slot+4+2018.html#F4
Add a comment...

Post has attachment
Public
Restplätze frei: Workshop "IMPROVE: Softwarearchitekturen systematisch verbessern" (CPSA-Advanced)
10. - 12. Juli 2018 in Wien
http://www.arc42.de/improve 3-tägiges Training mit +Gernot Starke (innoQ Fellow) und +Peter Hruschka:
Basis für die iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture" (CPSA Advanced Level)
Software optimieren und Wartungskosten reduzieren:
IMPROVE hilft Ihnen, kurzfristige Budgetvorgaben und langfristige Architektur- und Produktqualität in Einklang zu bringen. Sie vermeiden Verletzungen der konzeptionellen Integrität und kurzfristige Behelfslösungen. Wir zeigen systematische Auswege aus inkonsistenter Implementierung und riskanter Technologiediversifizierung.
Dieser Workshop liefert Ihnen 20 Methodenpunkte und 10 Technikpunkte (insgesamt 30 CPs) auf Ihrem Weg zum "Certified Professional for Software-Architecture - Advanced Level.
http://www.arc42.de/improve #CPSA-A #improve #arc42 #aim42

Veranstaltet von und mit +innoQ Deutschland GmbH
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Public
Schlechte Architektur-Manieren? Der Knigge für Softwarearchitekten hilft!
+Gernot Starke am 11.12.2018 bei den IT-Tagen in Frankfurt

"Knigge für Softwarearchitekten"
Verantwortungsbewusste Entwicklungsteams (und/ oder Softwarearchitekten) versuchen kontinuierlich, Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Hier zeige ich Ihnen mit etwas Augenzwinkern, wie das in der Praxis funktioniert! Sie lernen einige typische Verhaltensmuster (gute und schlechte) kennen, die Ihnen praxisgerechte Wege zu besseren Softwarearchitekturen und produktiverer Zusammenarbeit im Team aufzeigen – wirkungsvoll, zeitlos und technologieneutral! Wir werden ein rundes Dutzend typischer (positiver und negativer) Verhaltensmuster von Softwarearchitekten und -entwicklern besprechen, mit ihren guten und schlechten Konsequenzen. Aus diesen Erfolgsmustern können Sie lernen, bessere Systeme zu konstruieren und in Teams effektiver zu arbeiten. Aus den "Anti-Patterns" leiten Sie Abhilfen gegen schlechte Architektur-Manieren ab.

https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2018/knigge-fuer-softwarearchitekten/
Knigge für Softwarearchitekten
Knigge für Softwarearchitekten
ittage.informatik-aktuell.de
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded