Profile cover photo
Profile photo
Freie Liste
5 followers -
Das Beste für Scheßlitz!
Das Beste für Scheßlitz!

5 followers
About
Posts

Post has attachment
Photo

Die FREIe LIste SCHeßlitz informiert.

Am Dienstag, 28.07.2015 stehen um 19 Uhr bei der Vollsitzung des Scheßlitzer Stadtrates folgende Themen an:
In der Küchelstraße soll eine als Dorfplatz und verkehrsberuhigter Bereich zu einem weiteren Bauplatz umgewidmet werden. Ist dies notwendig? In diesem Bereich gibt es noch einige bebaubare Flächen. Ein neues Baugebiete entsteht gerade. Hier wird Raum aufgegeben welcher für und von allen genutzt werden sollte.
Weiter geht es mit Bauleitplanungen in Memmelsdorf.
Bei den Bauangelegenheiten geht es um die Sanierung der Realschule. Die Mammutaufgabe wird uns über Jahre beschäftigen bzw. den Landkreis Bamberg als Baulastträger.
Für die Kindergärten und Kinderkrippen werden die neuen Gebühren festgesetzt.

Die Straßen am Brandäcker werden gewidmet und das Straßenbauamt beabsichtigt den Einmündungsbereich nach Köttensdorf (und Albea) zu verändern.

Ihre FREIe LIste SCHeßlitz.

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Photo

Am Dienstag, 29. Juli fand um 19 Uhr Sie 6. Sitzung des Stadtrates statt.

Es wurden die Ortssprecher und die mit dem Amt verbundenen Verpflichtungen vorgestellt. Sie wurden über Ihre Tätigkeit informiert und es wurde auf die Verschwiegenheitspflicht verwiesen. Im einzelne sind folgende Personen für die Vertretung der einzelnen Ortsteile eingesetzt: 

Für

Demmelsdorf – Frau Anneliese Hahner

Doschendorf/Pausdorf – Herr Michael Dippold,

Ehrl Herr – Andreas Hollfelder

Ludwag – Herr Michael Schauer

Neudorf – Herr Jörg Deinlein

Peulendorf/Pünzendorf/Weingarten – Herr Jan Nostheide

Roßdach – Herr Michael Löhrlein

Schlappenreuth – Herr Florian Wachter

Schweisdorf – Herr Tobias Dusold

Straßgiech – Herr Ulrich Roth

Weichenwasserlos – Herr Rüdiger Fischer

Würgau – Frau Alexandra Wunner.

 

Wir wünschen Alles Gute für Ihr das neue Amt!

Ihre FREIe LIste SCHeßlitz

5. Vollsitzung des Stadtrates


Erziehung und Bildung

In der 5. Vollsitzung wurde die Mittagsbetreuung an der Grundschule in Scheßlitz vorgestellt. Als Träger wird hier mit der GFI Bamberg zusammengearbeitet. Im nächsten Schuljahr wird es 9 Gruppen geben, eine mehr noch als in diesem Jahr. Es ist somit erkennbar, dass das Angebot angenommen wird und es einen Bedarf gibt. In den Gruppen werden jeweils 12 Kinder betreut, es gibt ein Angebot für Kurzzeitklassen bis in den frühen Nachmittag, die langen Klassen bis in den späten Nachmittag und noch lange Klassen in denen zusätzlich noch Förderschwerpunkte mit den Kindern abgearbeitet werden.

Gesundheit und Soziales

Im nächsten Tagesordnungspunkt stellten sich die Jugendbeauftragten vor (Jan Nostheide, StafanieVogt, Janina Gläser, Thomas Firnstein und Jürgen Dietz). Das bereits aus den letzten Jahren bekannte Freizeitprogramm für Kinder wird fortgesetzt (z. B. Fahrt nach Geiselwind, Klettern, Mountainbike fahren und Wandern auf der Hohen Metze), aber auch um neue Aktionen erweitert (z.B. T-Shirt bedrucken und besticken sowie einem Volleyballturnier im Schwimmbad).

Die neue Seniorenbeauftrage Gertrud Nagel gab Informationen über Ihr Angebot für Seniorinnen und Senioren, dies sind die regelmäßigen Kaffeenachmittage, verschiedene Vorträge zur Erwachsenenbildung, Lichtbildervorträge aber auch Ausflüge wie heute nach Erfurt oder später nach Kirchschletten. Für die Zukunft sind eventuell auch Spieleabende (-Nachmittage) und Konzerte geplant.

Bauangelegenheiten

Bei den Bauangelegenheiten hat eine bereits gebaute Dachgaube in der Scheßlitzer Innenstadt für Aufsehen gesorgt. Durch die nachträgliche Stellung einer Baugenehmigung soll der Bau nun im Nachhinein genehmigt werden. Dies fanden nicht alle Stadträte gut und der Bauantrag wurde 13:6 Stimmen genehmigt. Es steht jedoch noch die Prüfung des Baues durch das Landratsamt aus, hier werden der Brandschutz und denkmalpflegerische Belange geprüft.

Die Bauanträge eines zusätzlichen Kamines für den Milchhof und die Erweiterung für die OP-Säle im Krankenhaus wurden ohne Gegenstimmen befürwortet.

Für die 41. Scheßlitzer ADAC-Ralley wurde die Benutzung von Straßen in den Gemarkungen Ehrl und Neudorf genehmigt. Es wurde lediglich die Streckenführung etwas angepasst, um nicht in Baumaßnahme der Windkraftanlage bei Neudorf zu geraten.

Ihre FREIe LIste SCHeßlitz

Heute Abend trifft sich die FREIe LIste SCHeßlitz zur Wahlnachlese in der Brauereiwirtschaft Drei Kronen in Scheßlitz. Alle Kandidaten und Unterstützer sind ab 19:30 Uhr herzlich eingeladen!

Post has attachment
Liebe Wählerinnen und Wähler,

die Kandidaten der FREIen LIste SCHeßlitz freuen sich über ihr Vertrauen und ihre Stimmen. 

Unabhängig und bürgernah werden die zwei aus unsere Liste gewählten Stadträte 

Michael LINDNER und
Anton HEINERT

ihre und unsere Interessen zielorientiert in den nächsten sechs Jahren im Stadtrat vertreten!

VON MENSCHEN FÜR MENSCHEN

Vielen DANK!

Ihre FREIe LIste SCHeßlitz

www.frei-li-sch.de

Nicht verpassen: Heute sind wir in Dörnwasserlos im Gemeinschaftshaus - wir freuen uns auf Euch!

Eure FREIe LIste SCHeßlitz

Post has attachment
Gestern waren wir fleißig plakatieren... nur noch zwei Wochen, dann heißt's am 16. März: Jede Stimme zählt!

Daher: Freilich wählen - FREI-LI-SCH wählen!
PhotoPhotoPhoto
2014-03-03
3 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded