Profile

Scrapbook photo 1
Scrapbook photo 2
Scrapbook photo 3
Scrapbook photo 4
Scrapbook photo 5
276 followers|30,185 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Die Stadt Erlangen nutzt derzeit nicht mehr das Angebot von Google+ - es werden derzeit keine Einträge mehr vorgenommen
 ·  Translate
1
Martin Heß's profile photoThomas Schirr's profile photoReiner Grißhammer's profile photoWebredaktion Erlangen's profile photo
10 comments
 
Schade eigentlich. Vorallem verwundert mich, weshalb es so schwer sein soll strg c und strg v von den Facebook oder Twitter Einträgen zu machen. Der YouTube Kanal wird trotz weniger Abonnenten ja ebenfalls zumindest sporadisch befüllt.
Also stellt doch einen ein, der einfach mal auch was für sein Geld arbeitet. 
 ·  Translate
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Die Volkshochschule Erlangen präsentiert sich in neuem "Gewand".
Der Internetauftritt wurde überarbeitet und viele neue Funktionen warten auf die Besucherinnen und Besucher - www.vhs-erlangen.de
 ·  Translate
2
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Google - Neue Datenschutzbestimmungen ab dem 1. März 2012
 ·  Translate
1
Reiner Grißhammer's profile photo
 
Zu Google - übrigens auch zu Apple - habe ich weit mehr Vertrauen als zu irgendeinem Politiker hierzulande. Ich denke also nicht im Traum daran, mein Webprotokoll bei Google zu löschen! Die Umsonstkultur im Internet kann nur dann funktionieren, wenn die Mehrheit der Nutznießer bereit ist, dezente Werbung zu tolerieren!
 ·  Translate
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
"Suche: Kinderzimmer in netter Familien-WG"
Das Jugendamt Erlangen ist auf der Suche nach Pflegeeltern, die ein Kind mit offenen Armen empfangen - ihm Geborgenheit und ein neues Zuhause geben.
Weitere Informationen gibt's hier: http://bit.ly/ymt1Ly
 ·  Translate
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
ePetition gegen #ACTA beim Bundestag
 ·  Translate
2
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Grünes Licht“ für städtischen Haushalt 2012

Ein gutes Vierteljahr nach dem offiziellen Auftakt der Haushaltsberatungen hat der Erlanger Stadtrat am Donnerstagabend den Etat 2012 beschlossen. Oberbürgermeister Siegfried Balleis durfte sich dabei über eine außerordentlich breite Zustimmung freuen: Neben der CSU-Fraktion gaben auch FDP, FWG, ödp und Grüne Liste dem wichtigsten Zahlenwerk der Kommune ihre Zustimmung (33:16). Dafür dankte Balleis seinen Ratskolleginnen und -kollegen. „So viel Einigkeit war nie", freute sich das Stadtoberhaupt.

Der Haushalt gibt ein wichtiges Signal für die Zukunft: Trotz massiver Investitionen in die Bildung kommt der neue Etat ohne Nettoneuverschuldung aus. Dazu tragen erfreuliche Einnahmen aus der Einkommens- und Gewerbesteuer sowie eine Überführung von 5 Millionen (Mio) Euro aus dem Röthelheimpark-Treuhandvermögen bei, so Kämmerer Konrad Beugel.

Seine Etatrede hatte OB Balleis unter das Motto „Generationengerechtigkeit" gestellt. „Nachhaltige Politik heißt für mich, dass die jetzt lebende Generation nicht auf Kosten der künftigen Generationen leben darf. Gleichzeitig gilt, dass Investitionen in die Bildung die beste Form der Zukunftsvorsorge sind", so das Stadtoberhaupt in seinen Ausführungen. Unter Berücksichtigung der Preissteigerungen und des niedrigen Zinsniveaus liegt die Pro-Kopf-Belastung der Erlanger heute unter der des Jahres 1996. Durch deutlich niedrigere Zinsen und eine kluge Kreditpolitik zahlt die Stadt heute für Zins und Tilgung nur noch von 28.000 Euro täglich – 1996 waren es täglich noch 70.000 DM (bzw. rund 35.000 Euro). „Somit haben wir beide Ziele erreicht: Zum einen haben wir massiv in die Bildung investiert und zum anderen ist es gelungen, die Pro-Kopf-Verschuldung leicht abzubauen, bilanzierte Balleis die Haushaltspolitik der letzten Jahre.

Insgesamt umfasst der Haushalt ein Auszahlungs-Volumen von 305 Mio Euro. Für Investitionen sind 31,4 Mio Euro vorgesehen, die vor allem für Bildungseinrichtungen bestimmt sind. Die wichtigsten Posten dabei: 6,6 Mio Euro für die Sanierung des Christian-Ernst-Gymnasiums, des Marie-Therese-Gymnasiums, der beiden Realschulen, der Max-und-Justine-Elsner-Schule sowie für Neubauten zur Einrichtung einer Mittagsbetreuung.

Außerdem vorgesehen: 6,2 Mio Euro für die Kindertagesstätten, insbesondere den Neubau in der Wasserturmstraße, das Gemeindezentrum Frauenaurach und Zuschüsse für „freie Träger". Das MedArchiv im Museumswinkel und das Theater schlagen mit rund 4,3 Mio Euro zu Buche. Für den Straßen- und Brückenneubau stehen 7,7 Mio und für den Grunderwerb im Stadtwesten rund 2,8 Mio Euro zur Verfügung.
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
276 people

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Die Stadt Erlangen beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am bundesweiten Girls' Day und Boys' Day. Jügendliche können am 26. April 2012 in typischen "Frauen- bzw. Männerberufe" hineinschnuppern. Anmeldung ist bis 19. April 2012 möglich. Infos gibt es unter bit.ly/HMDdPq
 ·  Translate
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Die Sendereihe "Das Bayerische Jahrtausend" des Bayerischen Fernsehen zeigte gestern Abend Erlangen im 18. Jahrhundert. Wer die Folge verpasst hat, kann sich diese in der Mediathek anschauen.
 ·  Translate
2
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Die Ergebnisse der Bürgerbefragung zum Busverkehr in Erlangen sind online abrufbar. Den Bürgerinnen und Bürgern wurden Fragen wie z.B. "Wer nutzt den Bus, bei welchen Gelegenheiten und zu welcher Tageszeit? gestellt.
Link: http://www.erlangen.de/de/desktopdefault.aspx/tabid-470/1601_read-25032/
 ·  Translate
1
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
"seiten sprünge - Autoren in der Stadt"
Der Autor und Leiter des "Spiegel"-Hauptstadtbüros Dirk Kurbjuweit stellt am Dienstag, 28. Februar seinen höchst interessanten Roman "Kriegsbraut" vor. Los geht's um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Erlangen.
 ·  Translate
4
1
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Schweigeminute für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt

Gegen Fremdenhass und Rassismus! Im stillen Gedenken an die Opfer wird am 23. Februar 2012, um 12 Uhr, ein kraftvolles Zeichen gesetzt.

Die Stadt Erlangen unterstützt den gemeinsamen Aufruf der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt.

Die Mitarbeiter der Stadt Erlangen werden am Donnerstag, 23. Februar 2012, um 12.00 Uhr, für eine Schweigeminute in Ihrer Arbeit innehalten.
 ·  Translate
2
Add a comment...

Stadt Erlangen

Shared publicly  - 
 
Grafiker, aufgepasst! Bayerns Radler-Kommunen suchen neues Vereinslogo. Die Vereinsgründung erfolgt am Freitagvormittag im Erlanger Rathaus. Dafür wurde jetzt ein Wettbewerb ausgeschrieben. Das Logo soll vor allem die Förderung des Radverkehrs als wesentliches Ziel der sog. Nahmobilität zum Ausdruck bringen. In der AGFK sind derzeit 38 bayerische Städte und Landkreise organisiert. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.agfk-bayern.de/
 ·  Translate
1
2
Add a comment...
People
Have them in circles
276 people
Contact Information
Contact info
Phone
09131 86-1274
Email
Story
Tagline
Offizielle Seite der Stadt Erlangen
Introduction
Erlangen - eine sympathische Großstadt im Herzen von Franken gelegen.
Ca. 105.000 Einwohner, davon ca. 28.000 Studenten.
Hightech-Standort, lebendige Kultur, tolle Einkaufsmöglichkeiten.
Mehr Infos unter: www.erlangen.de

Hier berichten Andrea Köhler, Vanessa Drummer und Thomas Folger über aktuelle Informationen aus dem Rathaus, Veranstaltungstipps und viele weitere Information rund um das Leben in Erlangen.

Verantwortlich für diese Seite ist das Web-Büro der Stadt Erlangen. Impressum:www.erlangen.de/impressum