Profile cover photo
Profile photo
priori relations - PR-Agentur Leipzig
16 followers -
PR-Agentur Pressearbeit Öffentlichkeitsarbeit Social Media Journalist Fotograf
PR-Agentur Pressearbeit Öffentlichkeitsarbeit Social Media Journalist Fotograf

16 followers
About
Posts

Post has attachment
Ein weiteres spannendes Kapitel geht zu Ende. Die intensive Arbeit am Immobilienpreisspiegel 2017/2018 des IVD Mitte-Ost ist vorbei, die fertigen Exemplare bereits aus der Druckerei zurück und die Vorstellung zur Pressekonferenz liegt ebenfalls hinter uns. Bereits zum zwölften Mal informiert das bedeutende Zahlenwerk umfassend über die Marktpreise in Sachsen und Sachsen Anhalt. Wir freuen uns Teil dieses Projektes zu sein, atmen kurz durch und fiebern anschließend neuen Zusammenarbeiten mit dem Immobilienverband entgegen – danke!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Öffentlichkeitsarbeit mit Gerstensaft. Für das von uns betreute Immobilienprojekt "König-Albert-Residenz" haben wir feinstes Craft-Bier im Angebot. Passend zur Sommerzeit gibt es die Geschmacksrichtung "Melone Weizen" für den Gaumen. PS: Das Foto ist sw, weil es die Vergangenheit zeigt. Wenn ihr das lest, ist das Bier wahrscheinlich schon alle.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Arbeiten zum IVD-Immobilienpreisspiegel 2017/2018 befinden sich aktuell auf der Zielgeraden. Das maßgebliche Zahlenwerk zur Entwicklung der Immobilienmärkte in Sachsen und Sachsen-Anhalt ist im Druck. Texte, Bilder und Layout stammen von uns. Vorgestellt wir die Publikation am 31. August im Rahmen einer Pressekonferenz und am 7. September zur Herbstfachtagung des +IVD Mitte-Ost e.V. Danke vorab schon an den Verband für die tolle Zusammenarbeit.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
FACHBEITRAG ZUM IMMOBILIENMARKT IN LEIPZIG

In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins der IHK zu Leipzig beleuchtet Frank Schütze, Inhaber priori relations, den Status quo für Wohnraum von Fach- und Führungskräften in Leipzig. Aussagen zu Trends und Tendenzen gibt Andreas Köngeter, Geschäftsführer von KOENGETER IMMOBILIEN Leipzig und Mitglied im erweiterten Vorstand des IVD Mitte-Ost. Fazit: Will Leipzig seine Stärke als Wirtschaftsstandort ausbauen, braucht es auch entsprechenden Wohnraum für Fach- und Führungskräfte.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
FEUER UND FLAMME FÜR IMMOBILIEN
Das mit Abstand heißeste Immobilienunternehmen kommt aus Sachsen. Mit +Immoteufel Erik Gruber hat Inhaber Erik Gruber eine einzigartige Marke geschaffen, die sämtliche Verkaufsobjekte mithilfe eines speziell entwickelten Medienmix erfolgreich vermarktet und dazu noch durch das teuflische Konzept im Gedächtnis bleibt. Um Interessenten oder Besuchern der Website ebenfalls ordentlich einheizen zu können, engagierte das Chemnitzer Immobilienbüro kurzerhand priori relations, um eine Auswahl an Geschäftsmailings sowie in vollem Umfang die Website sprachlich neu zu interpretieren. Wir brauchen jetzt erst einmal eine kleine Abkühlung, freuen uns aber darauf, was in
Zukunft noch kommt. 🔥
Photo
Add a comment...

Post has attachment
MAL ORDENTLICH EINEN HEBEN

Nein, kein Alkohol! priori relations befasste sich ganz nüchtern, dafür sprachlich umso fachlicher mit der regelmäßig erscheinenden Jahreschronik der Kranunion GmbH – einem weltweit agierenden Konzern für Kranbau und -technik mit Hauptsitz in Leipzig. Dabei beleuchtet die bilingual aufgebaute Publikation auf 20 Seiten Themen zur langen Geschichte unf gibt Einblicke in technische Fortschritte, Kooperationen sowie erfolgreiche Projektabschlüsse des Unternehmens. Von der textlichen Optimierung vorhandener Inhalte bis zu individuell erstellten Berichten – priori relations hob die Inhalte auf ein neues Sprachniveau.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wahnsinn! Unsere PR-Arbeit wirkt. Seit mehr als zwei Jahren koordinieren wir die Öffentlichkeitsarbeit für das Wohnprojekt "König-Albert-Residenz" in Leipzig. Neben zahlreichen Beiträgen in Printmedien wie dem Handelsblatt und verschiedenen Radiostationen widmet sich nun auch der Mitteldeutsche Rundfunk in seiner Serie "Wer bezahlt den Osten" dem Premium-Wohnareal. Der Beitrag soll in Kürze auch in der ARD und auf ARTE ausgestrahlt werden. Wer nicht so lange warten will, schaut hier: https://youtu.be/gzpP8awYAp8?t=24m29s
Add a comment...

Post has attachment
Bundeskanzlerin Angela Merkel über den Verband Kommunaler Unternehmen (VKU): “Sie arbeiten täglich für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger.“
Als Leipziger Agentur macht es uns deshalb besonders stolz, eine derart wichtige Institution mit unserer sprachlichen Expertise unterstützen zu können. Dabei erwies sich priori relations erneut als kompetenter Partner und unterstützte die textliche Gestaltung des 44-seitigen Verbandsreport 16/17 zur vergangenen Verbandstagung in Berlin – dem zentralen Treffpunkt der deutschen Kommunalwirtschaft.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
UNTERNEHMENSERFOLG DURCH REICHWEITE

+Poschmann Immobilien - Ihr Immobilienmakler setzt bei der Neukundengewinnung auf eine flächendeckende Mailing-Aktion. Den zielführenden Werbeträger lieferte priori relations. Durch zielgruppengerechte Textinhalte und einschlägige Gestaltung, soll bei Interessenten schnelles Interesse geweckt und eine Kontaktaufnahme garantiert werden. Wir wünschen viel Erfolg bei der Aktion!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Mit dem Projekt "Die Rote Brille“ hat die Lensspirit-Gründerin, Swetlana Geisler-Reiche, eine Initiative ins Leben gerufen, die Hilfsbedürftigen in Entwicklungsländern mittels gespendeter Brillen ihre Sehkraft zurückgibt. Darüber hinaus sammelt „Die Rote Brille" durch den Verkauf speziell gekennzeichneter Produkte Geld für Hilfsprojekte, die sonst weniger im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Frank Schütze, Inhaber von priori relations übernimmt die Kommunikationsarbeit und sorgt dafür, dass dieses tolle Hilfsprojekt die notwendige Aufmerksamkeit bekommt. Neben der klassischen Pressearbeit unterstützen wir zudem die Contenterstellung auf der Webseite sowie Facebookseite des Projektes. Wir freuen uns Teil des Projektes zu sein und natürlich noch mehr darüber, wenn ihr einen Blick auf die Webseite des Projektes werft und vielleicht selbst einen kleinen Beitrag zur Hilfe leisten könnt. www.die-rote-brille.de
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded