Profile

Cover photo
Piet Busemann
27 followers|171,304 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Piet Busemann

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
Wieder mal was neues, co-produziert von Grande Pico!

MF-PRODUCTION FEAT. TATWAFFE (DIE FIRMA) - TITELV…: https://youtu.be/vno1kcJ5Q8Q
 ·  Translate
2
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Lang (zu lang) war es etwas ruhig um unsere Page. Die Zeit blieb nicht ungenutzt: Unser Freund Martin Thiel und die Kollegen von Grande Pico haben nämlich dieses geile Video produziert:
Enjoy & Share
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Wir wollen regenwaldfreundliche Produkte!

Greenpeace hat die Beweise auf den Tisch gelegt: Procter & Gamble kauft Palmöl von Produzenten, die den Regenwald zerstören. Sogar Urwälder sind betroffen: http://bit.ly/1gl6sGD

Zugegeben, Palmöl ist ein Alleskönner. Es steckt in zahlreichen Haushalts- und Pflegeprodukten. Umso wichtiger, dass große Abnehmer wie Procter & Gamble (ca. 460.000 Tonnen/Jahr) bewusst auf Rohstoffe aus Regenwaldzerstörung verzichten!
Helft mit und schreibt P&G eine Protestemail: http://bit.ly/1fGlmeh
 ·  Translate
59 comments on original post
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
Oh du wundervolles Ostfriesland.
 ·  Translate
3
Add a comment...
Have him in circles
27 people
Siegrid Busemann's profile photo
Giulia Baeck's profile photo
Christoph Schaddach's profile photo
Simone Neu's profile photo
Peter Reh's profile photo
Claas Busemann's profile photo
Edzard Busemann's profile photo
lys hafels's profile photo
Philipp Milbradt's profile photo

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Impressionen vom "Jeck im Sunneshing" aus dem Haus Unkelbach.
 ·  Translate
View original post
2
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
2
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Jetzt ist es amtlich: McDonald's-Produkte sind nicht nur ungesund, sondern auch noch genmanipuliert.

Gegen Genfood hier das Bild teilen und auf www.gruene.de/gegen-gentechnik unterschreiben!
 ·  Translate
319 comments on original post
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Bis 13. März gibt es noch eine "offiziellle" Bundestagspetition gegen den "Freihandelsvertrag" TTIP: einfach den Link antippen:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2014/_01/_27/Petition_48994.nc.html
wer noch kein Passwort hat, oder seines nicht mehr weiß, erhält dort schnell ein neues. 

Abseits des Bundestages laufen natürlich die "normalen" Unterschriftenlisten weiter -  426.000 haben bereits bei Campact unterschrieben: http://bit.ly/ttip_stoppen
und noch 72.000 zusätzlich bei:
http://umweltinstitut.org/freihandelsabkommen/allgemeines/freihandelsabkommen-verhindern-1144.html
Falls noch jemand bei einer derselben nicht unterschrieben hat ^^
 ·  Translate
55 comments on original post
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Without Steve Jobs (February 24, 1955 – October 5, 2011) we would have:
• No iProducts.
• No over expensive laptops.

✔ Without Dennis Ritchie (September 9, 1941 – October 9, 2011) we would have:
• No Windows.
• No Unix.
• No C.
• No Programs.
• A large setback in computing.
• No Generic-text Languages.
• We would all read in Binary.

✔ They died in the same year and the same month but it seems only few notice the death of Dennis Ritchie compared to Steve Jobs.
✔ It won't cost you anything to press the share button so spread it ! :)
315 comments on original post
1
Add a comment...

Piet Busemann

Shared publicly  - 
 
 
Dieser Link ist ein etwa 10-minütiger Beitrag von Monitor über den Beschluss der EU, die Wasserrechte zu privatisieren.
Sollte die EU dies verwirklichen, könnte es langfristig zu erheblichen Preisanstiegen führen (Portugal hat bereits seine Rechte veräußert und der Wasserpreis ist um 400% gestiegen). Wasser könnte ein Exportgut werden und die Wasserqualität ist nicht mehr gängigen Maßstäben verpflichtet. Bis Mitte Januar werden 1.000.000 Gegenstimmen benötigt, dass die EU sich hierzu erklären muss.
 
http://www.wdr.de/tv/monitor//sendungen/2012/1213/wasser.php5  
 
Bitte unbedingt und sofort möglichst vielen Personen weiterleiten und vor allem schnell selber stimmen:

www.right2water.eu/de<http://www.sharana.at/typo3conf/ext/tcdirectmail

https://signature.right2water.eu/oct-web-public/?lang=de
96 comments on original post
1
Add a comment...
People
Have him in circles
27 people
Siegrid Busemann's profile photo
Giulia Baeck's profile photo
Christoph Schaddach's profile photo
Simone Neu's profile photo
Peter Reh's profile photo
Claas Busemann's profile photo
Edzard Busemann's profile photo
lys hafels's profile photo
Philipp Milbradt's profile photo
Basic Information
Gender
Male
Other names
Tommy Tomatenketchup
Story
Tagline
Das beste am Tag ist jede Sekunde.
Italienisch Essen gehen, für diejenigen die darunter verstehen sich beim Albaner um die Ecke eine Pizza mit Analogkäse zu besorgen um danach mit einem Klotz im Magen wieder Heim zu gehen ist dieses Restaurant ein Ausflug in einer andere Welt. Ich gehe seit einigen Wochen Regelmäßig ins Oliva Nera und bin in keinster Weise enttäuscht worden. Der Inhaber liebt sein Lokal, seine Gäste, und man fühlt sich einfach unfassbar wohl bei ihm. Gestern gab es Rinderleber Sizilianischer Art, mit Bratkartoffeln und frischem Spinat, auf Empfehlung seiner Gattin, und es war ein absolutes Gedicht! Im Gegensatz zu vielen anderen Lokalen ist die Tageskarte hier nicht eine Ansammlung von "Restposten" sondern die Frisch gekauften waren, nach Saison und Angebot auf dem Markt, mit viel liebe und Geduld zubereitet und mit Stolz serviert. Auch der Fisch ist hier immer Frisch vom Markt und keine Tiefkühl-Ware, wenn ich nur an den Sepia denke den ich vor ein Paar Wochen hatte, läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen. Ich für meinen Teil denke wenn ich Lust habe Italienisch Essen zu gehen nur noch an Oliva Nera und kenne keine Alternative mehr.
• • •
Food: ExcellentDecor: Very GoodService: Excellent
Public - 3 years ago
reviewed 3 years ago
Italienisch Essen gehen, für diejenigen die darunter verstehen sich beim Albaner um die Ecke eine Pizza mit Analogkäse zu besorgen um danach mit einem Klotz im Magen wieder Heim zu gehen ist dieses Restaurant ein Ausflug in einer andere Welt. Ich gehe seit einigen Wochen Regelmäßig ins Oliva Nera und bin in keinster Weise enttäuscht worden. Der Inhaber liebt sein Lokal, seine Gäste, und man fühlt sich einfach unfassbar wohl bei ihm. Gestern gab es Rinderleber Sizilianischer Art, mit Bratkartoffeln und frischem Spinat, auf Empfehlung seiner Gattin, und es war ein absolutes Gedicht! Im Gegensatz zu vielen anderen Lokalen ist die Tageskarte hier nicht eine Ansammlung von "Restposten" sondern die Frisch gekauften waren, nach Saison und Angebot auf dem Markt, mit viel liebe und Geduld zubereitet und mit Stolz serviert. Auch der Fisch ist hier immer Frisch vom Markt und keine Tiefkühl-Ware, wenn ich nur an den Sepia denke den ich vor ein Paar Wochen hatte, läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen. Ich für meinen Teil denke wenn ich Lust habe Italienisch Essen zu gehen nur noch an Oliva Nera und kenne keine Alternative mehr.
• • •
Food: ExcellentDecor: Very GoodService: Excellent
Public - 3 years ago
reviewed 3 years ago
2 reviews
Map
Map
Map