Profile

Cover photo
curiosity killedthecat
Attended Wysocki College
Lives in Frankfurt/Main
25 followers|127,819 views
AboutPostsPhotosVideos+1's

Stream

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
Update Dezember 2015
Obwohl meine HCV Viruslast unter der Nachweisegrenze ist ich “von der HEP C”, 2005 15 Monate peg Interferron/Ribavirin Behandlung, geheilt bin und die Leberzirrhose nicht mehr fortschreitet die “Zirrhose” somit zum Stillstand gekommen ist, ist der Zustand der Leber “Beginn einer Leberzirrhose” einer eigenen Dynamik unterworfen. Auf Grund meiner “angegriffenen Leber” erfolgt die Durchblutung mancher inneren Organe nicht mehr wie die bei einer gesunden Leber. Insofern macht es Sinn seinen Magen und Speiseröhre auch bei einer erfolgreichen Behandlung einer HEP C mit welchen HEP C Medikamenten auch immer jährlich untersuchen zu lassen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
Ein Bild von einem toten Kind. Klein, unschuldig, niedlich. Aber - tot. Das kann man finden, wie man will. Aufklärerisch. Reißerisch. Schockierend. Grausam. Ich habe leider im großen weiten Netz schon zu vieles gesehen, was ...
1
H.P. Janczewski's profile photo
 
Ja, Bild und Augenmerk können "treffen" ...
 ·  Translate
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
Gastartikel in der Welt von Christine Lüders, Christine Lüders ist Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. -> http://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/Home/home_node.html;jsessionid=80E7A744816D87F72326E3D6154F9E5D.2_cid350

Deutschland ist das einzige Land, das sich gegen die Umsetzung einer EU-Richtlinie wehrt, die einen einheitlichen Diskriminierungsschutz in der EU gewährleisten soll. Die geradezu absurde Situation kommentiere ich heute in der "Welt": 
 ·  Translate
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
Am 17. Mai jährt sich der 11. Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT). ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH veranstaltet unter dem Motto ‪#‎WirAlleGemeinsam‬ an diesem Tag in Berlin eine große Kundgebung direkt vor dem Brandenburger Tor, um auf die weltweite Homophobie und Transphobie aufmerksam zu machen, denn in über 70 Länder der Welt werden Lesben, Schwule und Trans*Menschen heute immer noch strafrechtlich verfolgt, in 7 dieser Länder kann es ihnen durch die Todesstrafe das Leben kosten.
Wir alle gemeinsam werden den ganzen Tag vor dem Brandenburger Tor für Aufmerksamkeit sorgen.
Dazu wird es ab 10:00 Uhr morgens eine 4-stündige Mahnwache geben: Werde jetzt Pate unserer weltweiten LGTBI-Freunde und repräsentiere sie während unserer Mahnwache am 17. Mai 2015 beim Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am Brandenburger Tor in Berlin.
Viele Menschen haben keine Ahnung, dass in über 70 Länder dieser Welt Homosexuelle noch immer strafrechtlich verfolgt werden - und die meisten kennen diese Länder auch nicht. Wir wollen das ändern und jede einzelne Länderfahne dieser Staaten mit einem Trauerflor versehen!
Deine Aufgabe ist es, in deiner Mahnwachen-Schicht am Brandenburger Tor die Fahne zu tragen um den vielen Lesben, Schwulen und Transsexuellen in diesen Länder zu zeigen, dass sie nicht alleine sind. Wir werden ihnen zeigen, dass wir unsere Stimme so lange erheben werden, bis diese menschenverachtenden Gesetze abgeschafft werden.
Wir brauchen viele freiwilligen Paten, die am 17. Mai 2015 diese Flaggen tragen. Bitte trage Dich auf unserer Website zu deiner Wunschzeit ein, zu der Du am Brandenburger Tor stehen möchtest. Jede Mahnwache dauert 60 Minuten.
+++ Klicke dazu den roten „WERDE JETZT PATE“-Button auf unserer Website www.enough-is-enough.eu +++
Wir werden dich selbstverständlich ausreichend zu „deinem“ Land briefen und dir Informationsmaterial an die Hand geben. Wir würden uns wünschen, dass Du mit den Menschen ins Gespräch kommst, um sie über die LGBTI-Zustände auf der Welt aufzuklären.
Aktivist und Pressesprecher der Initiative, Alfonso Pantisano, sagt dazu: “Das Leben der Lesben, Schwulen, Bi- und Intersexuellen, sowie der Trans*-Menschen in aller Welt wird nur eines Menschen würdig werden, wenn wir uns wie Schutzschilde aufstellen. Wenn wir sie begleiten. Wenn wir unsere Stimme dann nutzen, wenn sie zum Schweigen gezwungen werden. Wir alle haben die große Verantwortung ihnen all unsere Unterstützung zu bieten, damit ihre Stimme überall gehört wird”.
Durch den Tag führt unser Moderatoren-Duo Sängerin und Künstlerin Annie Heger und 100% Mensch-Gründer Holger Edmaier.
Wir begrüßen am Sonntag zum ‪#‎IDAHOT2015‬:
- Kyle Knight von Human Rights Watch
- Stephan Cooper von Amnesty International Deutschland
- den Menschenrechtsaktivisten Stosh aus Uganda
- den Bundesverband "Queere Bildung/ SchLAu NRW"
- Andrea Ottmar von der Deutschen Gesellschaft für Transidendität und Intersexualität
- Axel M. Hochrein vom LSVD Bundesverband Deutschland
- der russische LGBT-Aktivist Kirill Kalugin
- den Vorstand des Berliner CSD e.V.
- das Aktionsbündnis gegen Homophobie
und außerdem:
- die Sängerin Jasmin Madeleine mit 3 Weltpremieren aus ihrem Debütalbum „Frieden“
- die Aktivistin und Sängerin Ela Querfeld
- den „The Voice“-Sänger Keye Katcher
- die Aktivistin und Sängerin Lili Sommerfeld
- die Gruppe The Snoopy Lads
- das Projekt 100% Mensch mit dem neuen Pride Song 2015 „77 (LOVE IS LOVE)“
- den Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz Berlin und viele mehr.
Ihr könnt die Initiative auch finanziell unterstützen. Besucht dazu unsere Website www.enough-is-enough.eu und benutzt einen unserer Spendenbuttons.
Oder ihr überweist an unseren Spendenverwalter:
Spendenzweck: ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! + Adresse
Spendenkonto: Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V.
IBAN: DE09585501300001065663
BIC: TRISDE55XXX
Sparkasse Trier
Vielen Dank.
 ·  Translate
3
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
“Des fleurs, des bougies et des crayons ce matin devant l'ambassade de France à Moscou #CharlieHebdo”
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
Da fehlen einem die Worte. ‪#‎Instrumentalisierung‬ ‪#‎voraussehbar‬ ‪#‎nichtderletztegeistigedünnnpfiffdieserart‬ ‪#‎HURZ‬
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have him in circles
25 people
Andreas Bemeleit's profile photo
Holger Wölk's profile photo
Klaus Stehling's profile photo
Hans Durchananda's profile photo
Uwe Görke-Gott's profile photo
Diego Alvera's profile photo
Nicole Y. Jodeleit's profile photo
Tilo Ackermann's profile photo
Jürgen Möller-Nehring's profile photo

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
. #SolidaritéFrance #NousSommesUnis . „Face à l’effroi, il y a une Nation qui sait se défendre, sait mobiliser ses forces et, une fois encore, saura vaincre les terroristes.“ („Mit Blick auf den Terror sind wir eine Nation, die sich zu verteidigen weiß, die ihre Kräfte zu mobilisieren weiß, die die Terroristen zu besiegen weiß.“) François … Solidarité avec la france – Solidarität mit Frankreich weiterlesen →
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
Daumen nach oben
 ·  Translate

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
 
"Pseudo-Patrioten im Kreml. Hört auf Krieg zu führen gegen Lebensmittel, in einem Land, in dem Millionen in Armut leben! Verbrennt Eure (West-)Autos"
Aufschrift auf dem handgeschrieben Plakat, das die Dissidentin Irina Kalmykowa einen Steinwurf vom Kreml entfernt in die Luft hielt (am 15.8.). Video: https://youtu.be/rU51hPpc-FA

Weitere Aufschriften auf weiteren Plakaten: "Wir haben Putin, wir brauchen kein Essen."
"Wir brauchen keine Skalpelle aus Deutschland, und keine ausländischen Herzklappen, wir lassen uns Zuhause heilen."
"Palmöl statt Essen, Chorgesänge statt Medizin - sollen wir nicht lieber gleich Kakerlakengift einnehmen?"
 ·  Translate
1 comment on original post
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
"Frankfurt gegen Rassismus"

Kundgebung am kommenden Montag, den 26. Januar, um 18 Uhr auf dem Frankfurter Römerberg

http://www.frankfurt-gegen-rassismus.de/
 ·  Translate
Wir haben Tage erlebt, die Europa erschüttert haben. In Frankreich wurden Menschen ermordet,  weil sie Karikaturen zeichneten, weil sie für Meinungsfreiheit und Menschenrechte eintraten, weil sie Menschen schützten und weil sie Juden waren – 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz. Wir traue
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

Shared publicly  - 
 
banksy via Instagramm/Twitter
1
Add a comment...

curiosity killedthecat

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
lol . . I'm not old, I survived . . ;)
People
Have him in circles
25 people
Andreas Bemeleit's profile photo
Holger Wölk's profile photo
Klaus Stehling's profile photo
Hans Durchananda's profile photo
Uwe Görke-Gott's profile photo
Diego Alvera's profile photo
Nicole Y. Jodeleit's profile photo
Tilo Ackermann's profile photo
Jürgen Möller-Nehring's profile photo
Education
  • Wysocki College
    2013
Basic Information
Gender
Male
Other names
alivenkickn
Story
Tagline
Das Gestern ist Vergangenheit, das Morgen Zukunft die keiner kennt. Be Here Now
Introduction
Über meinen Blog www.alivenkickn.wordpress.com findet man im Impressum meinen realen Namen/Adresse.

Bragging rights
1964 im Wald zu den Klängen von " I can get no satisfaction" abgerockt und Bäume gefällt . . . .
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Frankfurt/Main
curiosity killedthecat's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Die Wiese zwischen Asylantenheim und Kindergarten
paparockt.blogspot.com

Unser Kindergarten hat Schildkröten, deren Aquarium am Fenster steht. Wenn die kleinen Amphibien da raus schauen, blicken sie über einen Str

Ein Bild
frauschreiberling.blogspot.com

Ein Bild von einem toten Kind. Klein, unschuldig, niedlich. Aber - tot. Das kann man finden, wie man will. Aufklärerisch. Reißerisch. Schock

ICH habe SCHWULE Freunde!
webvideopreis.de

#WVP14: Die besten Videos im Netz. Jetzt gucken, voten, teilen! ICH habe SCHWULE Freunde!

2mecs
plus.google.com

2mecs - Frank & Ulli

Asia Supermarkt
plus.google.com

Asia Supermarkt hasn't shared anything on this page with you.

ondamaris
plus.google.com

ondamaris - Leben mit HIV / Aids