Profile cover photo
Profile photo
upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg
8 followers -
Mehr spürbare Professionalität im Recruiting mit upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg
Mehr spürbare Professionalität im Recruiting mit upo - Bausteine für Rekrutierungserfolg

8 followers
About
Posts

Post has attachment
Recruiting Optimierung ist ein wichtiges Thema auf der Agenda 2018 vieler Arbeitgeber. Manch ein Unternehmen tut sich aber schwer mit seinen Optimierungsvorhaben. Für die einen steht Optimierung für "das große Rad drehen". Wir können doch nicht alles auf den Kopf stellen, wo bleibt dann noch Zeit und Raum für unser eigentliches Tun - das Recruiting? Die Aussage hören wir oft und beobachten gleichzeitig, wie immer auf den richtigen Zeitpunkt gewartet wird, das große Ding zu drehen. Und dann passiert gar nichts. Andere wiederum verzetteln sich aufgrund des Spektrums der Optimierungspotenziale. Sie machen hier mal was, fangen da mal was an und nichts wird zu Ende gebracht; ein abgestimmtes planvolles Vorgehen fehlt. Warum nicht lieber eine Strategie der kleinen Schritte wählen? Wie, das machen andere Unternehmen durchaus vor.

Lesen Sie hier, wie solche kleinen Schritte aussehen können.
Add a comment...

Post has shared content
Mit unserem Update Recruiting 18.04 werfen wir einen Blick auf die Recruiting-Topics im April 2018. Die Wochen nach Ostern boten ein spannendes Menü an Informationen, Studien und Zahlen rund um's #Recruiting und #Personalmarketing. Verstehen sie deshalb unsere kurze Auswahl von Headlines zu #Arbeitgeberbewertungen und Entwicklungen bei Arbeitgeberangeboten und dem Arbeitsmarkt von ITlern als Appetit-Häppchen. Sollte der Wissenshunger Sie dann packen, nehmen Sie gerne Platz in unserem RE Newsroom und langen Sie reichlich zu.

Wir wünschen guten Appetit!
#Arbeitgeberbewertung
Add a comment...

Post has attachment
Arbeitgeberbewertungen gewinnen an Bedeutung. Kein Wunder, denn es gibt ja fast nichts, was man nicht online bewerten kann oder soll. Insbesondere jüngere Internetbesucher nutzen entsprechende Bewertungsoptionen und -portale und lassen sich auch in ihren Entscheidungen von den Bewertungen beeinflussen. Aber nicht nur die. Einen hohen Stellenwert und Einfluss hat dabei die Argumentqualität. Eine Untersuchung zeigt, dass insbesondere im Hinblick auf die Arbeitgeberattraktivität faktenbasierte Bewertungen bzw. Begründungen eine wichtige Rolle spielen. Gerade bei Bewertungen von Arbeitgebern durch Bewerber hapert es aber noch an der Anzahl der Bewertungen und ebendieser Argumentqualität. Hier können Arbeitgeber die eine oder andere Anregung für ein Mehr an qualitativen Bewertungen mit einem Blick über den Tellerrand gewinnen.

#Bewerberbefragung #Bewerberorientierung #CandidateExperience
Add a comment...

Post has attachment
Rund um das Thema Gehalt und Gehaltstransparenz wird im Recruiting immer wieder ein Eiertanz aufgeführt. Für Kandidaten wie für Unternehmen ist das Entgelt ein entscheidender Faktor, ob man zusammenkommt. Aber darüber offen sprechen fällt schwer. Einschlägige Studien zeigen, dass Kandidaten sich mehr Informationen über Verdienstmöglichkeiten wünschen. Die Praxis zeigt, dass viele Arbeitgeber sich damit aber zurückhalten und Augenhöhe vermissen lassen. Sie machen i.d.R. so lange wie möglich wenig konkrete Angaben, fordern aber gleichzeitig so früh wie möglich konkrete Aussagen seitens der Kandidaten ein. In einem Bewerbermarkt ist die Kommunikation des Arbeitgebers über die erwartbare Vergütung daher mit entscheidend dafür, ob ein Kandidat sich überhaupt bewirbt, im Laufe des Auswahlprozesses aussteigt oder am Ende den Vertrag unterschreibt. Arbeitgeber haben entlang des Recruitingprozesses verschiedene Möglichkeiten Licht ins Dunkel zu bringen, um diese Risiken zu reduzieren und als attraktiver Arbeitgeber zu punkten.

#Bewerberorientierung #CandidateExperience #EmployerValueProposition #Gehaltstransparenz
Add a comment...

Post has attachment
Das Update Recruiting 18.03 bringt Ihnen passend zum Frühling einen bunten Strauß an News rund um Recruiting, Personalmanagement und Talent Management, die unser Redaktionsteam aus den vielen Meldungen im März für Sie als Leseempfehlung ausgewählt hat. Jetzt ist wieder die Zeit für Auszeichnungen wie "Deutschlands Beste Arbeitgeber" und alljährliche Studien wie die "Monster Recruiting Trends".

#CandidateExperience #Recruiterkompetenz #Stellenanzeige
Add a comment...

Post has attachment
Irgendwie erschreckend - ist doch 2018, oder?

"Vorstellungen zur beruflichen Eignung sind immer noch eng mit stereotypen Rollenmustern verknüpft. Jugendliche konzentrieren sich schon bei ihrer Berufsorientierung auf nur wenige Berufe und schränken damit ihre beruflichen Möglichkeiten stark ein."

https://www.rekrutierungserfolg.de/newsroom/titel/die-top-10-ausbildungsberufe-2017.html
Die Top 10-Ausbildungsberufe 2017
Die Top 10-Ausbildungsberufe 2017
rekrutierungserfolg.de
Add a comment...

Post has attachment
Unternehmen in Deutschland gehen weiter von positiven Geschäftsentwicklungen aus und haben daher auch weiterhin einen hohen Personalbedarf. Auf der Kandidatenseite herrscht Optimismus – viele glauben, dass durch die günstige Arbeitsmarktsituation gute Chancen bestehen, den Traumjob zu finden und auch höhere Anforderungen an Arbeitgeber zu stellen. Employer Branding hat daher für Arbeitgeber eine zentrale Bedeutung. Dabei erwartet die Kandidatenseite ein durchgängig erkennbares Bemühen um eine ganzheitliche positive Candidate Experience und eine hohe Authentizität in der Kommunikation der Botschaften des Employer Brandings. Erwartungsenttäuschungen führen sowohl bei Bewerbern als auch bei (neu) eingestellten Mitarbeitern zu erheblichen negativen Folgen für die Arbeitgeber. Das sind wesentliche Lessons learned der Studien Recruiting Trends 2018 und Bewerbungspraxis 2018.

#Personalauswahl #Personalmarketing #Recruiting
Add a comment...

Post has shared content

Post has attachment
Im Update Recruiting 18.02 haben wir wieder einige interessante News rund um Recruiting, Personalmanagement und Talent Management für Sie bereitgestellt. Anfang des Jahres dreht sich sehr viel um den Fachkräftemangel. Unternehmen haben zunehmend Probleme, offene Stellen zu besetzen. Da kommen Informationen zu den Vorstellungen von Bewerbern, Gehältern und Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz gerade recht. Sie geben eine gute Grundlage für die eigene Positionierung als Arbeitgeber.

#Bewerberorientierung
Add a comment...

Post has shared content
Mein neuer Beitrag auf Blog Rekrutierungserfolg.de
In den letzten Tagen wird wieder vermehrt auf ein altes Problem aufmerksam gemacht: es fehlen Auszubildende für die klassische Duale Ausbildung. Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern gründen Initiativen und fahren Image-Kampagnen zum Ausbildungsmarketing. Sie bieten teilweise sogar Services wie "Passgenaue Besetzung" an. Kostenlos. Aber irgendwie tut sich in Sachen unbesetzte Lehrstellen wenig. Schuld daran sind auch die Betriebe selbst.

#Ausbildungsmarketing #AzubiRecruiting #Karriereseite #OnlineRecruiting
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded