Profile cover photo
Profile photo
Thomas
About
Posts

Post has attachment
Public
BABY DRIVER (Edgar Wright, 2017)
Don’t feed me any more lines from Monsters Inc.! It pisses me off. Baby Driver ist vordergründig ein „Heist-Movie“, wie es neudeutsch heißt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen jedoch nicht die Überfälle. Vielmehr zeichnet der britische Regisseur Edgar Wri...
Add a comment...

Post has attachment
Public
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve, 2017)
Ridley Scotts Blade Runner zählt zu meinen erklärten Lieblingsfilmen. Da ist es logisch, dass der Nachfolger von Haus aus keinen leichten Stand bei mir hat, zumal mir der schon seit Jahren anhaltende Trend in Hollywood, Altbewährtes neu aufwärmen muss statt...
Add a comment...

Post has attachment
Public
WER FRÜHER STIRBT IST LÄNGER TOT (Marcus H. Rosenmüller, 2006)
Dad‘n Sie eventuell mit mir vögeln? Hinter dem kauzig-kultigen Titel verbirgt sich eine leichtfüßige Komödie mit origineller Story, die phasenweise etwas an die Lausbubengeschichten der 60er Jahre oder auch den Michel aus Lönneberga erinnert, sich dabei abe...
Add a comment...

Post has attachment
Public
HEILSTÄTTEN (Michael David Pate, 2017)
Nach längerer Zeit war ich mal wieder im Kino, aber nicht weil ich den Film unbedingt sehen wollte, sondern eher den Umständen geschuldet. Davon abgesehen machte der Trailer einen netten Eindruck. Die Idee, den typischen found-footage-Stoff im Zeichen des y...
Add a comment...

Post has attachment
Public
WAR FOR THE PLANET OF THE APES (Matt Reeves, 2017)
Nach dem nur bedingt gelungenen Dawn of the Planet of the Apes zeigt die Formkurve beim nunmehr dritten Teil der Affensaga wieder steil nach oben. Erzählt wird eine fesselnde Geschichte, die zahlreiche Themen klassischer Kriegsfilme aufgreift: Vertreibung, ...
Add a comment...

Post has attachment
Public
WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT (Peter Thorwarth, 2002)
Willste quatschen oder ficken? Ziemlich flache deutsche Komödie, die über weite Strecken trotzdem ganz leidlich unterhält. Richtig witzig ist Thorwarths Film eigentlich nie, aber die ein oder andere Szene regt durchaus zum Schmunzeln an. Das größte Plus sin...
Add a comment...

Post has attachment
Public
KONG: SKULL ISLAND (Jordan Vogt-Roberts, 2017)
Meine Erwartungen an dieses King-Kong -Spin-Off waren nicht sonderlich hoch, doch konnte ich mir dieses als jemand, der die diversen Sichtungen des 1933er Originals zu seinen liebsten Kindheitserinnerungen zählt, natürlich nicht entgehen lassen. Und erstaun...
Add a comment...

Post has attachment
Public
DUNKIRK (Christopher Nolan, 2017)
We need our army back. Dass ich den Arbeiten des 47-jährigen Briten sehr zugetan bin, habe ich ja schon bei verschiedenen Gelegenheiten kundgetan, wobei mich im Vorfeld der Sichtung von Dunkirk die Frage umgetrieben hat, inwieweit Nolan auch bei einem solch...
Add a comment...

Post has attachment
Public
LIFE (Daniel Espinosa , 2017)
Gelungener Alien -Klon, der nicht nur mit guten Effekten sondern auch einer stetig ansteigenden Spannungskurve überzeugen kann. Eigentlich unnötig zu erwähnen, dass Life die Klasse des Originals nicht erreicht, und doch kann er im direkten Vergleich zuminde...
Add a comment...

Post has attachment
Public
HELL OR HIGH WATER (David Mackenzie, 2016)
Die Sichtung bin ich völlig unvorbereitet angegangen. Ich hatte zuvor weder Kritiken gelesen, noch wusste ich, worum es in der Handlung geht. Und doch dauerte es nur wenige Minuten bis ich mitten drin war in dieser faszinierenden Geschichte um zwei ungleich...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded