Profile cover photo
Profile photo
GET-RIGHT-PHONE
4 followers -
Wir reparieren Ihr Smartphone schnell und günstig
Wir reparieren Ihr Smartphone schnell und günstig

4 followers
About
Posts

Post has attachment
Tipp der Woche:

iOS 11: So nutzen Sie Quick Actions für Ordner

3D Touch wird immer besser in iOS integriert. Die „Pop & Peek“-Funktion ist großartig. Die Interaktion mit Benachrichtigungen noch besser und ebenfalls toll sind die Quick Actions, über die Sie schnell und einfach in bestimmte Bereiche einer App vordringen können. Doch mit iOS 11 sind sie nicht mehr nur auf Apps beschränkt, sondern können auch an vielen weiteren Stellen verwendet werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion für Ordner nutzen.

Mit iOS 10 kam das „3D Touch“-Feature erst richtig in Schwung und mit iOS 11 wurde hier nochmals deutlich nachgebessert. Neben der intuitiven Bedienung von interaktiven Benachrichtigungen und anderen neuen Aktionen hat Apple dem iPhone 6s (Plus) und den neueren Geräten mit 3D Touch auch neue Quick Actions für Ordner spendiert. Diese sind vielleicht nicht so weitreichend wie bei Apps, aber dennoch äußerst nützlich.

In iOS 9 konnten Sie so fest auf einen Ordner drücken, wie Sie wollten. Es ist einfach nichts passiert. Erst mit der Softwareaktualisierung auf iOS 10 änderte Apple diesen Umstand. Mit einem iPhone X oder jedem anderen iPhone mit 3D Touch (ab iPhone 6s) können Sie über unterschiedlich festen Druck auf Ordner verschiedene Schnellfunktionen, sogenannte Quick Actions, ausführen.

Bisher haben Sie keinerlei Informationen darüber erhalten, welche App in einem Ordner eine Neuigkeit (Kennzeichen-Symbol) für Sie bereithält. Drücken Sie nun fest auf einen Ordner mit Kennzeichen-Symbol, können Sie jetzt genau sehen welche Apps Benachrichtigungen für Sie haben und können diese direkt auswählen.

Daneben lässt sich der Ordner hier nun auch schnell umbenennen. Dazu öffnen Sie den Ordner und drücken fest auf den Ordnernamen. Jetzt können Sie ihm einen neuen Namen geben.

Quelle: MacLife

Photo
Add a comment...

Tipp der Woche:

Zur eigenen Sicherheit: So erstellen Sie einen Notfallpass am iPhone im Schadensfall

Zusammen mit iOS 8 führte Apple die Health-App ein. Diese fasst nicht nur Gesundheitsdaten von Fitnesstrackern oder manuell eingetragenen Wert kompakt zusammen, sondern beinhaltet noch einen Notfallpass. Dieser kann im Falle eines Unfalls von den Helfer verwendet werden, um sich ein schnelles Bild von Ihren Vorerkrankungen, Allergien, Medikamenten, Gewicht und Körpergröße zu machen. Zusätzlich lassen sich hier auch Notfallkontakte anlegen. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie Sie den Notfallpass anlegen können.

Zur eigenen Sicherheit: So erstellen Sie einen Notfallpass am iPhone
(Bild: CC0)
So richten Sie den Notfallpass am iPhone ein

Schritt 1: Nehmen Sie zunächst Ihr iPhone zur Hand und öffnen Sie dann die Health-App.

Schritt 2: Wählen Sie danach den Reiter "Notfallpass" aus.

Schritt 3: Tippen Sie dann auf "Notfallpass erstellen".

Schritt 4: Wählen Sie ein treffendes Bild von sich aus und legen anschließend unbedingt die Punkte Geburtstag, Erkrankungen & Befunde, Allergien & Unverträglichkeiten, Notfallkontakt, Blutgruppe, Gewicht und Größe fest, damit die Helfer Notfall darauf zurückgreifen können.

Schritt 5: Tippen Sie auf "Fertig", wenn alle Angaben gemacht wurden und verlassen Sie dann die Health-App.

Ganz wichtig: Aktivieren Sie den Zugriff für den Sperrzustand, da der Pass ansonsten nur mit Ihrem Passwort in der Health-App eingesehen werden kann.

So rufen Sie den Notfallpass im Sperrbildschirm

Schritt 1: Nehmen Sie Ihr iPhone zur Hand und entsperren Sie es nicht, sondern tippen in der Sperrcode-Ansicht unten links auf "Notfall".

Schritt 2: Von hier aus können Sie beispielsweise einen Notruf absetzen oder den Notfallpass aufrufen. Um den Notfallpass anzusehen, tippen Sie unten links auf "Notfallpass".

Quelle: maclife
Add a comment...

Post has attachment
Tolle Neuigkeiten!
Der Preis für die iPhone 6 Displayreparatur konnte erneut gesenkt werden!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Achtung!!!
Durch das Erscheinen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus konnten die Reparaturpreise der iPhone 5, iPhone 5c und iPhone 5s erheblich gesenkt werden!!!
Im Klartext:
--> iPhone 5 Display Reparatur = 99,90€ statt 124,90€
--> iPhone 5c und 5s Display Reparatur = 124,90 statt 139,90€
--> iphone 5 Home-Button oder Akku-Reparatur = 39,90€ statt 49,90€
--- Wer es gut findet, LIKEN und TEILEN !!! :D - 
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Es ist soweit!!!
Wir erweitern unser Reparaturrepertoire und zwar auf Samsung Galaxy Geräte!

Wenn ihr Probleme mit eurem Samsung Galaxy Smartphone habt, seid ihr bei uns richtig aufgehoben!

Schaut einfach auf unserer Webseite vorbei...
und sagt es weiter ;)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die wahren "germany´s next topmodel" by GET-RIGHT-PHONE :D
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Tolle Neuigkeiten!
Wir konnten den Preis für die #iPhone5 #Displayreparatur auf sensationelle 139,90€ senken!!!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
iPhone 5 Backcover-Umbau.
Eine von vielen Varianten...
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Endlich!!!

Durch den Gewinn weiterer Partner können wir eine iPhone 5 Display Reparatur zu einem unschlagbaren Preis von nur noch 184,90€ anbieten. 
In dem Preis ist das Material und der Einbau innerhalb max. einer Stunde INKLUSIVE!!! 

Ihr GET-RIGHT-PHONE Team
Photo
Add a comment...

Sehr geehrte Kunden,
unsere Werkstatt ist
vom 07.06.2013 bis einschließlich 16.06.2013 geschlossen.
In diesem Zeitraum werden weder Reparaturanfragen bearbeitet noch Reparaturen durchgeführt.
Ab dem 17.06.2013 sind wir wie gewohnt wieder für Sie zu erreichen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded