Profile cover photo
Profile photo
Hendrik Strothmann
105 followers
105 followers
About
Hendrik's posts

3in1-Lasuren überholen 2in1-Holzschutz

May.
14,
2014
 DieGartenHausBauer / Pixabay
Rate this (1 Vote)
 
Grundierung und Lasur in einem – mit eingebauter Holzschutz-Imprägnierung


garden shed 1400105080 300x169 3in1 Lasuren überholen 2in1 Holzschutz
DieGartenHausBauer / Pixabay
Handelsübliche Holzschutz-Lasuren wurden in den letzten Jahren oftmals zu rein dekorativen Produkten ohne aktiven Holzschutz degradiert. Grund hierfür sind in der Regel die sehr hohen Kosten für die Europäische Zulassung solcher Produkte. Die Hersteller vermarkten diesen „Holzschutz-Light“ oftmals mit dem Zusatz „2in1 – Grundierung & Lasur in einem Produkt“.

Nach wie vor wird der Großteil der Holzbauteile im Außenbereich, wie z.B. Holz- & Gartenhäuser, Dachuntersichten, Carports und Zäune aus Nadelholz hergestellt. Trotz vieler Möglichkeiten im konstruktiven Holzschutz, empfiehlt sich in den meisten Fällen ein zusätzlicher Schutz vor holzverfärbenden und holzzerstörenden Pilzen.
Kommen die erwähnten 2in1-Lasuren zum Einsatz, so ist im Vorfeld eine zusätzliche Behandlung mit einer Holzschutz-Imprägnierung erforderlich: Bei den 2in1-Produkten ist lediglich der getrocknete Anstrich vor Pilzbefall geschützt – nicht aber das Holz.
Der Holzschutz-Spezialist Remmers geht hier einen anderen Weg: Die Premium-Holzschutz-Lasuren HK-Lasur und Holzschutz-Creme sind Holzschutz-Imprägnierung, Grundierung und Lasur in einem – also „3in1“-Produkte. Das heißt eine separate Imprägnierung wird nicht benötigt! Dieses wird aufgrund der erfolgreichen Zulassung dieser Produkte im Rahmen der Europäischen Holzschutz-Zulassung ermöglicht.

Für den Endverbraucher ist das in mehrfacher Hinsicht von Vorteil: Er benötigt nur ein einziges Produkt, mit dem ein umfassender Schutz – Remmers bietet sogar den 6-fach-Schutz – der wertvollen Holzbauteile erfolgen kann. Unterm Strich wird weniger Material und Arbeitszeit benötigt.

Während andere noch imprägnieren oder grundieren, schützt der Endverbraucher mit den Remmers-Produkten sein Holz bereits mit dem ersten Anstrich umfassend vor Feuchtigkeit, Bläue, Fäulnis, Schimmel & Algen, UV-Strahlung und Wespenfraß. Das spart Zeit und Geld. Mit der Holzschutz-Creme reicht im besten Falle sogar nur ein einziger Anstrich für den kompletten Holzschutz.

Die HK-Lasur und die Holzschutz-Creme sind im Fachhandel in einer breiten Farbtonpalette erhältlich. Durch die HK-Lasur Grey Protect wird die Palette mit modernen Graufarbtönen für eine dauerhafte und gleichmäßige Vergrauung von Holzfassaden abgerundet.

Weitere Informationen:

Quelle: www.remmers.de

Neues Praxis-Handbuch „Holzschutz“ vom Rudolf Müller-Verlag

May.
19,
2014
 0405
Rate this (1 Vote)
 
0405 Neues Praxis Handbuch „Holzschutz“ vom Rudolf Müller VerlagDie Neuerscheinung „Praxis-Handbuch Holzschutz“ liefert das wesentliche Fachwissen zum Umgang mit Holzschutz an und in Gebäuden. Konzipiert als Nachschlagewerk für alle in der Planung, Ausführung und Beurteilung von Holzschutz und Holzsanierung Tätigen, beschreibt es Holzarten mit ihren jewei­ligen Eigenschaften und geeignete Maßnahmen des Holzschut­zes in Abhängigkeit von ihrem Einsatzgebiet und bestehenden Normen.

Für die Planung von Holzbauteilen erhält der Leser neben dem nötigen Hintergrundwissen auch Hinweise zur Auswahl geeig­neter Holzarten für unterschiedliche Anwendungen. Ergänzend zeigen die Autoren, wie Gefahrenbereiche frühzeitig erkannt werden können. Für die Sanierung von Holzschäden bietet das Buch ferner praktische Hilfen zur Bestimmung von Schadensursachen und beschreibt die erforderlichen Maß­nahmen zur Bekämpfung der Holzschädlinge. Auch rechtliche Aspekte, wie mögliche Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Bauherren, werden beleuchtet. Ein eigen­ständiges Kapitel widmet sich den Besonderheiten bei der Gebäudesanierung. Hinwei­se zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Adressen von Behörden, Ver­bänden und Instituten vervollständigen das Informationsangebot.

Praxis-Handbuch Holzschutz Neues Praxis Handbuch „Holzschutz“ vom Rudolf Müller Verlag
von Dr. Gerhard Binker, Georg Brückner, Ekkehard Flohr, Dr. Tobias Huckfeldt, Dr. Uwe Noldt, Lutz Parisek, Dr. Mathias Rehbein, Dr. Robby Wegner.
2014, DIN A4, gebunden, 313 Seiten mit 734 Abbildungen und 56 Tabellen
ISBN 978-3-481-02990-6

Neuer Anstrich für Haus und Garten – Nachrichten

Jun.
12,
2014
 OpenClips / Pixabay
Rate this (1 Vote)
 
house 1402222263 150x150 Neuer Anstrich für Haus und Garten   Nachrichten
OpenClips / Pixabay
Neuer Anstrich für Haus und Garten

Mittwoch 19. März 2014 | 12:48

Nachrichten: Home » Allgemein » Neuer Anstrich für Haus und Garten

Robuste Außen- und Innenfarben, so schön wie in Schweden

Schwedenfarbe von Moose Färg

Sie sind ein unverwechselbares Markenzeichen Schwedens und geben dem Land seinen ganz besonderen Charme: die rot angestrichenen Holzhäuser. Doch bei der Wahl der Holzfarbe stehen nicht allein optische Gründe im Vordergrund, das Holz muss vor allem robust gemacht werden für das raue nordische Klima. Als einer der größten Holzproduzenten der Welt wissen die Schweden genau, wie ein optimaler Holzschutz aussieht. Ab sofort können auch deutsche Kunden ihre Hausfassaden und Möbel mit der schwedischen Holzfarbe “Moose Färg” wetterfest machen. Der Online-Shop www.moosefarg.de bietet neben dem typischen Schwedenrot viele weitere Außenfarben und Holzfarben für die Inneneinrichtung.

Wenn man ein Holzhaus, eine Fassade oder den Gartenzaun streichen möchte, hat man es meist mit Fichten- oder Kiefernholz zu tun, das “arbeitet”. Je nach Temperatur und Feuchtigkeit dehnt es sich aus oder zieht es sich zusammen. Herkömmliche Farben bilden hier oft einen unflexiblen Farbfilm, wodurch mit der Zeit die Farbe über dem arbeitenden Holz abblättert. Die Farben von Moose Färg passen sich dagegen dem Holz an.

Für die Holzbeize stehen verschiedene Farben zur Verfügung: Deckfarben wie die robuste Fassadenfarbe Moose F mit Alkyd und Leinöl, die sich für alle Oberflächen gut eignet, die Naturfarbe Moose Typ S mit Leinöl für raues, unbehandeltes Holz und die matte Holzfarbe Moose Färg RDM mit sehr hoher Deckkraft zum Beispiel für Fensterrahmen, Türen und Möbel. Der Farbtyp F kann zudem im Gegensatz zu regulärer Schwedenfarbe auch für gehobeltes, imprägniertes oder bereits gestrichenes Holz verwendet werden. Einen schönen Effekt erzeugt auch die halbtransparente Farbe Moose Vit Dimma (übersetzt: weißer Nebel). Möbel und Wände erhalten damit einen weiß-gewischten Farbton. Neben dem Weißton sind auch andere Farben wie Grau, Blau, Grün, Gelb oder Rot erhältlich. Besonderen UV-Schutz zum Farberhalt des Holzes bietet zudem die transparente Farbe Storuman Skydd. Und eine spezielle Holzseife aus Leinöl sorgt vor dem Anstrich bereits für die richtige Reinigung und Pflege.

Interessenten können im Shop unverbindlich eine kostenlose Farbkarte mit den Originalfarbtönen bestellen. Mehr Informationen unter: www.moosefarg.de

Quelle und Ansprechpartner für Rückfragen der Presse:

Firma: Moose Färg

Name: Jan Smit

Tel.: +31 (0)224 217071

E-Mail: jan@moosefarg.com

Bildquelle:kein externes Copyright

via Neuer Anstrich für Haus und Garten – Nachrichten.

Was tun gegen Hitze und Insekten?

Jun.
18,
2014
 Broin / Pixabay
1 Vote
 
Von Simone Andrea Mayer, dpa

Der Sommer könnte so schön sein! Aber die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit im Haus sind einfach unangenehm – und sie haben Folgen: Ist es zu heiß im Schlafzimmer, kann man nachts nicht schlafen. Im Keller ist es feucht und stickig. In der Küche verderben Obst und Gemüse schneller. Und das lockt auch noch Fruchtfliegen an. Draußen müffelt die Tonne voll gärendem Müll. Fünf Probleme des Sommers und ihre Lösung: weiter

Quelle: http://www.rnz.de/service/00_20140610060000_110691524-Tipps-gegen-Hitze-und-Insekten.html

Post has attachment
Schädlingsbekämpfer loben neuen Ameisenköder

Jun.
27,
2014
 Ameisenbekämpfung PESTODO Fachversand
Rate this (1 Vote)
 
www.pestcontrol.basf.de

Unser hocheffizienter Ameisenköder linkInternalIcon black Schädlingsbekämpfer loben neuen AmeisenköderFourmidor® , welchen wir in 2011 in Deutschland eingeführt haben, zeigt sich als sehr wertvoll im professionellen Einsatz bei Schädlingsbekämpfern in ganz Europa.

Fast genau ein Drittel der Schädlingsbekämpfer, die an der Produktumfrage auf der letzten Eurocido in Deutschland und auf der Expocida in Spanien teilgenommen hatten, hatten linkInternalIcon black Schädlingsbekämpfer loben neuen AmeisenköderFourmidor® bereits genutzt, um Ameisenbefall zu bekämpfen. Von diesen 78 Personen waren nicht weniger als 97 % so zufrieden, dass sie das sie Fourmidor® anderen Schädlingsbekämpfern weiterempfehlen würden.

„Schädlingsbekämpfer, die linkInternalIcon black Schädlingsbekämpfer loben neuen AmeisenköderFourmidor® zum ersten Mal einsetzten, waren beeindruckt davon, wie schnell Glukose orientierte Ameisen die speziell gezuckerte Flüssigkeit aufnehmen, und wie schnell sie dadurch bekämpft werden.

„Sie sind der Ansicht, dass ein paar gut platzierte Tropfen des Köders ein Problem, das zuvor noch sehr viel Zeit und Anstrengungen gekostet hätte, innerhalb weniger Tage zur vollsten Zufriedenheit der Kunden lösen können. Zudem schätzen sie die einfache Handhabung von Fourmidor.

„Es ist offensichtlich, dass sich die Stärke der Insektenbekämpfung von Fipronil – bestens bekannt aus unserem marktführenden Schabenköder linkInternalIcon black Schädlingsbekämpfer loben neuen AmeisenköderGoliath® – als sehr wertvoller Zusatz bei professionellen Schädlingsbekämpfungsmitteln erweist.

Schimmel durch Kondensfeuchte

Jun.
30,
2014
 stux / Pixabay
1 Vote
 
In einem Industriegebäude mit einer Grundfläche von ca. 12.000 m² hatte sich in einer Zwischendecke und auf den Betonträgern Schimmelpilz gebildet. Ursache dafür war Kondensfeuchte bedingt durch unterschiedliches Temperaturgefälle sowie mangelnde Be- und Entlüftung der Zwischendecke. Der extrem starke Befall wurde vermutlich begünstigt durch das an den Betonträgern verwendete Bioschalöl.
Durch Einsatz von 850 Liter Jati Schimmelpilz-Entferner wurde auf ca. 6.600 m² der aktive, sichtbare Befall abgetötet. Die mechanische Entfernung der abgestorbenen Biomasse erfolgte mit Jati Mikroborstenpads. Die z. T. nicht optimal zu reinigenden, rauen Betonoberflächen wurden außerdem mit Jati Protect behandelt.
Die Säuberung der Betonträger wurde mikrobiologisch mittels Klebestreifenproben überprüft.
Die sekundär kontaminierten Bereiche (12.000 m²) wurden mit Jati Oberflächen-Entkeimer gereinigt.
Das durchführende Sanierungsfachunternehmen stellte uns Fotos und ein Video zur Verfügung. 

Quelle: JatiProducts, Kreuzberg 4, 59969 Hallenberg, E-Mail: info@jatiproducts.de

Ohne Feinreinigung keine fachgerechte Schimmel-Sanierung
Feinreinigung ist ein maßgeblicher Baustein bei der Sanierung von mit Schimmelpilz befallenen Oberflächen in Innenräumen. Unzureichende Feinreinigung führt bei Freimessungen grundsätzlich zu schlechten Ergebnissen und somit zu kostenintensiven Nacharbeiten. Das lässt sich vermeiden. Bedenkt man, dass in einem Gramm Hausstaub Millionen von Schimmelpilzsporen enthalten sein können, wird die Problematik mehr als deutlich.

Um die Wichtigkeit der Feinreinigung und die damit verbundenen Probleme zu verdeutlichen, haben wir Praxisbeispiele und Informationen zu diesem Thema auf unseren Internet-Seiten eingestellt. In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf einen Fachartikel im Malerblatt hinweisen.

Quelle: JatiProducts, Kreuzberg 4, 59969 Hallenberg, E-Mail: info@jatiproducts.de

Post has attachment

Post has attachment
Bist du gut genug, um mich in Real Racing 3 zu besiegen?

Post has attachment
Entdecken Sie die Slideshow zu diesem @HuffintonPost-Artikel
Wait while more posts are being loaded