Profile

Cover photo
Demographie-& Socialmedia-Beratung
108 followers|23,976 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
@wilddueck “Es ist absolut faszinierend, auf welchem Niveau das Nichtverstehen einsetzt “ #system1 #education
-> vgl. Remo Largo: Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht
 ·  Translate
1
1
Jürgen Clausen's profile photoErich Feldmeier's profile photo
 
Interessant. Was für ein Milieu, in dem ein einzelner Mensch derart viel Macht über das weitere Schicksal anderer Menschen hat. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
7 E-Mail Fehler die Ihre Inbox verstopfen

Wie lange liegen Ihre E-Mails in der Inbox? Vermeiden Sie diese 7  #EMail   #Fehler  um Ihre Inbox zu leeren:

1. E-Mail Fehler: 2 Minuten Regel missachten

2. E-Mail Fehler: Inbox als ToDo Liste nutzen

3. E-Mail Fehler: CC

4. E-Mail Fehler: Lesebestätigungen

5. E-Mail Fehler: Keine online Plattform

6. E-Mail Fehler: Newsletter abonnieren

7. Automatisch Zuordnungsregeln nutzen (oder auch nicht)

http://www.howknow.at/7-e-mail-fehler-die-ihre-inbox-verstopfen/
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
108 people
Alexis Emiliano's profile photo
 
Kritische Gedanken zum Film more than honey:
 
Bienensterben und das Colony Collapse Disorder (CCD) ist wriklich ein großes Problem, weil bis zu 90 % (!) unserer Kulturpflanzen von (Wild-, Honig-)Bienen und Hummeln bestäubt werden.
Die Erträge fallen ohne Insekten zwar nicht ganz aus, gehen aber massiv zurück .

Ich war mal ein großer Fan des Films, finde ihn jetzt aber nur noch schlecht und total kontraproduktiv.
Insbesondere die These, daß das Bienensterben durch Neonicotinoide verursacht werden ist nicht haltbar.

Die Varroa-Milbe und deren Viren sind mit großer Wahrscheinlichkeit für das CCD verantwortlich:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3869053/

Ausserdem gab und gibt es seit Jahrzehnten Statistiken über Völkersterben, durch Regen, Kälte, schlechte Blüte, z.B. bei
http://beegroup.de/
http://www.imkerschule-sh.de/
Planet Wissen: Planet Wissen (27.3.2013) zum Thema Bienen (mit Pia Aumeier)

Gerhard Liebig, Pia Aumeier und Jürgen Tautz, Thomas Seeley forschen z.B. seit Jahrzehnten an Bienen
und wurden alle einfach im Film 'vergessen' oder bewusst übergangen!?!

http://scientificbeekeeping.com

Ganz schlimm finde ich dagegen, daß 'die mündigen Verbraucher' Biohonig bei Alnatura etc. kaufen (dürfen),
der von sog. Killerbienen stammt mit bis zu 200 kg Honigertrag pro Volk,
!im Gegensatz zu unseren netten & lieben Bienen ;-) :-) mit 10-15 kg Honig pro Volk,
!
und logischerweise Riesen-Profit machen und die Preise für deutschen Imkerbund-DIB-Honig ruinieren.

Ganz schlimm ist auch die Industrialisierung der Bienen in USA, die (zwei-)wöchentlich Hunderte von Völkern
durch die Gegend fahren zu den 'Bio-Mandeln, Bio-Erdnüssen etc.' bevor sie sich noch irgendwo eingewöhnt haben.
+Stefan Kapeller 
+Gabriele Kitzler +Andreas Eschrich +5 Seen Genossenschaft +zukunftswerk +Peter Niesslbeck +Stefanie Lück +brigitta blume +stefanie zenz 
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Gemeinsam e.G. Regensburg
 ·  Translate
1
Demographie-& Socialmedia-Beratung's profile photoJürgen Clausen's profile photo
3 comments
 
Das ist eine feine Sache - und logisch. Das sollte eigentlich die Zukunft sein, +Demographie-& Socialmedia-Beratung.Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich ich an so etwas auch beteiligen oder initiieren. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Feeling of #INTJ
 
Introverted Intuition 
1
Add a comment...
People
Have them in circles
108 people
Alexis Emiliano's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
+49 40 2442 1380
Email
Story
Tagline
Demographieberatung, Socialmediaberatung, Innovation, Evolutionsmanagement, Diversity & Gender Management
Introduction

Vortrag 1: EURIPIDES: Demographische Verschwendung - in unvorstellbarem Ausmaß
Vortrag 2: SOCRATES: Wir lieben 'Die Lieben Innovatoren',
Vortrag 3: FRANCESCO BORROMINI: Die MINT-Karriere
Vortrag 4: AUTOPILOT: Ethik&Führung aus interdisziplinärer Sicht - organisations-psychologisch, neurobiologisch, spiel-'theoretisch',
Vortrag 5: LINA HÄHNLE: Gender für Exoten
Vortrag 6: TEAM DARWIN: Organisationsentwicklung Statt Meeting

Die Geschichte hinter BRS.

a) Vorstände und GFs haben meist viel Erfahrungs-Wissen und wenig Zeit, v.a. für socialmedia

b) 20jährige web2.0 Jünger haben die spielerische Kreativität, ihnen fehlt jedoch Berufs- und Lebenserfahrung.
50 jährigen gestandenen Herren 'Die Welt' erklären zu wollen und sie mit technischem Krimskrams ('techno-gadgets') zu demütigen kommt meist nicht gut an.

c) Die Zeiten ändern sich, das wissen wir seit Machiavelli (Anm.1)

d) wir warten viel zu lange um Neues anzunehmen und erzeugen so massive Frustration bei den betroffenen Mitarbeitern, den sog. stake-holders, wenn die notwendigen Änderungen dann radikal, schnell und brutal aufgezwungen werden.
Wir werden zu Getriebenen (Anm. 2,3,4)

e) V.a. die Kompetenz der stillen MINT-Charaktere kommt oft zu kurz (Anm. 3,5,6)

f) BRS sorgt mit 'evolutionärem Management' dafür, dass kontinuierlich kleine & wenige Neuerungen proaktiv gestaltet werden.
Wir bleiben handlungsfähig.

g) Zur Person: Ich bin Humanist und Rationalist - T-Typ, in der Beratung sehr selten; INTJ nach Keirsey und kümmere mich mit Leidenschaft um alle schwierigen und nervigen Probleme, die sonst niemand haben will (Anm. 5,6)
 
Anm:
1. Machiavelli
2. Minderheiten-Meinungen
3. Die stillen MINT-Charaktere, Tüftler, Nerds, Erfinder
4. Innovations-Paradoxie
5. Karriereanker Totale Herausforderung
6. T - TYP - Berater

Qualifikation: Ausbildung in
- Naturwissenschaft,
- Wissensmanagement & Organisations-Psychologie
- Informatik &
- als Berater

Erarbeitung der DIN SPEC 1253:
socialmedia for SME / web2.0 für KMU:
http://www.ins.din.de/cmd?level=tpl-artikel&cmstextid=120508