Profile cover photo
Profile photo
Conny's Küchlein
Willkommen bei Conny's Küchlein. Hier teile ich meine Rezeptideen mit euch, die euch geradewegs zu meiner Homepage führen :-)
Willkommen bei Conny's Küchlein. Hier teile ich meine Rezeptideen mit euch, die euch geradewegs zu meiner Homepage führen :-)
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Eine wirklich leckere Erdbeetorte mit Schokoboden und Topfencreme!
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Diesmal habe ich ein relativ einfaches Motivtorten Tutorial für dich. Es handelt sich hier um eine geschlossene Buchtorte mit einem Bücherwurm. Der Auftrag lautete „Rotes, geschlossenes Buch mit grünem Wurm“. Die Torte besteht aus einer Nussmasse, die zweimal mit Marmelade gefüllt und mit Buttercreme ummantelt worden ist. Verglichen mit den anderen Motivtorten, ist der Aufwand bei dieser Torte eher gering. Den Wurm habe ich eine Woche vorher geformt, damit er gut durchtrocknen und hart werden kann. Die Torte selbst habe ich einen Tag vorher zubereitet und bereits mit Buttercreme eingedeckt. Für das Einkleiden und Dekorieren der Torte habe ich dann noch ca. 2 Stunden gebraucht.

http://www.kuechlein.at/geschlossene-buchtorte/
Add a comment...

Post has attachment
Wieder einmal habe ich meine Rezeptmappe von Oma durchgewühlt, um ein ‚alteingesessenes‘ Rezept auszuprobieren. Dabei fand ich diese Kaffeekränzelkeksschnitten. Kaffeekränzel… das klingt wirklich alt, zumal ich die im Rezept verwendeten Kekse nurmehr aus meiner Kindheit kenne. Vielleicht irre ich mich auch und diese Schnitten erinnern nur mich an ein ‚Typisch-Oma-Rezept‘. Wie auch immer… Es handelt sich bei den Kaffeekränzelkeks-Schnitten um eine Ölmasse mit Nüssen, QimiQ Vanillecreme und anschließend Kaffeekränzelkekse mit einem Klecks Marmelade. Gar nicht so schwer und wirklich lecker! Ein leichtes Dessert für das perfekte Kaffeekränzchen!

http://www.kuechlein.at/kaffeekraenzelkeksschnitten/
Add a comment...

Post has attachment
Juhuuuu ich bin so happy! Endlich hat sich jemand eine Prinzessin-Gugelhupf Torte von mir gewünscht. Das stand schon länger auf meiner ‚Will-ich-unbedingt-mal-backen-Liste‘, aber so ganz ohne einen Anlass wollte ich dann eben doch nicht. Darum ist es jetzt umso schöner, alles hier niederzuschreiben und mit dir zu teilen. Im Prinzip geht es ganz einfach und man kann seiner Prinzessinnen-Kreativität freien Lauf lassen. Bei dieser Torte ging es um Arielle, die Meerjungfrau – mit Kleid, nicht mit Flosse. Um den ’schuppigen‘ Effekt nicht zu vernachlässigen, entschied ich mich für ein Rüschenkleid. Ich finde das passt ganz gut zum Thema und macht schnell etwas her. Ein paar Unterwasser-Details dazu und fertig.

http://www.kuechlein.at/prinzessin-gugelhupf-arielle/
Add a comment...

Post has attachment
Heidelbeeren, Blaubeeren, Blueberries, wie auch immer, diese süßen Beeren sind bei uns in der Familie sehr beliebt und kommen gern in Kuchen, Strudel und Muffins. Als Allzeitklassiker gelten natürlich die Heidelbeer Muffins bzw. im amerikanischen ‚Blueberry Muffins‘. Ich wollte ein besonders lockeres Rezept mit vielen Beeren und habe dieses ausprobiert, adaptiert und seitdem kein anderes mehr gemacht. Bei mir wurden es Heidelbeer-Sauerrahm Muffins.

http://www.kuechlein.at/heidelbeer-sauerrahmmuffins/
Add a comment...

Post has attachment
Was nun? Kuchen oder Cupcakes? Unser ’schnelles Kuchenrezept‘ ist oft ein Ölkuchen. Er geht wirklich flink und man hat meistens alle Zutaten zu Hause. Zudem wird er einfach immer flaumig und ist ein Allzeitklassiker. Warum also nicht daraus auch Cupcakes machen? Und so wurden diesmal eben Ölkuchen Cupcakes draus. Ein Cupcake ohne Topping wäre aber kein Cupcake, also entschied ich mich alles noch schokoladiger zu gestalten und eine Parisercreme draufzuspritzen. Brombeere für’s Auge drauf und fertig. Das Rezept entspricht der Menge eines normalen Kuchens/Gugelhupfs. Damit konnte ich 24 Cupcakes zaubern.

http://www.kuechlein.at/oelkuchen-cupcakes/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded